Snooker - SC Breakers ist Deutscher Vizemeister

Mit zwei klaren Siegen an den beiden letzten Heimpsielen der Saison 2010/2011 erreichten die Snookerspieler des 1.SC Breakers Rüsselsheim die Vizemeisterschaft der Snooker Bundesliga. Deutscher Mannschaftsmeister wurde wie in den Jahren zuvor die Barmer Billardfreunde.

Herzlichen Glückwunsch an Michael Heeger (Mannschaftsführer), Jörn Hannes-Hühn, Holger Marth, Armin Schmidt, Ernst Seckes, Jörg Simon, Olaf Thode

Am Samstag setzen sich die Breakers mit 6:2 gegen den 1. Münchener SC durch. Mit diesem Sieg war den Breakers die Vizemeisterschaft schon nicht mehr zu nehmen. Die Exhibition mit Mark Selby, der Nr. 4 der Weltrangliste, am Abend kam für die Feier für die Vizemeisterschaft gerade recht, so dass auch nach der Exhibition die Breakers gemeinsam mit Mark Selby noch lange nach Mitternacht im Clubheim feierten.

Ein paar Stunden später mussten die Breakers zum letzten Spiel der Saison gegen den BSC Kissing antreten. Für die Kissinger ging es um den Klassenerhalt. Dafür mussten sie gegen die Breakers gewinnen. Trotz des Schlafdefizits zeigten sich die Breakers in guter Form und konnten klar mit 7:1 gewinnen. Ernst Seckes setze mit seinem 89er Break für das Highlight des Spiels. Für die Kissinger ist mit der Niederlage nach dem erstmaligen Aufstieg in die 1.Bundesliga leider nur der direkte Abstieg in die 2.Bundesliga besiegelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen