TSV Pfungstadt siegt im Spitzenduell

In der Handball-Landesliga Süd konnte der TSV Pfungstadt am vergangenen Sonntag, den 20. Januar das Spitzenspiel bei der SG Rot-Weiß Babenhausen mit 32:26 für sich entscheiden und somit den zweiten Tabellenplatz festigen. Am selben Tag gewann der TuS Griesheim mit 41:26 souverän gegen die HSG Stockstadt/Mainaschaff. Tags zuvor konnte sich der TV Asbach mit 48:26 deutlich im Derby gegen die SKG Roßdorf durchsetzen.
Im Handball-Derby zwischen dem TV Asbach und der SKG Roßdorf konnt die Hausherren aus Asbach überraschend deutlich gegen die SKG siegen. Am Ende stand ein hochverdienter 48:26-Heimsieg für den TVA. Durch den Sieg rutschen die Asbacher auf den fünften Rang vor, während die SKG sich auf dem siebten Platz wiederfindet. Am kommenden Sonntag, den 27. Januar empfängt die SKG Roßdorf den Tabellenführer vom TV Fränkisch-Crumbach ab 18 Uhr in der heimischen Günter-Kreisel-Halle. Der TV Asbach spielt zeitgleich in der Ellerhalle Mainaschaff gegen die HSG Stockstadt/Mainaschaff.
Mit 41:26 konnten sich die Handballer des TuS Griesheim gegen die HSG Stockstadt/Mainaschaff durchsetzen und so auf den vierten Rang der Landesliga Süd springen. Das nächste Spiel bestreiten die Griesheimer erst wieder am 3. Februar. Die Griesheimer treffen dann vor eigenem Publikum auf den TV Bürgstadt.
Im Spitzenspiel der Landesliga Süd trafen der TSV Pfungstadt und die SG Rot-Weiß Babenhausen aufeinander. In der hochklassigen Partie konnten sich die Pfungstädter mit 32:26 in Babenhausen durchsetzen. Durch den Sieg über die SG Rot-Weiß konnten die Handballer des TSV Pfungstadt den zweiten Rang festigen und den Drittplatzierten aus Babenhausen auf Abstand halten. Der TSV spielt ebenfalls erst wieder am 3. Februar bei der TSG Bürgel. Die SG Rot-Weiß Babenhausen dagegen reist schon am kommenden Samstag zum Gastspiel bei der HSG Maintal. Die Partie wird um 19:30 Uhr in der Maintalhalle angepfiffen.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.