TSG Groß-Bieberau siegt mit 22:21 in Hochdorf

Am vergangenen Samstag, den 1. Dezember reisten die Handballer der TSG Groß-Bieberau zum 3. Liga Süd-Gastspiel in die Pfalz zum TV Hochdorf. In einem engen Spiel, das durch gute Abwehrreihen geprägt war, konnten sich die Odenwälder knapp mit 22:21 gegen den TV Hochdorf durchsetzen.

Die ersatzgeschwächten Groß-Bieberauer erwischten den deutlich besseren Beginn in die Partie und konnten sich früh mit 4:1-Toren absetzen. Der guten Abwehrarbeit war es zu verdanken, dass die Angriffsspieler des TV Hochdorf nicht zur Entfaltung kamen. So konnte man sich zwischenzeitlich sogar auf 12:6 absetzen, verlor jedoch in den Folgeminuten ein wenig die Kontrolle, sodass die Spieler des TV Hochdorf bis zur Halbzeitpause auf 10:13 herankamen.
In der zweiten Hälfte der Partie verloren die Odenwälder kurzzeitig den Faden, was die Hochdörfer ihrerseits ausnutzten und das Spiel zum 18:16 drehen konnten. Durch Umstellungen in der Schlussphase der Partie gewann die TSG Groß-Bieberau wieder die Spielkontrolle und konnte in einer insgesamt sehr torarmen Begegnung knapp mit 22:21-Toren gewinnen.

Durch den Auswärtssieg rückt die TSG auf den sechsten Rang der Tabelle vor. Am kommenden Sonntag, den 9. Dezember empfängt die TSG nun den TSB Heilbronn-Horkheim in der heimischen Großsporthalle Groß-Bieberau. Das 3. Liga-Spiel wird um 18 Uhr angepfiffen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen