SV Erzhausen siegt souverän

In der Fußball-Kreisliga A Darmstadt bleibt der SV Erzhausen weiterhin das Maß der Dinge. Am letzten Sonntag konnte man im 13. Spiel der Saison den 12. Sieg einfahren. Im Heimspiel gegen die Darmstädter TSG siegte man locker und leicht mit 4:0 und festigte damit die Spitzenposition.
Die erste Halbzeit startete mit einem Paukenschlag, als der TSG-Spieler Daniel Sikuta in der 3. Spielminute per Eigentor die Führung für den SV Erzhausen erzielte. Einen besseren Start hätten die Erzhäuser sich nicht wünschen können. In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Bis zum Seitenwechsel sollte nicht mehr viel passieren und es blieb bei der 1:0 Führung für den Tabellenführer.
Die zweite Halbzeit gestalteten die Erzhäuser wesentlich engagierter und so kam man folgerichtig in der 58. Spielminute durch Patrick Saur zum 2:0. Als Kapitän Christian Hanschmann (73.) auf 3:0 erhöhte war das Spiel schon entschieden und es ging im Wesentlichen nur noch darum, wie hoch der Sieg ausfallen würde. Zehn Minuten vor dem Ende war es dann der SV-Spieler Tobias Krejci (80.) der den Schlusspunkt in dieser Partie setzte. Erzhausen gewann das Heimspiel souverän mit 4:0-Toren.
Am kommenden Sonntag, dem 28. Oktober trifft der SV Erzhausen im Spitzenspiel der Kreisliga-A auf den Tabellen 2. des FC Alsbach II. In diesem Spiel kann der SV Erzhausen sich bereits auf sieben Zähler absetzen und einen großen Schritt in Richtung Aufstieg machen. Das Spiel gegen die zweite Mannschaft von Alsbach wird bereits um 13 Uhr in Alsbach angepfiffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen