Zweiter Sieg in Folge – Lilien schlagen Osnabrück mit 1:0 (0:0)

Mit einer kämpferisch sehr starken Leistung behielten unsere 98er die drei Punkte am heutigen Samstag in Darmstadt. Nach ausgeglichener erster Hälfte war es Preston Zimmerman, der in der 54. Minute den Treffer des Tages erzielte. Die Gäste konnten sich kaum gegen die Abwehr der Lilien durchsetzen und so steht am Ende ein verdienter Heimsieg.

Von Beginn an machten die Lilien Druck und ließen dem Favoriten aus Osnabrück keinen Raum zu Entfaltung. In den ersten fünfzehn Minuten gab es mehrere Möglichkeiten, doch jeweils konnte ein Osnabrücker Verteidiger im letzten Moment klären. Elton da Costa hatte in der 18. Spielminute die beste Möglichkeit zur Führung. Nach einer Flanke von Michael Stegmeyer köpfte er nur knapp über den Kasten. Die Osnabrücker hatten in der ersten Halbzeit nur eine wirklich gute Tormöglichkeit. Aytac Sulu klärte den Ball jedoch für den bereits geschlagenen Jan Zimmermann auf der Linie (41.).

Auch in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit spielten die 98er Pressing und erarbeiteten sich ihre besten Möglichkeiten. Erst scheiterte Preston Zimmerman bei einem Konter an Marcus Rickert, doch Julian Ratei brachte den Ball erneut in den 16er und diesmal traf Zimmerman sehenswert zum verdienten 1:0. In der Folge kam Osnabrück besser ins Spiel, agierte aber nur mit langen Bällen, die die gut aufgelegt Liliendefensive nicht in Bedrängnis bringen konnten. Am Ende gewinnen die 98er verdient gegen den Aufstiegsaspiranten aus Osnabrück.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.