Rentner aus Münster wird vermisst

Vermisster Rentner: Karl Kalliwoda aus Münster
  • Vermisster Rentner: Karl Kalliwoda aus Münster
  • hochgeladen von Torsten Fuchs

Die Polizei sucht nach dem Rentner Karl Kalliwoda aus Münster. Der 89-Jährige verließ vor zwei Tagen seine Wohnung in der Steinstraße und ist seitdem wie vom Erdboden verschluckt. Gewöhnlich fuhr der rüstige Senior täglich ein bis zwei Stunden mit seinem Fahrrad im Raum Münster. Herr Kalliwoda ist möglicherweise nicht mehr in der Lage, sich zu orientieren.

Der Vermisste ist 1,66 Meter groß und hat eine schlanke Gestalt. Er hat lichtes, grau-weißes Haar und trägt eine Brille. Bekleidet war er zuletzt mit einem beigefarbenen Blouson und einem hellen Hemd, einer blauen Jeans und einer schwarz grauen Mütze.

Er war mit einem älteren rot braunen 26-Zoll-Damenrad unterwegs.

Die Polizei hat bereits mit einem Hubschrauber gesucht - leider ohne Erfolg. Deshalb bittet sie um Hinweise von Ihnen. Wer Karl Kalliwoda seit Mittwochmittag gesehen hat bzw. wem der 89 Jahre alte Mann oder sein Fahrrad aufgefallen sind, soll bitte die Kripo Darmstadt anrufen unter 06151-9690.

Autor:

Torsten Fuchs aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.