Fabian Kreim – zum dritten Mal in Folge auf dem Treppchen der U28 Rallye Europameisterschaft!

4Bilder

Platz 2 im der U28 Wertung – Kreim/Christian mit Top-Resultat unter schwierigsten Bedingungen | Odenwälder Rallye Toptalent verteidigt die Führung in der Rallye-Europameisterschaft (U28) | Fabian Kreim beweist einmal mehr internationale Klasse!

Bei wechselnden Witterungsbedingungen war die Barum Czech Rally Zlín, der tschechische Lauf zur Rallye-Europameisterschaft (ERC), eine riesige Herausforderung für die besten Rallyepiloten des Kontinents. Auf den Asphaltpisten rund um die75.000 Einwohnerstadt Zlín, im Südosten Tschechiens gelegen, kämpfte die europäische Rallyeelite um Sekundenbruchteile und Punkte für die Meisterschaft. Mittendrin im Geschehen die führenden der U28 ERC-Wertung, Fabian Kreim (Fränkisch-Crumbach) mit Copilot Frank Christian. Nach dem hervorragenden vierten Platz in der WRC2 Wertung beim deutschen Weltmeisterschaftslauf, der ADAC Rallye Deutschland, galt es das Momentum zu nutzen und die Führung in der U28 Wertung der ERC weiter auszubauen.

Schauer und wolkenbruchartige Regenfälle machten dieses Vorhaben keineswegs leichter. Die größte Herausforderung war es daher, die richtige Mischung aus Risiko und Sicherheit zu finden. Denn jeder Ausrutscher bedeutet im Rallyesport einen enormen Zeitverlust oder gar das vorzeitige Ausscheiden aus dem Wettbewerb. Fabian Kreim – der amtierende, zweimalige Deutsche Rallyemeister – überzeugte mit seiner kontrollierten und schnellen Fahrweise und zeigte, dass er auch bei schwierigsten Sterckenverhältnissen zu den besten Rallyepiloten Europas gehört. Der 25 jährige Odenwälder, der für ŠKODA AUTO Deutschland startet, landete am Ende der Rallye auf Platz 6 in der Gesamtwertung. Mit Platz zwei im U28 Wertung konnte Kreim den Vorsprung in diesem Championat weiter ausbauen.

Vor den abschließenden Saisonrallyes in Polen (21.-23.09.18) und Lettland (12.-14.10.18) kristallisiert sich ein verdammt enger Dreikampf in der U28 Gesamtwertung heraus. Die drei Kontrahenten Fabian Kreim, Nikolay Gryazin (Lettland) und Chris Ingram (GB) liegen nur wenige Punkte auseinander. Im Kampf um die U28 Trophäe zählt jetzt jeder Punkt.

Wir konnten nach der Barum Czech Rally Zlín kurz mit Fabian sprechen.

Fabian, wie war es bei den sehr anspruchsvollen Bedingungen in Zlín?
Fabian: „Diese Rallye, bei diesen Bedingungen war eine der schwersten, wenn nicht die schwerste Rallye, die ich in meiner Karriere gefahren bin. Deshalb bin ich sehr froh die Rallye ohne größere Fehler überstanden zu haben. Wie schnell man ein Top-Resultat bei solchen Streckenverhältnissen und dem geringen Gripniveau wegwerfen kann, hat man mehrmals gesehen. Mit dem zweiten Platz in der U28 Wertung bin ich daher richtig zufrieden. Wir haben gezeigt, dass wir international bei der Musik sind.“

Fabian, wie schätzen Sie die nächsten ERC-Läufe ein und wie stehen die Chancen auf den Titel in der U28 Wertung?
Fabian: „Die Rallyes in Polen und Lettland sind ultraschnelle Schotterveranstaltungen auf denen die Erfahrung auf losem Untergrund eine entscheidende Rolle spielen wird. Nikolay und Chris kennen beide Veranstaltungen aus der Vergangenheit und Nikolay konnte letztes Jahr in Lettland sogar die Gesamtwertung gewinnen. Ein Vorteil der nicht wegzudiskutieren ist. Nichtsdestotrotz werden wir unser Bestes geben um das U28 Championat nach Deutschland und in den Odenwald zu holen. Leicht wird das aber nicht.“

Alle Läufe zur Rallye Europameisterschaft werden auf Eurosport übertragen (siehe aktuelles TV Programm).
Neuste Informationen vor, während und nach den Rallyes erhalten Rallye- und Motorsportfans auch auf der offiziellen Internetseite der ERC (www.fiaerc.com), unter www.fabian-kreim.de oder auch der offiziellen Facebook Seite unseres „Local Rallye Champion“ (www.facebook.com/fabiankreimofficial/).

Autor:

Peter Sternberger aus Groß-Bieberau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.