Spaß bei der Reiter-Rallye des Reit- und Fahrvereins Dornheim

Das strahlend sonnige Herbstwetter haben 14 Reit- und Kutsch-Teams aus der Region genutzt und sind bei der Rallye des Reit- und Fahrvereins Dornheim 1949 e.V. an den Start gegangen. Im 15-Minuten-Takt ging es für die Zweiter-Gruppen ins Gelände rund um den Wiesenhof. Unterwegs mussten mehrere, zum Teil knifflige Fragen beantwortet werden. Nach der Rückkehr ging es ohne Pferd weiter: Auf Zeit musste eine Trense zusammengebaut und erneut ein Rätsel gelöst werden. Anschließend hatten die Teilnehmer einen Parcours zu absolvieren. Unter anderem galt es, den Partner in einer Schubkarre durch Pillonen zu fahren oder auf einem Cavaletti zu balancieren. Sieger waren am Ende My auf "Chiara" und Stephan auf "Viktoria" mit einer Zeit von 3 Minuten, 15 Sekunden. Den zweiten Platz sicherten sich Sabine auf "Fairness" und Maren auf "Prisca" (3:27), gefolgt von Sabine auf "Himale" und Kathi auf "Thommy".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen