TSG Wolfskehlen trotz Niederlage Tabellenführer

Den Tabellenführer der Kreisliga A Groß-Gerau stellt weiterhin, auch nach der Niederlage gegen den VFB Ginsheim II, die TSG Wolfskehlen. Die TSG verlor am vergangenen Sonntag mit 1:3 (0:1) bei der zweiten Mannschaft des VFB Ginsheim.
Die Mannschaft um Trainer Ralph Auth erwischte keinen guten Tag und musste verdientermaßen im Spiel gegen Ginsheim II drei Punkte abgeben. Die Führung für den VFB erzielte in der 23. Spielminute der Ginsheimer Stürmer Yassine Bouhlou. Nachdem man in der zweiten Hälfte sogar das 2:0 durch Christopher Kramer (51.) hinnehmen musste, war die Moral der TSG-Spieler gefragt. Doch an diesem Tag sollte es lediglich zum 2:1-Anschlusstreffer von Andreas Krichbaum (84.). reichen. Das Aufbäumen in der Schlussphase wurde leider nicht belohnt. Kurz vor Abpfiff sorgte dann Samir Zidan mit dem 3:1 für den VFB Ginsheim II für die Entscheidung.
Das Positive an diesem Spieltag ist aus Wolfskehlener Sicht, dass der Verfolger vom TSV Goddelau beim 0:3 gegen TV 05 Trebur ebenfalls Punkte liegen lies. Somit bleibt die TSG auf dem 1. Rang der A-Liga Groß-Gerau, während sich der VFB Ginsheim II auf den 3. Platz vorschieben konnte. Am kommenden Sonntag (21.10.) gastiert die TSG Wolfskehlen bei der Eintracht aus Rüsselsheim. Anpfiff gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht der Kreisliga ist um 15 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen