TSV Wolfskehlen baut Tabellenführung aus

Am vergangenen Sonntag (18. November) empfing der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A Groß-Gerau, TSV Wolfskehlen, den 13. der aktuellen Tabelle, die TSG Worfelden. Der TSV Wolfskehlen konnte sich mit 3:1 gegen die TSG Worfelden durchsetzen und so die Spitzenposition behaupten.

Der TSV Wolfskehlen startete sehr gut in die Partie und erzielte bereits in der 5. Spielminute den 1:0 Führungstreffer. Für die Hausherren war Kevin Wolf erfolgreich. Doch nur 10 Minuten später musste man den überraschenden Ausgleich einstecken. Moritz Michl konnte den TSV-Torhüter Alexander Dörr überwinden. Mit dem 1:1-Unentschieden wechselten die Teams die Seiten.
In der zweiten Hälfte der war weiterhin der Tabellenführer die stärkere Mannschaft, folgerichtig war der Wolfskehlener Kapitän Tim Jünger in der 51.Spielminute zur Stelle und konnte den erneuten Führungstreffer für die Hausherren des TSV Wolfskehlen erzielen. Ein verwandelter Strafstoß in der 77. Spielminute durch Patrik Merbach bedeutete die Entscheidung in dieser Partie. Im Anschluss konnten die Hausherren die drei Punkte ungefährdet einfahren.

Am kommenden Sonntag, dem 25. November muss der TSV Wolfskehlen zum Gasspiel bei der SKG Stockstadt antreten. Im Derby geht es für den TSV um wichtige Zähler für den Aufstieg. Das Spiel wird um 14:45 Uhr in Wolfskehlen stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen