Tischtennis in Seeheim

Ohne Jörg Baumgart und Eckart Giese stand die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des Turnvereins Seeheim (TVS) am Wochenende bei DJK Blau-Weiß Münster Drei auf verlorenem Posten. Lediglich das Doppel Sven Plößer und Roland Schwenda sowie Günter Birkenhauer verkürzten zum 2:9-Endstand.
Die Damen kehrten von der Begegnung gegen den TSV RW Auerbach mit zwei Auswärtspunkten zurück. Nach drei Siegen von Doris Hallstein und jeweils zwei Erfolgen von Marion Pacholczyk und Marion Liederbach sowie dem siegreichen Doppel Hallstein/Pacholczyk stand es am Ende 8:3 für den TVS.
Das zweite Herrenteam unterstrich seine Aufstiegsambitionen mit einem deutlichen 9:3-Erfolg bei der TSG Wixhausen. Edgar Hechler, Andreas Weische und Horst Hartmann schmetterten mit jeweils zwei gewonnenen Einzelpartien am besten.
Das dritte Herrenteam setzte sich im Heimspiel in der Konkurrenz für Vierermannschaften gegen SV St. Stephan mit 8:3 durch wobei Vicknarajah Sivarajah mit drei Einzelerfolgen herausragte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen