TSV Modau bezwingt HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden

In der Handball-Bezirksoberliga war am vergangenen Sonntag, dem 18. November der TSV Modau eine Nummer zu groß für die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden. Die HSG musste sich mit 27:36 deutlich gegen den TSV Modau geschlagen geben. Der TSV belegt nunmehr den zweiten Rang der Bezirksoberliga, während die Handballer der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden auf den 7. Platz der Tabelle gerutscht sind.

Der HSG war es anzumerken, dass man auf wichtige Stammkräfte verzichten musste. Die Partie verlief weitestgehend einseitig, da der TSV Modau an diesem Tag schlicht zu stark für die HSG war. Modau zeichnete sich durch gute Spielzüge in der Offensive aus, sowie durch eine kompakte, eingespielte Abwehrmannschaft. Die Angriffe der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden scheiterten oft an der dichten Abwehr oder an dem gut aufgelegten Modauer Torhüter. So hieß es letztendlich verdientermaßen 3:27 für den TSV Modau.

Am kommenden Wochenende tritt der TSV Modau (Samstag, 24. November) beim TV Siedelsbrunn an, während die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden tags darauf (Sonntag, 25. November) den HC VfL Heppenheim empfängt. Das Spiel des TSV Modau wird um 19:30 Uhr in der Großraumturnhalle Waldmichelbach angepfiffen. Das Heimspiel der HSG wird um 18 Uhr in der heimischen Sporthalle in Braunshardt stattfinden.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.