Günter Schork: Spatenstich bei Agrimed Hessen – Neue Kräuterhalle in Wallerstädten

Agrimed Hessen ist die Kurzform für die Hessische Erzeugergemeinschaft für Medizinal- und Gewürzpflanzen, die in Trebur ansässig ist und an der sich rund 80 Landwirte aus ganz Deutschland, schwerpunktmäßig in Südhessen, beteiligen.
Integrierter Anbau ist bei Agrimed Hessen ebenso vertreten wie biologischer Anbau, wodurch eine größere Bandbreite an angebotenen Pflanzen ermöglicht wird. Auf diese Weise wird für Agrimed Hessen eine Vielzahl von Arznei- und Gewürzpflanzen auf einer Gesamtfläche von rund 1000 ha erzeugt.
Die Bauarbeiten für eine neue Kräuterhalle der Hessischen Erzeugergemeinschaft sind am 31.05. unter Beteiligung des hiesigen Landtagsabgeordneten Günter Schork und Groß-Geraus Bürgermeister Stefan Sauer (beide CDU) offiziell begonnen worden. Der feierliche Spatenstich für das zweigeschossige Vermarktungsgebäude an der Oppenheimer Straße in Wallerstädten bietet Agrimed Hessen außerdem die Möglichkeit, Büro- und Lagerflächen sowie eine Kräuteraufbereitungsanlage auf 10.000 qm Gesamtfläche einzurichten.

Finanziert wird der rund 2 Mio. Euro teure Neubau aus Eigenmitteln, Krediten der Mitglieder, Bankdarlehen. Etwa 900.000 Euro steuern Land Hessen, Bund und EU an Fördermitteln bei.

„Agrimed Hessen ist mit rund zehn Prozent der bundesweiten Kräuterproduktion eine der erfolgreichsten Anbau- und Erzeugergemeinschaften für Kräuterpflanzen in Deutschland. Die Zentralisierung von Trocknungshallen, Verarbeitungsanlagen, Verwaltungssitz und Vertrieb bringt eine enorme Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Verbesserung der Produktqualität mit sich. Mit dem zentralen Standort Groß-Gerau kann Agrimed Hessen so seine Marktposition weiter ausbauen und für die heimischen Landwirten einen lukrativen Absatzmarkt bereitstellen“, betonte Schork die Bedeutung der Erzeugergemeinschaft für den Landkreis.

Autor:

Günter Schork aus Groß-Gerau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.