Tell-Schützen aus Ober-Ramstadt weiterhin erfolgreich

Nach dem erfolgreichen Start der Rundenkampfsaison 2012 im September wurden mittlerweile weitere Begegnungen in der Disziplin Luftgewehr in Grundklassen I und II ausgetragen. In Grundklasse II ga es Wettkämpfe gegen SGW Rossdorf, der erfolgreich mit 1235:1121 Ringen und damit 2:0 Punkten beendet wurde, danach musste allerdings beim 3. Kampf gegen SV Hähnlein mit 1277:1313 Ringen eine Niederlage hingenommen werden. Dafür entschädigte wiederum das folgende Treffen am 31.10. gegen SSV Klein-Bieberau, das Ober-Ramstadt klar mit 1317:1295 und weiteren 2 Punkten für sich entscheiden konnte. Als Stützen der Mannschaft erweisen sich in dieser Klasse bislang Markus Quehl und Luca Tritsch.

In Grundklasse I konnten ähnliche Ergebnisse erzielt werden. Der 2. Wettkampf gegen die PSG Darmstadt II endete für TELL Ober-Ramstadt mit 1431:1403 Ringen , das 3. Treffen gegen Klein-Bieberau I gewann Ober-Ramstadt denkbar knapp mit 1429:1428 Ringen, dafür kam am 12.10. ein ebenso knapper Verlust gegen SV Seeheim mit 1405:1406 Punkten. Das darauf folgende intensive Training sowie die Motivation durch die Mannschaftsführer zahlte sich aus und so konnte auch der nachfolgende Kampf gegen SV Hähnlein mit 1396 : 1392 Ringen als Sieg für die TELL-Schützen und weiteren 2 Punkten mit nach Hause genommen werden. Die besten Ergebnisse verzeichneten hier die Schützen Dennis Franitza und Thomas Thiel. Die TELL-Schützen drücken den beiden Mannschaften für den jeweils letzten Wettkampf in dieser Woche die Daumen, denn ein Sieg könnte den Aufstieg in die nächst höhere Klasse bedeuten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen