Ausstellung der Groß-Gerauer Künstlerin Sina Gerstner in der Volksbank-Galerie

René Lorenz, Regionalmarktleiter der Volksbank, und die talentierte Künstlerin Sina Gerstner vor deren Lieblingsbild  „Reading by the window“
3Bilder
  • René Lorenz, Regionalmarktleiter der Volksbank, und die talentierte Künstlerin Sina Gerstner vor deren Lieblingsbild „Reading by the window“
  • Foto: Hans-Jürgen Pilgerstorfer
  • hochgeladen von Stefan Gerhardt

Aktuell zeigt die Volksbank eine sehenswerte Ausstellung in Groß-Gerau. Bis zum 15. Oktober 2015 sind die beeindruckenden Bilder von Sina Gerstner in der Groß-Gerauer Volksbank-Galerie zu bewundern.

Über ihre Leidenschaft des Malens sagt die fünfzehnjährige Schülerin aus Groß-Gerau: „Jedes Bild erzählt seine eigene kleine Geschichte, wir müssen nur genau hinsehen. Ganz gleich, wo man herkommt oder welche Sprache man spricht, ein Bild können wir alle verstehen. Das ist es, was mich am Malen so fasziniert. Man erschafft kleine Welten, Landschaften, Menschen und Tiere, egal ob Portraits, berühmte Bilder oder frei erfundene. Aus diesem Grund sind meine Bilder auch so vielfältig und verschieden. Keine Geschichte ist wie die andere, denn Bilder sagen schließlich mehr als 1000 Worte.“

Ein paar einführende Worte gab es aber dann doch bei der Vernissage durch den ehemaligen Nachbarn Holger Werner und den Regionalmarktleiter der Volksbank, René Lorenz, bevor sich die zahlreichen Besucher von den Bildern verzaubern ließen.

Weitere Informationen www.volksbanking.de

Autor:

Stefan Gerhardt aus Groß-Gerau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.