Wieder Autobrände in Frankfurt

Die Autobrände in Hessen gehen weiter. In Frankfurt sind erneut zwei PKWs in Flammen aufgegangen. Damit wurden seit Anfang September in der Stadt insgesamt zwölf Autos in Brand gesetzt.

Bisher hatten sich die unbekannten Täter auf die Nordweststadt beschränkt, jetzt traf es zwei Nobelkarossen im Stadtteil Praunheim: einen BMW und einen Mercedes. Ob es eine Verbindung zu den bisherigen PKW-Bränden gibt, ist noch nicht geklärt.

Die Polizei hat inzwischen eine Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt, um die Brandstifter zu erwischen.

Auch in Südhessen hatten Autos gebrannt: bei den Feuern in Darmstadt-Eberstadt und Pfungstadt gehen die Ermittler ebenfalls von Brandstiftung aus.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.