Fastnachtszeit zu Ende – Jusos nehmen Arbeit auf

Ende der Fastnachtszeit

Am Aschermittwoch endete die Fastnachtszeit. Die kurze Faschingspause der Jusos nach der Neuwahl des Vorstandes ist nun beendet. Die Jusos wollen sich nun wieder aktiv ins „Stadtgeschehen“einmischen.
Geplant sind einige Projekte und Veranstaltungen in 2013.

Geplant sind folgende Projekte & Veranstaltungen

Für 2013 ist einiges bei den Jusos geplant. Die Groß-Gerauer Arbeitsgemeinschaft setzt ihre „Bastelaktions-Reihe“ für gute Zwecke fort. Als Nächstes steht das Oster-Frühjahrs-Basteln an. Des Weiteren steht die Veranstaltung eines Kinder- und Jugend Festes in Groß-Gerau fest im Kalender der Jusos. Die ehrenamtliche Planungsgruppe wartet allerdings noch auf diesbezügliche Rückmeldung der Stadtverwaltung. Für Sommer 2013 sind Projekte/Veranstaltungen mit den „Kerweborsch“ geplant, die genaue Planung und Terminierung ist jedoch noch offen. Für den Herbst ist bislang nur das „Halloween-Herbst-Basteln angesetzt“, für weitere Projekte und Veranstaltungen lassen sich die Jusos gerne auch von außen animieren und sind offen für innovative und spektakuläre Ideen. Zum Jahresausklang möchten sich die Jusos diesmal in eigener Verantwortung mit einem eigenen Angebot auf dem Weihnachtsmarkt präsentieren.

Wahlkampf in 2013

Die Jusos Groß-Gerau fühlen sich mit dem neuen Vorstand für die kommenden Wahlkämpfe zur Landtags- und Bundestagswahl gewappnet.
Mit eigenen Aktionen und in Zusammenarbeit mit dem SPD Ortsverein GG sowie den Kreis- Jusos möchte die AG aufzeigen, warum die SPD in Hessen und auf Bundesebene die besseren Programme hat und von daher gewählt werden sollte.

Dank gebührt auch den Unterstützern

Danken möchten wir an dieser Stelle allen Unterstützern und Mithelfenden der Juso AG Groß-Gerau, ohne die die geplanten Aktionen und bisherigen Veranstaltungen nicht möglich gewesen wären würde. Der Dank gilt hier insbesondere dem aktiven Vorstand, den unterstützenden Mitgliedern sowie dem SPD Ortsverein Groß-Gerau und den SPD- Ortsbezirken.

Vorsitzender Florian Blumenstein dankt besonders Christoph Paris für seine große Unterstützung im finanziellen und geschäftlichen Bereich der Juso AG. Außerdem noch dem ehemaligen Stellvertreter, Dominik Liebel und der neuen Stellvertreterin, Romy Anthes für ihr großes Engagement.

Laura Sturm, neues Vorstandsmitglied hofft auf zusätzliche und breitere Unterstützung durch junge, Interessierte Menschen aus allen 4 Stadtteilen.

Hinweis auf die nächste Sitzung der Jusos

Da durch viel Helau und Alaaf die Sitzung im Februar ausgefallen ist, freut sich der Vorstand, am 18. März um 18:00 in die Pizzeria Da Nico (Frankfurter Straße 49/ Ecke Sudetenstraße, 64521 Groß-Gerau) einladen zu dürfen. Auch wenn es sich hierbei nicht um eine Mitgliederversammlung handelt, hofft die AG auf rege Teilnahme, um die geplanten Projekte vorbereiten und organisieren zu können und sich weiteren Jugendlichen in Groß-Gerau vorzustellen.

Weitere Informationen

Jugendliche und Interessierte Bürger können weitere Infos sowohl über die Facebook Seite der Groß-Gerauer Jusos (http://facebook.com/Jusos.GrossGerau) oder auf der Homepage der Juso AG (http://Juso-AG-GG.de), als auch direkt beim Vorsitzenden Florian Blumenstein via Email (Jusos.GG@gmail.com), Telefon (06152/9784720) und Mobil (0176/47587269) bezogen werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Florian Blumenstein (Vorsitzender Juso AG GG)

Autor:

Florian Blumenstein aus Groß-Gerau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.