Schnelle Küche für alle - Einfache Rezepte mit Genuss-Garantie

Ob beruflich oder privat – im Alltag warten viele Verpflichtungen, die zu Hektik,
Stress und Zeitmangel führen. Eine Konsequenz daraus: In vielen Haushalten
kommt das Kochen zu kurz und auf dem Tisch landen Fertiggerichte oder Fast
Food statt frisch zubereiteter Mahlzeiten. „Dabei kann Kochen fix gehen und
trotzdem lecker und gesund sein“, weiß Marianne Rudischer, Ernährungsmedizinische
Beraterin bei der BARMER GEK.

Gute Vorbereitung
Untersuchungen wie etwa die Nationale Verzehrstudie zeigen: Der Wunsch
nach gesundem Essen ist durchaus weit verbreitet, allerdings hapert es bei
vielen an der Umsetzung. Wichtig ist laut Rudischer ein gut gefüllter Vorratsschrank
mit Trockenvorräten wie Nudeln, Kartoffeln, Reis, Mehl und Getreideflocken.
Auch Zwiebeln und Knoblauch halten sich bei Zimmertemperatur
mehrere Wochen. Wer dann noch eine Rezeptplanung mit saisonalen Zutaten
macht, kann bei einem einzigen Einkauf frisches Gemüse für die ganze Woche
besorgen. „Salate, Paprika, Champignons, Gurken, Tomaten und Co. halten
sich im Gemüsefach des Kühlschranks bis zu sieben Tage“, so die Ernährungsexpertin.
„Das gilt auch für Milchprodukte wie Käse, Quark, Joghurt und
natürlich Milch.“ Wer sich selbst die Zeit für diesen Einkauf sparen möchte,
kann bei verschiedenen Bio- und Naturkostläden einen regelmäßigen Lieferservice
nutzen.

Richtige Zusammenstellung
Bei der Auswahl der Mahlzeiten rät Rudischer zu Rezepten, die sowohl einfach
zuzubereiten sind als auch eine kurze Garzeit haben. „Ein gutes Beispiel
ist Gemüse nach asiatischer Art. Das wird kleingeschnitten und in wenig Öl
nur kurz angebraten. Dadurch bleibt es schön knackig und behält einen großen
Teil seiner Nährstoffe. Überhaupt sollte Gemüse mit etwa zwei Dritteln
den größten Anteil einer Mahlzeit ausmachen.“ Genauso wichtig ist die Qualität
der Lebensmittel. Wer möglichst unverarbeitete, frische Produkte verwendet,
tut damit etwas für seine Gesundheit und gleichzeitig für den guten Ge
schmack des Essens. Darüber hinaus hat das Selbst-Kochen gegenüber Fertiggerichten
noch weitere Vorteile: Man weiß, was drin ist, man kann die Geschmacksrichtung
selbst bestimmen und es ist in vielen Fällen auch noch
preisgünstiger.

Leckere Inspiration
Anregungen für eine fixe Küche liefert eine neue Broschüre der BARMER
GEK. „Einfach. Schnell. Köstlich. – Die besten Rezepte mit Genuss-Garantie“
enthält eine Auswahl moderner, vielfach erprobter Rezepte, die keinen großen
Zeitaufwand erfordern, alltagstauglich sind und auch Anfängern gelingen. Für
Gesundheitsbewusste sind die wesentlichen Nährwerte und die Zubereitungszeit
aufgeführt. Die Broschüre ist kostenlos in allen Geschäftsstellen der
BARMER GEK erhältlich und kann über das Internet im Broschürencenter
bestellt werden. Dazu einfach auf www.barmer-gek.de gehen und unter „Wissen
& Dialog“ den Menüpunkt „Mediathek“ anklicken. Die Broschüre findet
sich in der Kategorie Gesundheit und Sport.

Autor:

Peter Schäfer aus Groß-Gerau

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.