Groß-Gerau / Weiterstadt - Aktuell

Beiträge zur Rubrik Aktuell

Viele Mitfahrer, verdächtige Gerüche und ein Freund in der Falle / Festnahmen und Blutentnahmen nach Polizeikontrolle

Darmstadt - Streifen der Polizeistation Dieburg hat in der Nacht zum Mittwoch (30.3.2016) in Hergershausen zwei junge Männer festgenommen. Dem 18-jährigen Autofahrer wird vorgeworfen, unter illegalem Drogeneinfluss gefahren zu sein, bei einem 19-jährigen Mitfahrer besteht der Verdacht, mit Marihuana zu handeln. Bei ihm wurden fast 50 Gramm Marihuana sichergestellt. Ausgangspunkt der Kontrolle war, dass die Beamten zunächst wahrnahmen, dass zu viele Personen in dem Fahrzeug Platz saßen. Bei der...

Verleihung der Zertifikate

Der Seniorenrat Darmstadt e.V. verleiht das Zertifikat Seniorenfreundlicher Betrieb 2016 an 107 Darmstädter Betriebe

Darmstadt. Seit 2006 macht der Seniorenrat Darmstadt mit seiner Aktion darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse und Interessen der älteren Bevölkerung in Darmstadt mit den Angeboten der Betriebe für diese Altersgruppe abzugleichen. Es ist erstaunlich wie viele Betriebe sich bereits mit besonderen Dienstleistungen auf die älteren Menschen eingestellt haben und mit welchen Ideen sie aufwarten. Erschreckend ist allerdings auch, dass die Zahl der individuellen Dienstleister immer mehr...

Torsten Schulze (re) übergibt das Ruder an seinen Nachfolger Dirk Saffran (li).

Neuer Kapitän im Luisencenter Darmstadt

Das Luisencenter im Centrum der Heinerstadt bekommt einen neuen Kapitän Darmstadt. Der bisherige Manager des Luisencenters, Torsten Schulze, verlässt nach rund 2 ½ Jahren Darmstadt und übernimmt Ende März die Leitung des Stern Center in Lüdenscheid bei Dortmund. Nachfolger wird der 41 Jahre alte Hamburger Dirk Saffran. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagte Schulze. Der gebürtige Dortmunder freut sich „nach 14 Jahren auf Achse“, wie er sagte, nun in die Heimat...

Herrchen gesucht

Rodgau. Ein älterer, schwarz-brauner Rüde wurde am 07. März herrenlos in Rollwald gefunden. Er wurde in das zuständige Tierheim nach Aschaffenburg gebracht und wartet dort auf sein Herrchen oder Frauchen. Das Tierheim ist zu erreichen unter der Telefonnummer 06021/89260. Auskünfte erteilt ebenfalls Till Hofmann aus dem Fachbereich für Öffentliche Sicherheit und Ordnung unter der Telefonnummer 693-1252. (Stadt Rodgau)

Gewinnspiel – Jetzt 3x2 Karten für Vince Ebert in Bensheim gewinnen!

Südhessen. Vince Ebert kommt mit seinem Programm „Evolution“ nach Bensheim! Und Sie können dabei sein. Machen Sie mit und gewinnen Sie 3 x 2 Freikarten. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Stichwort„Kabarett“ an gewinnspiel@mein-suedhessen.de. Ihre Kontaktdaten unter denen wir Sie im Gewinnfall erreichen können nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 05.04.2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur...

Spielautomaten aufgebrochen, Geldbörse gestohlen

Darmstadt. Am Dienstag (22.3.2016) wurde nach etwa 1.40 Uhr in eine Gaststätte in der Elisabethenstraße eingebrochen. Der Einbruch, bei dem drei Spielautomaten aufgebrochen, deren Geldkassetten geplündert und auch eine Kellnergeldbörse mit Wechselgeld gestohlen wurde, wurde am Dienstag gegen 12.30 Uhr entdeckt. Die Polizei (EDC) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet darüber hinaus um Hinweise unter der Rufnummer 06151/9690. (ots/Polizeipräsidium Südhessen)

Unfall zwischen Auto und Straßenbahn / Autofahrer verletzt

Darmstadt. Ein 63-jähriger Autofahrer befuhr um am 23.03.2016 um 12:15 Uhr in Darmstadt-Eberstadt die von-Ketteler-Straße und wollte nach dem Überqueren der Bahnschienen rechts auf die Heidelberger Landstraße in Richtung Darmstadt abbiegen. Der VW New Beetle Fahrer war dabei nach ersten Ermittlungen der Polizei so sehr auf den Fahrradverkehr, sowie den von links kommenden Fahrzeugverkehr konzentriert, dass er mit seinem Wagen auf den Bahnschienen zum Stehen kam und das Rotlicht der...

Woher stammt der Gullydeckel?

Offenbach. Irgendwo in Offenbach fehlt in irgendeiner Straße ein schwerer eiserner Gullydeckel. Mit diesem massiven Teil versuchte in den ersten Stunden des Montags jemand, die Türscheibe einer Tankstelle an der Sprendlinger Landstraße einzuwerfen. Die Glasfüllung des Zugangs war allerdings noch massiver und hielt den mehrfachen Einwurfversuchen stand. Daraufhin suchte der unbekannte, aber erfolglose Täter das Weite und ließ das eckige Tatwerkzeug zurück. Hinweise auf den Halunken oder den Ort,...

Heizungskeller brannte

Breuberg Ortsteil Sandbach. Am Montag (14.03.2016) meldeten Anwohner starke Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Leonhard-Herbert-Straße im Breuberger Ortsteil Sandbach. Ursache der Rauchentwicklung war ein Brand im Heizungskeller des Hauses. Betroffen war unter anderem auch die elektrische Installation. Die Bewohner konnten unverletzt ins Freie gelangen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Sandbach und Hainstadt hatten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten ihn...

Ölförderung im Hessischen Ried

Heidelberg/Riedstadt. Historischer Augenblick: Nach 22 Jahren wird im Hessischen Ried wieder Erdöl gefördert. Am Freitag (11.03.2016) startete das Heidelberger Unternehmen Rhein Petroleum aus der Bohrung „Schwarzbach 1“ vor den Toren von Riedstadt-Goddelau eine Testförderung, und gegen 12 Uhr fuhr der erste Tanklastwagen mit heimischem Erdöl in Richtung Raffinerie los. „Fünf Jahre lang haben wir darauf hingearbeitet, diesen wertvollen heimischen Rohstoff aus dem Hessischen Ried fördern zu...

Anzeige

Jetzt bewerben!

Die Rhein Main Verlags GmbH sucht ab sofort Content-Manager mit Schwerpunkt Redaktion (m/w) in Vollzeit für die Erweiterung des Teams. Über uns: Die Rhein Main Verlags GmbH ist ein der heutigen Zeit angepasstes, dynamisches Unternehmen, das die stetigen Veränderungen in der Medienlandschaft im Interesse der Leser und Kunden zu nutzen versteht. Die effektive Verknüpfung von Tradition mit der modernen Entwicklung zeichnet uns aus. Auch im Zeitalter von Online & Co. lässt es sich das...

Johnny mit den Spielern der Lilien bei der Aufstiegsfeier im Mai 2015.

Trauer um Johnny Heimes

Darmstadt. Tiefe Trauer um Johnny Heimes. Im Alter von gerade einmal 26 Jahren erlag das Kämpferherz am Abend des 08.03.2016 seiner Krebserkrankung. Mit 14 Jahren erhielt Johnny das erste Mal die Diagnose Krebs. Seit dem kämpfte er unermüdlich gegen die Krankheit. Sein tapferer Einsatz und sein Überlebenswille machten ihn weit über die Grenzen Darmstadts hinaus bekannt. Sein Engagement umfasste auch den Verkauf von Armbändchen mit der Aufschrift "DU MUSST KÄMPFEN! Es ist noch nichts verloren.",...

Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei / Tatklärung nach Raubüberfall

Erbach. Die mutmaßlichen Täter nach einem Raubüberfall in der Erbacher Sophienstraße am Morgen des 24. Januar 2016 konnte durch die akribische Ermittlungsarbeit der Erbacher Kriminalpolizei aufgeklärt werden. Wie Puzzlestücke fügten sich zu Vor- und Spitznamen weitere Daten zu den gesuchten Personen zusammen. Nachdem die Wohnungen in Michelstadt und Erbach lokalisiert wurden, schlugen die Ermittler des Kommissariats 10 mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei und dem Zoll am Dienstag...

Bewohner wird durch verdächtige Geräusche auf Einbrecher aufmerksam / Wer hat Beobachtungen "Am Hasenpfad" gemacht?

Darmstadt. Am Montagnachmittag (7.3.2016) gegen 13.35 Uhr haben ein oder mehrere Einbrecher versucht, sich Zugang zu einem Einfamilienhaus "Am Hasenpfad" zu verschaffen. Ein Bewohner war durch verdächtige Geräusche aus dem Bereich der Terrassentür aufmerksam geworden und konnte zumindest einen Einbrecher noch sehen, bevor er flüchtete. Möglicherweise war der Kriminelle aber nicht alleine unterwegs. Vielleicht ist auch ein Fahrzeug im Umfeld des Tatorts aufgefallen, mit dem die Einbrecher...

Unbekannter verursacht Verkehrsunfall und flüchtet / Zurückgelassenes Auto fängt Feuer / Polizei sucht Zeugen

Büttelborn. Ein bislang noch unbekannter Mann hat am frühen Freitagmorgen (04.03.) einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem sein Auto Feuer fing, und anschließend unerkannt das Weite gesucht. Der Fahrer war nach ersten Erkenntnissen gegen 4.20 Uhr auf der Bundesstraße 42 in Richtung Büttelborn unterwegs. Kurz nach der Kreuzung mit der Landesstraße 3303 kam er aus noch unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf das Gelände einer dortigen Tankstelle. Hier beschädigte er...

Keine Beute im Bürgerhaus

Bensheim. Ein Seitenfenster des Bürgerhauses in Auerbach ist zwischen Dienstagabend (1.3.2016) 22.30 Uhr und Mittwochmorgen (2.3.2016) 6.45 Uhr vermutlich mit dem Ziel aufgebrochen worden, um Beute zu machen. Die Täter machten sich offensichtlich keine große Mühe zu suchen. Außer am Fenster ist im Innenraum des Gebäudes in der Darmstädter Straße kein Schaden entstanden. Es wird in dem Fall gebeten, verdächtige Beobachtungen unter der Rufnummer 06251 / 84680 zu melden. (ots/Polizeipräsidium...

Bewaffneter Raubüberfall auf Sonnenstudio

Griesheim. Eine 20-jährige Mitarbeiterin eines Sonnenstudios wurde am Montagabend (29.) gegen 19.00 Uhr Opfer eines Raubes. Ein mit Kapuze und einem schwarz-weißem Tuch maskierter Täter betrat das Sonnenstudio in der Zeppelinstraße und forderte von der Mitarbeiterin die Herausgabe des Scheingeldes. Er drohte dabei mit einem ca. 15 cm langem Küchenmesser mit schwarzem Griff. Ihm wurden lediglich 85.-Euro ausgehändigt, die er in eine mitgebrachte rote Plastiktüte verstaute und zu Fuß flüchtete....

Sachbeschädigung an Buswartehäuschen, Tizianplatz, Bhf Mörfelden, Polizei sucht Zeugen

Mörfelden-Walldorf. Eine Streife der Pst. Mörfelden-Walldorf stellt am Freitag, den 26.02.2016, gegen 04:25 Uhr fest, dass am Tizianplatz gegenüber dem Bahnhof Mörfelden bei einem gläsernen Buswartehäuschen der Verkehrsgesellschaft LNVG Groß-Gerau die Rückseite des Häuschens, bestehend aus zwei Glaselementen, jeweils in der Größe von 2 x 3m eingeschlagen wurden. Der Sachschaden wird auf mindestens 3000 Euro geschätzt. Zeugen, die etwas verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der...

Mit Pfefferspray drei junge Männer angegriffen / Polizei nimmt einen Täter vorläufig fest - ein zweiter Täter blieb unerkannt/ Wer kann Hinweise geben?

Bensheim. Ein versuchter Raub endete für einen 18-Jährigen aus Bensheim erst einmal in der Polizeizelle. Der Heranwachsende war am Freitag (19.2.2016) gegen 22.55 Uhr zusammen mit einem namentlich noch nicht bekannten Kumpel in der Bahnhofstraße unterwegs. In Höhe einer Bushaltestelle, Höhe einer Bankfiliale, sprach der 18-Jährige eine Gruppe von drei jungen Männern im Alter zwischen 17 und 19 Jahren an. Er forderte die Herausgabe einer Musiklautsprecherbox. Als keine Reaktion erfolgte, wurde...

Dumm gelaufen!

Hanau. (iz) Richtig dumm gelaufen ist der Einbruch von bislang unbekannten Tätern in einen Handyladen am Anfang der Krämerstraße. Die Langfinger hatten in der Nacht zum Sonntag mit mehreren Steinen die Schaufensterscheibe des Geschäftes eingeworfen und sich dann die dort stehenden Handyverpackungen geschnappt. Dann allerdings muss es wohl zur großen Ernüchterung auf Seiten der Diebe gekommen sein - die Kartons waren allesamt leer! Die Polizei sucht bereits nach den erfolglosen Ganoven und...

Einbrecher benötigt Hilfe / 23-Jähriger für vier Einbrüche verantwortlich

Seeheim-Jugenheim. Hilfsbedürftig war in Einbrecher, der am frühen Montagmorgen (22.02.2016) in das Bürogebäude des Busdepots in der Straße "Am Bahnhof" eingebrochen war. Der junge Mann wurde gegen 04.25 Uhr von einem Zeugen in dem Büro beobachtet, als er am Boden lag. Die herbeigeilten Streifen der Polizeistation Pfungstadt konnten den Eindringling wenige Minuten später in dem Büro festnehmen. Der 23-Jährige stand unter deutlichem Alkoholeinfluss. Nach ersten Ermittlungen schlug er die Scheibe...

"Alles zum Rauchen" - Einbrecher bedienten sich im Kiosk

Viernheim. Aus einem eingeschlagenen Fenster eines Kiosks in der Rathausstraße nahmen Unbekannte alles zum Rauchen mit. Bestückt mit Zigarren, Zigaretten, Elektrozigaretten, Wasserpfeifen und sonstige Pfeifen suchten die Täter das Weite. Die Tat am Donnerstagmorgen (18.2.2016) liegt nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei (K 21/ 22) zwischen 0.30 Uhr und 6 Uhr. Hinweise zu dem Fall werden unter der 06252 / 70 60 entgegen genommen. (ots/Polizeipräsidium Südhessen)

Streifenwagen verunfallt

Darmstadt-Eberstadt. Ein Streifenwagen des Polizeipräsidiums Südhessen ist am frühen Donnerstagabend (18.02) gegen 19.30 Uhr in der Gemarkung Darmstadt-Eberstadt auf der Kreuzung Heidelberger Landstraße/ B 3 verunfallt. Die Polizeibeamten waren unter Inanspruchnahme von Sonder-und Wegerechten im Rahmen einer Einsatzfahrt auf dem Weg zu einem schweren Verkehrsunfall in Alsbach-Hähnlein. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß des Streifenwagens mit einem PKW VW Golf, welcher von einer...

Frauenschreie lösen Polizeieinsatz aus

Darmstadt. Völlig aufgelöst rief ein Passant am frühen Donnerstagmorgen (18.02.) gegen 2.30 Uhr den Notruf der Polizei in Darmstadt an: Er habe im Bereich des Staatstheaters eine Frau laut schreien gehört und sei vor lauter Angst schnell weggerannt. Nur mit einer kurz darauf eintreffenden Polizeistreife wagte er sich an den Ort des Grauens zurück. Dort klärte sich die Sache auf. Offenbar im Genre der Opernmusik unbedarft, machte der Mitteiler scheinbar erstmals Bekanntschaft mit dieser...

Beiträge zu Aktuell aus