SV Niedernhausen: Trotz Winter laufen die Testspiele auswärts weiter

Auf der Platzanlage im Autal geht derzeit gar nichts, aber wenigstens die auswärts terminierten Spiele konnten stattfinden.

Der SV Niedernhausen II spielte unter der Woche beim TUS Niederjosbach und siegte deutlich mit 6 : 1 (2 : 0). Die Mannschaft von Alexander Krebs und Michael Felber bestimmte die Partie eindeutig und ließ kaum eine Torchance der Gastgeber zu.

Torschützen für den SVN waren Matthias Klose (2), Kevin Moosler (2), Lukas Schulze und Ronny Liersch. Außer den Torschützen spielten Ingo Horst (Tor) , Dominik Lehner, Christopher Dörr, Sven Rosenberg, Ben Rosenberg, Timo Wagner, Patrick Schenck, Nico Marx, Lucas Schmidt, Alexander Krebs.

Am Fastnachtsamstag spielte der SV Niedernhausen I beim SV Erbenheim und am Ende stand es 3 : 3. Viele Spieler aus dem großen Mannschaftskader standen am Wochenende nicht zur Verfügung. Das galt auch für alle etatmäßigen Torhüter. Nach der Führung der Gastgeber unmittelbar zu Beginn drehten dann Burim Sefa und Maximilian Meuth bis zur Pause das Spiel. In der zweiten Halbzeit ließ im Abschluss beim SVN die Konzentration doch erheblich nach und die Gastgeber gingen erneut in Führung. Eine Viertelstunde vor dem Ende sorgte dann Manuel Ulm für den Endstand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen