Fußballpflaster für kleine Urlauber - Eigene Reiseapotheke für den Nachwuchs

Auch im Urlaub werden Kinder manchmal von Sonnenbrand,
aufgeschlagenen Knien, Insektenstichen oder Durchfall geplagt. Mit einer
gut ausgestatteten Kinder-Reiseapotheke lässt sich in vielen Fällen schnell
Abhilfe schaffen.

„Die Reiseapotheke ist eines der wichtigsten Gepäckstücke und zwar nicht
nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Deshalb gehört sie bei
Flugreisen unbedingt ins Handgepäck“, so Dr. Ursula Marschall, Leiterin
des Kompetenzzentrums Gesundheit bei der BARMER GEK. So ist man
selbst dann für medizinische Notfälle gerüstet, falls das restliche Gepäck
verloren geht. Wer mit dem Auto verreist, sollte auf eine kühle Lagerung
der Medikamente achten, da beispielsweise Zäpfchen bereits ab einer
Temperatur von 26 Grad Celsius schmelzen können.

Das A und O ist jedoch der richtige Inhalt. Eine Reiseapotheke für Kinder
sollte vor allem ihren speziellen Bedürfnissen entsprechend gepackt sein.
„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen! Sie brauchen spezielle Wirkstoffe
und eine ihrem Alter und Gewicht entsprechende Dosierung“, betont
Marschall. Deshalb gehören neben Impfausweis, Vorsorgeheft und
Versicherungskarte noch folgende Dinge in die Kinder-Reiseapotheke:

· Fieberthermometer sowie Fieber- und Schmerzmittel, am besten
Säfte bzw. Tropfen
· Mittel gegen leichte Erkältungs- und Magendarmkrankheiten
· Kindergeeignete Insektenabwehrstoffe sowie kühlendes
Antihistamin-Gel falls es doch einen Stich gibt
· nicht brennendes Wunddesinfektionsmittel, Wund- und Heilsalbe
· Verbandsmaterial (Pflaster mit Kindermotiven, sterile Kompressen,
Mullbinde, Pinzette, Schere, etc.)

Achtung: Egal, wohin die Reise geht – die Kinder sollten, je nach
Urlaubsort, Reise und Aufenthaltsdauer vorher entsprechend geimpft
werden. Genaueres weiß der Kinderarzt.
Weitere Tipps sowie eine praktische Checkliste stellt das Centrum für
Reisemedizin im Internet unter
http://www.crm.de/reiseapotheke/index_kinder.html bereit.

Autor:

Peter Schäfer aus Groß-Gerau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.