Groß-Gerau - Aktuell

Beiträge zur Rubrik Aktuell

17 Bilder

Chaos rund um Groß-Gerau und im Kreis Offenbach
Das Aufräumen hat begonnen

Sonntagabend, am 18. August gegen 18:30 Uhr, fegte ein Unwetter über die Region. Die App Katwarn warnte vor Hagel bis zu 3cm, Sturmböen bis 105 km/h und Starkregen. Von Mörfelden-Walldorf über Langen, Dietzenbach und Rodgau schlug ein heftiger Wind eine Schneise der Verwüstung. Anwohner sprachen von einem Tornado und verglichen es mit Katastophenfilmen aus den USA. Laut Meteorologen handelte es sich vermutlich nur um eine Fallböe, also ein außerordentlich starker Gewittersturm. Dabei fällt die...

Große Tombola zugunsten krebskranker und chronisch kranker Kinder
Treffen Sie „mein südhessen“ auf der Immo & Gartenmesse am 15./16. Juni

Groß-Gerau. Mein Südhessen ist wieder im Messefieber. Das kommende Wochenende, am 15. und 16. Juni, sind wir auf Schloss Dornberg, um bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein wieder Groß und Klein glücklich zu machen. Auf der Immo & Gartenmesse in Groß-Gerau können Sie mit uns nicht nur über aktuelle Themen reden, sondern auch wieder einiges gewinnen. Ein großer Kugelgrill wartet bereits darauf von seinen neuen Besitzern angeheizt zu werden. Tierbesitzer können sich über Kratzbäume und...

Brot und Wein sind jeher die typischen Symbole des Abendmahles

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Ein denkwürdiger Tag

Jehovas Zeugen starten besondere Aktion und laden zu weltweitem Gedenkgottesdienst ein Freitag, der 19. April 2019, ist ein besonderes Datum. An diesem Tag führte Jesus vor fast 2 000 Jahren das berühmte Abendmahl ein und wurde nur einige Stunden später getötet. Jehovas Zeugen sind davon überzeugt, dass dies ein denkwürdiger Tag ist und jeden Menschen persönlich betrifft. Darum starten sie Mitte März eine besondere Aktion und laden zu zwei besonderen Gottesdiensten ein. Der erste am...

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Mit der Masse oder gegen den Strom?

Gastvortrag am 13. April 2019 zum Thema Zeitgeist Jeder Mensch ist täglich unzähligen Informationen ausgesetzt. Die Medien bestimmen den Zeitgeist und haben somit Einfluss auf unser Denken und Handeln. Ist dieser Einfluss unbedenklich? Wer oder was steuert unsere Gedanken? Ist man einfach nur Mitläufer oder steht man zu seinen Werten? Gastdozent Michael Hoppe widmet sich diesen Fragen in seinem Vortrag „Wiederstehe dem Geist der Welt“. Er zeigt, wie man den täglichen Input filtern kann und...

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen trainieren ihren Glauben

Tagung „Bleib stark!“ von Jehovas Zeugen am 16. Februar in Bingen In diesem Jahr setzten Jehovas Zeugen durch ihre Kongresse oder Tagungen besondere Akzente in Sachen Mut und Stärke. Unter dem Motto „Bleib stark!“ wollen die Zeugen dieses Mal ihren Glaubensmuskel trainieren, um „geistig stark“ zu bleiben, wie sie sagen. Denn starker Glaube sei wie Muskelkraft nicht angeboren, sondern könne antrainiert werden. Verschiedene Vorträge und gespielte Szenen sollen den Anwesenden aufzeigen, wie und...

Gerrit Lösch stellt die revidierte Neue-Welt-Übersetzung vor

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Bibel in moderner Sprache

Überarbeitete Übersetzung in Deutsch veröffentlicht Selters/Ts. — Am 2. Februar 2019 war es endlich soweit: Nach gut 5-jähriger Übersetzungsarbeit wurde die revidierte Neue-Welt-Übersetzung in Deutsch herausgegeben. Das war Anlass für eine besondere Veranstaltung im Zweigbüro Zentraleuropa von Jehovas Zeugen in Selters (Taunus). Per Internetstream wurde das Programm in alle deutschsprachigen Versammlungen (Gemeinden) in Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz...

Europäischer Tag ohne Verkehrstote

Europa. Das europäische Polizeinetzwerk TISPOL (Traffic Information System Police) hat für den 21. September 2016 das Projekt „EDWARD“ ins Leben gerufen. EDWARD steht für „European Day Without A Road Death“, den europäischen Tag ohne einen Verkehrstoten. Mit „EDWARD“ ruft das Polizeinetzwerk kommenden Mittwoch (21.09.2016) zu einer Unterstützerkampagne in den sozialen Medien auf. TISPOL hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl der auf Europas Straßen Getöteten und Schwerverletzten zu...

Frau bei Brand in einem Restaurant schwer verletzt

Münster. Schwere Brandverletzungen beim Befüllen eines Tischkamins erlitt eine 62 Jahre alte Frau am Donnerstagabend in einem Restaurant in Münster. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Frau aus Münster befand sich gegen 19.30 Uhr mit einer 64 Jahre alten Bekannten in dem Restaurant am Walter-Kolb-Platz. In unmittelbarer Nähe ihres Tisches befüllte der 25 Jahre alte Pächter des Lokals einen sogenannten Tischkamin. Dabei entstand plötzlich eine...

Groß-Zimmern: Bratwürste in der Pfanne lösen Rauchmelder im Kindergarten aus/Keine Gefahr für 51 Kinder

Groß-Zimmern. Durch stark erhitztes Fett beim Zubereiten von Bratwürsten wurde in der Küche einer Kindertagesstätte in der Angelgartenstraße am Donnerstag (28.04.) gegen 11.00 Uhr der Rauchmelder ausgelöst. Vorsorglich rückten die Feuerwehren aus Groß-Zimmern und Klein-Zimmern mit insgesamt 15 Einsatzkräften aus. Die 51 in der Tagesstätte befindlichen Kindergartenkinder wurden bei Auslösung des Brandalarms vom Personal sofort aus dem Gebäude gebracht, für sie bestand zu keinem Zeitpunkt eine...

Verkehrsunfall mit 6 Verletzten

Weiterstadt. Am frühen Mittwochabend (06.), um 18.10 Uhr, befuhr eine 40-jährige Dame aus Pfungstadt mit ihrem Pkw die L 3113 in Richtung B 42. Im Einmündungsbereich zur Lagerstraße kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 41-jährigen Britin, die mit ihrem Pkw von der Lagerstraße nach links auf die L3113 einbog. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem sich der Pkw der Britin überschlug, wurden sowohl die beiden Fahrzeugführerinnen als auch vier weitere im Fahrzeug der Britin befindliche...

Kellerbrand in Einfamilienhaus

Lampertheim. Am Sonntag (03.04.2016) kam es um kurz nach 21:00 Uhr im Lampertheimer Ortsteil Hofheim zu einem Kellerbrand. In einem Einfamilienhaus in der Bensheimer Straße geriet eine Sauna in Brand. Ursache hierfür war nach derzeitigem Erkenntnisstand ein technischer Defekt. Alle Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Lampertheim und dem Ortsteil Hofheim konnten den Brand zügig löschen und das verrauchte Haus belüften. Vorsorglich waren auch ein...

Trickdiebe nutzten Gelegenheit

Obertshausen/Hausen. Geld erbeuteten am Mittwochabend zwei Trickdiebe, die in der Taunusstraße unterwegs waren. Gegen 19.30 Uhr passte ein etwa 30 Jahre alter und 1,70 Meter großer Mann vor einem Einfamilienhaus eine Seniorin ab, die gerade an den Mülleimer ging. Der Unbekannte, der dunkle kurze Haare und einen Kinnbart hatte, verwickelte die Frau geschickt in ein Gespräch. Er hielt einen weißen Zettel in der Hand und fragte nach dem Weg zur "Langstraße". Währenddessen schlich sich ein Komplize...

In fremdem Namen Waren bestellt / Polizei nimmt 18-Jährigen an "seiner" Anschrift fest und stoppt weitere Lieferung

Darmstadt. Ermittler der Polizei Darmstadt haben am Donnerstagmorgen (31.3.2016) einen bereits polizeibekannten 18-jährigen Mann unter dem Verdacht festgenommen, bei verschiedenen Internet-Versandhäusern unter fremdem Namen und Anschrift mehrere Waren bestellt und vor der Zustellung abgefangen zu haben. Der Geschädigte hatte sich an die Polizei gewandt. Durch eine Benachrichtigung war dem Geschädigten bekannt geworden, dass eine erneute Zustellung erfolgen sollte. Schnell gelang es den...

Von links nach rechts: die beiden Stadträte Frank Fischer und Wilhelm Wald, die Regio-Managerin der Telekom für den Breitbandausbau Simone Remdisch, Stadtrat Richard Kraft, Bürgermeister Werner Amend und Telekom-Projektleiter Thomas Hanzen.
2 Bilder

Baustart in Riedstadt: Arbeiten der Telekom zum neuen Highspeed-Netz

Riedstadt. Gute Nachrichten für Riedstadt: die Telekom wird den Vorwahlbereich 06158 von Riedstadt mit den Stadtteilen Goddelau, Wolfskehlen und Leeheim mit schnelleren Internetanschlüssen versorgen. Das Unternehmen wird dabei in mehreren technischen Abschnitten vorgehen. Rund acht Kilometer Glasfaser und 27 Multifunktionsgehäuse werden dafür sorgen, dass nach Abschluss des Ausbaus rund 4.600 Haushalte von Geschwindigkeiten bis zu 100 MBit/s profitieren werden. Im Vergleich zu einem...

Wer sah die erfolglosen Einbrecher?

Rödermark/Ober-Roden. Die Polizei sucht Spaziergänger, Radler oder Sportler, die am Dienstag, zwischen 15.45 Uhr und 19 Uhr, auf dem Fußweg hinter den Gärten der Ludwig-Uhland-Straße unterwegs waren. Sie könnten möglicher Weise Einbrecher gesehen haben. Unbekannte hatten in diesem Zeitraum versucht, die Terrassentür zu einer Wohnung im Bereich der 10er-Hausnummern aufzuhebeln. Allerdings kamen die Täter nicht hinein und mussten ohne Beute abziehen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der...

Viele Mitfahrer, verdächtige Gerüche und ein Freund in der Falle / Festnahmen und Blutentnahmen nach Polizeikontrolle

Darmstadt - Streifen der Polizeistation Dieburg hat in der Nacht zum Mittwoch (30.3.2016) in Hergershausen zwei junge Männer festgenommen. Dem 18-jährigen Autofahrer wird vorgeworfen, unter illegalem Drogeneinfluss gefahren zu sein, bei einem 19-jährigen Mitfahrer besteht der Verdacht, mit Marihuana zu handeln. Bei ihm wurden fast 50 Gramm Marihuana sichergestellt. Ausgangspunkt der Kontrolle war, dass die Beamten zunächst wahrnahmen, dass zu viele Personen in dem Fahrzeug Platz saßen. Bei der...

Verleihung der Zertifikate

Der Seniorenrat Darmstadt e.V. verleiht das Zertifikat Seniorenfreundlicher Betrieb 2016 an 107 Darmstädter Betriebe

Darmstadt. Seit 2006 macht der Seniorenrat Darmstadt mit seiner Aktion darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse und Interessen der älteren Bevölkerung in Darmstadt mit den Angeboten der Betriebe für diese Altersgruppe abzugleichen. Es ist erstaunlich wie viele Betriebe sich bereits mit besonderen Dienstleistungen auf die älteren Menschen eingestellt haben und mit welchen Ideen sie aufwarten. Erschreckend ist allerdings auch, dass die Zahl der individuellen Dienstleister immer mehr...

Torsten Schulze (re) übergibt das Ruder an seinen Nachfolger Dirk Saffran (li).

Neuer Kapitän im Luisencenter Darmstadt

Das Luisencenter im Centrum der Heinerstadt bekommt einen neuen Kapitän Darmstadt. Der bisherige Manager des Luisencenters, Torsten Schulze, verlässt nach rund 2 ½ Jahren Darmstadt und übernimmt Ende März die Leitung des Stern Center in Lüdenscheid bei Dortmund. Nachfolger wird der 41 Jahre alte Hamburger Dirk Saffran. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagte Schulze. Der gebürtige Dortmunder freut sich „nach 14 Jahren auf Achse“, wie er sagte, nun in die Heimat...

Herrchen gesucht

Rodgau. Ein älterer, schwarz-brauner Rüde wurde am 07. März herrenlos in Rollwald gefunden. Er wurde in das zuständige Tierheim nach Aschaffenburg gebracht und wartet dort auf sein Herrchen oder Frauchen. Das Tierheim ist zu erreichen unter der Telefonnummer 06021/89260. Auskünfte erteilt ebenfalls Till Hofmann aus dem Fachbereich für Öffentliche Sicherheit und Ordnung unter der Telefonnummer 693-1252. (Stadt Rodgau)

Gewinnspiel – Jetzt 3x2 Karten für Vince Ebert in Bensheim gewinnen!

Südhessen. Vince Ebert kommt mit seinem Programm „Evolution“ nach Bensheim! Und Sie können dabei sein. Machen Sie mit und gewinnen Sie 3 x 2 Freikarten. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Stichwort„Kabarett“ an gewinnspiel@mein-suedhessen.de. Ihre Kontaktdaten unter denen wir Sie im Gewinnfall erreichen können nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 05.04.2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur...

Spielautomaten aufgebrochen, Geldbörse gestohlen

Darmstadt. Am Dienstag (22.3.2016) wurde nach etwa 1.40 Uhr in eine Gaststätte in der Elisabethenstraße eingebrochen. Der Einbruch, bei dem drei Spielautomaten aufgebrochen, deren Geldkassetten geplündert und auch eine Kellnergeldbörse mit Wechselgeld gestohlen wurde, wurde am Dienstag gegen 12.30 Uhr entdeckt. Die Polizei (EDC) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet darüber hinaus um Hinweise unter der Rufnummer 06151/9690. (ots/Polizeipräsidium Südhessen)

Unfall zwischen Auto und Straßenbahn / Autofahrer verletzt

Darmstadt. Ein 63-jähriger Autofahrer befuhr um am 23.03.2016 um 12:15 Uhr in Darmstadt-Eberstadt die von-Ketteler-Straße und wollte nach dem Überqueren der Bahnschienen rechts auf die Heidelberger Landstraße in Richtung Darmstadt abbiegen. Der VW New Beetle Fahrer war dabei nach ersten Ermittlungen der Polizei so sehr auf den Fahrradverkehr, sowie den von links kommenden Fahrzeugverkehr konzentriert, dass er mit seinem Wagen auf den Bahnschienen zum Stehen kam und das Rotlicht der...

Woher stammt der Gullydeckel?

Offenbach. Irgendwo in Offenbach fehlt in irgendeiner Straße ein schwerer eiserner Gullydeckel. Mit diesem massiven Teil versuchte in den ersten Stunden des Montags jemand, die Türscheibe einer Tankstelle an der Sprendlinger Landstraße einzuwerfen. Die Glasfüllung des Zugangs war allerdings noch massiver und hielt den mehrfachen Einwurfversuchen stand. Daraufhin suchte der unbekannte, aber erfolglose Täter das Weite und ließ das eckige Tatwerkzeug zurück. Hinweise auf den Halunken oder den Ort,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.