Groß-Gerauer Volksbank übergibt drei VR-Mobile an soziale Einrichtungen

Foto v.l.n.r. Petra Raiß (Beauftragte der Volksbank-Stiftung „Hoffnung für Kinder“), Fabien Muller (Behindertenwohnheim Mörfelden-Walldorf), Matthias Martiné (stv. Vorstandsvorsitzender der Groß-Gerauer Volksbank), Liesel Thurn , Heinz Neidhardt, Stefan Bormann (alle Kreisvereinigung für Lebenshilfe) sowie Dorothee und Ralf Heil (Seniorenhaus am Park – Riedstadt).
6Bilder
  • Foto v.l.n.r. Petra Raiß (Beauftragte der Volksbank-Stiftung „Hoffnung für Kinder“), Fabien Muller (Behindertenwohnheim Mörfelden-Walldorf), Matthias Martiné (stv. Vorstandsvorsitzender der Groß-Gerauer Volksbank), Liesel Thurn , Heinz Neidhardt, Stefan Bormann (alle Kreisvereinigung für Lebenshilfe) sowie Dorothee und Ralf Heil (Seniorenhaus am Park – Riedstadt).
  • hochgeladen von Stefan Gerhardt

Sparen, vielleicht gewinnen und dabei eine gute Sache unterstützen. Diese Kombination ist Grundgedanke des Gewinnsparens der Volks- und Raiffeisenbanken.

Im Geschäftsgebiet der Groß-Gerauer Volksbank nehmen viele Kunden teil und ermöglichten dadurch, dass vielen Vereinen, wohltätigen Einrichtungen und Initiativen im Gerauer Land geholfen werden konnte. Darüber hinaus konnten aktuell drei VR-Mobile an Sozialdienstleister aus der Region überreicht werden.

Pro Los im Wert von fünf Euro werden beim Gewinnsparen vier Euro gespart,
25 Cent fließen in den Spendentopf. In diesen hat der Vorstand der Groß-Gerauer Volksbank nun gegriffen, um die drei Kleinwagen zu finanzieren. Die sind ab sofort für die Kreisvereinigung der Lebenshilfe Groß-Gerau, das Behindertenwohnheim der Nieder-Ramstädter Diakonie in Mörfelden-Walldorf und das Seniorenhaus am Park in Riedstadt unterwegs.

„Wir kommen aus der Region und wollen auch etwas für die Region tun“, sagt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Groß-Gerauer Volksbank, Matthias Martiné. Die Vertreter der Sozialstationen warteten schon ungeduldig darauf, die Schlüssel endlich in Händen zu halten. Diese wurden am 24. August 2011 in einer kleinen Feierstunde an den Geschäftsführer der Lebenshilfe Kreisvereinigung Groß-Gerau, Stefan Bormann, Fabien Muller vom Behindertenwohnheim Mörfelden-Walldorf und Ralf Heil vom Seniorenhaus am Park, Riedstadt, überreicht.

Wollen auch Sie sparen, mit etwas Glück gewinnen - auf alle Fälle aber was Gutes tun? Gewinnsparlose erhalten Sie in allen Filialen der Groß-Gerauer Volksbank oder im Internet unter www.voba-gg.de.

Autor:

Stefan Gerhardt aus Groß-Gerau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.