TuS Griesheim Tischtennis
TuS startet mit Siegen und Niederlagen in die Rückrunde

Der aktuelle Vorstand der TuS Tischtennis Abteilung, von links: Wolfgang Mönch, Eva Hahn, Frank Janowski, Dirk Kornelius, Nicole Voigtländer, Kerstin Rupp und Abteilungsleiterin Melanie Singler
  • Der aktuelle Vorstand der TuS Tischtennis Abteilung, von links: Wolfgang Mönch, Eva Hahn, Frank Janowski, Dirk Kornelius, Nicole Voigtländer, Kerstin Rupp und Abteilungsleiterin Melanie Singler
  • hochgeladen von Kerstin Rupp

Damen I weiterhin auf gutem Mitteplatz in der Bezirksliga
Die TuS Damen I traten bereits zu zwei Spielen in der Rückrunde an. Im ersten Spiel direkt nach der Winterpause traf das Team zu Gast auf den TGS Hausen II. Hier konnten Doris Hallstein und Marion Liederbach nicht nur ihr Doppel sondern auch jeweils alle drei Einzel für sich entscheiden. Melanie Singler und Marion Pacholczyk blieben heute ohne Sieg, trotzdem konnten die Damen mit dem 7:7 Unentschieden zufrieden sein. Eine überraschend schwere Aufgabe wartete dann im nächsten Spiel gegen den Tabellenletzten vom TTC Eintracht Pfungstadt III auf den TuS. Zuhause gelang hier nur ein Sieg im Doppel von Doris Hallstein/Marion Liederbach und zwei Einzelsiege von Melanie Singler und Marion Pacholczyk, so dass man überraschend klar mit 3:8 unterlag. Im nächsten Spiel wartet nun der TTF Hähnlein II auf das Team um Mannschaftsführerin Melanie Singler. Zuvor treten die Damen I jedoch am Wochenende bei der Kreispokalendrunde in Groß-Zimmern an.

Damen III holen Sieg beim TV Reinheim

Während die zweite Damenmannschaft noch auf ihr zweites Spiel in der Rückrunde wartet, stand bei den Damen III bereits Spiel Zwei und Drei an. In der Vorwoche hatte man gegen den DJK/SC Conc. Pfungstadt mit 3.7 unterlegen, hier holten Antje Rieß (2) und Elli Niemann die Punkte für den TuS. Im Spiel gegen den TV Reinheim gelang dem Team um Mannschaftsführerin Antje Rieß dann ein 6:4 Überraschungssieg. Hier punkteten Antje Rieß/Elli Niemann im Doppel und Rieß (2), Niemann (2) und Nicole Voigtländer im Einzel. In dieser Woche steht dann ein Gastspiel beim 1. TTC Darmstadt an, auch hier ist ein Erfolg machbar.

Herren I zeigen trotz Spieleraustritt sehr gute Leistung
Weiterhin einen guten Tabellenplatz Sechs belegen die Herren I in der Kreisliga. Den überraschenden Wegfall von drei Spielern zur Rückrunde konnte man mit motivierten Ersatzspielern aus der zweiten Herrenmannschaft bisher gut ausgleichen. Beim DJK/SC Concordia Pfungstadt zeigten sich aber noch Schwierigkeiten, sich in der neuen Rolle zurechtzufinden. Die Punkte der 4:9 Niederlage holten Mannschaftführer Bernd Singler im Doppel mit Jonas Kammler; beiden gelang außerdem ein Sieg in einem ihrer Einzel, ebenso erfolgreich war Thomas Fasold. In der letzten Woche beim SV Eberstadt zeigte sich dann eine neue, selbstbewusste erste Herrenmannschaft. Nach Siegen im Doppel vom Rainer Krist/Sebastian Reinhart und Bernd Singler/Jonas Kammler konnten außerdem auch Singler (2), Kammler (2), Krist (2) und Thomas Fasold punkten. Einzig Ersatzspielerin Antje Rieß blieb heute ohne Punktgewinn. Mit dem 9:3 Sieg in der Tasche trat die Mannschaft optimistisch gestimmt die Rückreise an. Im nächsten Punktspiel wartet allerdings mit dem Tabellenführer vom TSV Nieder-Ramstadt IV eine schwere Aufgabe auf das Team.

Herren II unterliegen in zwei Begegnungen
Ebenfalls zwei Spiele bestritt die zweite Herrenmannschaft des TuS in den vergangenen Wochen. Nach einem guten Start in die Rückrunde musste das Team um Mannschaftsführer Frank Janowski sowohl gegen den TV Jugenheim als auch gegen den SG WG Darmstadt II Punkte lassen. Zu Gast beim TV Jugenheim II konnten Sebastian Reinholt/Thomas Fasold und Robert Urmann/Andreas Beltz ihre Doppel gewonnen, im Einzel blieb es dann bei Siegen von Reinhart, Beltz und Janowski. Allerdings musste in dieser Begegnung vier Spiele im vierten oder fünften Satz dem Gegner überlassen werden, so dass ein anderes Ergebnis zugunsten des TuS durchaus im Bereich des möglichen gewesen wäre. Auch beim SG GW Darmstadt bestand durchaus die Chance auf einen Sieg, letztendlich unterlag das Team mit Dirk Kornelius, Ben Abolfazl Fallah-Nejhad, Thomas Fasold, Frank Janowski, Robert Urmann und Eva Hahn jedoch knapp mit 6:9 Punkten. Nun steht am Wochenende auch hier die Kreispokalendrunde in Groß-Zimmern an. Hier erhofft sich das TuS Team II ein Weiterkommen.

Jungen 11 souverän in der Kreisliga
Mit einer starken Leistung ist die Jungen 11 Mannschaft in die Rückrunde gestartet. Gegen den 1. TTC Darmstadt gab das Team, bestehend aus Noah Ebach, Dave Knatz, Phillip Götz und Lukas Burchard keinen einzigen Satz ab, das 10:0 sprach eine eindeutige Sprache. Auch im Spiel zuhause gegen den TV Reinheim gelang mit 9:1 ein ähnlich klarer Sieg. Zu diesem Sieg trugen Andreas Weiss/Noah Ebach im Doppel und Weiss (3), Ebach (2), Knatz (2) und Reinhart bei. Im nächsten Spiel sind die Jungs zu Gast beim 1. FC Niedernhausen-Lichtenberg.

Jungen 18 besiegen Tabellenführer und holen Tabellenplatz 2
Auf einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz verbesserte sich die Jugend 18 bereits jetzt in der Rückrunde. Wobei hier das Nichtantreten des Teams vom SV Darmstadt 98 III und der Wertung mit 10:0 für den TuS auch dazu beigetragen hat. Nichtsdestotrotz zeigte das Team um Mannschaftsführer Malte Kauffeld auch gegen den Tabellenführer vom TG Bessungen mit dem 6:4 Sieg eine hervorragende Leistung. Für den TuS punkteten hier Kauffeld/Henri Ohl im Doppel und Kauffeld (3), Ohl und Lora Tzankova im Einzel. Zum nächsten Spiel begrüßen die Griesheimer dann die Gäste vom TV Alsbach.

Außerdem fand in der vergangenen Woche die Vorstandsitzung der TuS Tischtennis Abteilung statt. Hier wurden vom Vorstand alle für das Jahr 2020 relevanten Themen besprochen. Die Mitglieder werden in der Jahreshauptversammlung informiert; diese findet am Mittwoch, den 1. April 2020 ab 19 Uhr im TuS Restaurant statt, eine Einladung mit den wichtigsten Terminen (Stadtmeisterschaften 2020, Sommerfest, mini-Meisterschaften und Brettchen-Turnier) in 2020 folgt in Kürze. Infos dazu gibt es aber bereits heute unter www.tus-griesheim-tischtennis.de

Autor:

Kerstin Rupp aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen