TV Groß-Umstadt startet mit Niederlage in die Rückrunde

Die Handballer des TV Groß-Umstadt sind am vergangenen Samstag, den 12. Januar mit einer unglücklichen 27:28-Niederlage in die Rückrunde der 3. Handball-Bundesliga gestartet. Gegen den direkten Kontrahenten von TV Hochdorf erlaubten sich die Groß-Umstädter zu viele vermeidbare Fehler, sodass man am Ende mit leeren Händen die Heimreise antreten musste.

TVG-Trainer Beckmann sah in der Anfangsphase der Partie eine katastrophale Trefferquote seiner Jungs, welche sich nach 12 Spielminuten in einem 2:9-Rückstand widerspiegelte. Nach einer Auszeit konnte Beckmann seine Spieler wach rütteln und so schaffte es der TV Groß-Umstadt bis zur Halbzeitpause auf 11:14 zu verkürzen.
In Halbzeit 2 zeigten sich die TVG-Spieler deutlich kampfstärker, ließen jedoch weiterhin zu viele Torgelegenheiten liegen. Nach Abpfiff lag standen 25 Fehlschüsse auf dem Groß-Umstädter Konto, deutlich zu viel um eine wichtige 3. Liga-Partie zu gewinnen. Dennoch konnte man in der 47. Spielminute erstmals zum 20:20 ausgleichen. In der Schlussphase sollte es ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden 3. Liga-Mannschaften werden. Kurz vor Ende der Partie hatte Florian See die Gelegenheit auf 28:28 zu stellen, vergab jedoch die große Möglichkeit, sodass letztendlich ein 28:27 für den TV Hochdorf feststand. Aufgrund einer sehr schwachen Anfangsphase und vor allem der Trefferquote an diesem Tag ging die Niederlage für den TVG durchaus in Ordnung. Aktuell stehen die Groß-Umstädter Handballer damit auf dem 12. Tabellenplatz der 3. Handball-Bundesliga und damit knapp vor den Abstiegsrängen.
Nächste Woche trifft der TV Groß-Umstadt auf den Aufsteiger aus dem Saarland, den SV 64 Zweibrücken .Die Partie findet am Sonntag, den 20. Januar um 18.00 Uhr in der Heinrich Klein Halle in Groß-Umstadt statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen