JSG Richen/Semd F1+F2 Junioren in der Halle unterwegs

Es spielten v.l.o.: Noah Seibert (2), Laura Fleckna (2), Lea Schwalbe, Leon Ohl (3), Jonas Holschuh; v.l.u.: Tobias Krevs (5), Elias Weber, Darnell Kaiser, Philipp Holschuh, Tim Schwalbe (1), Trainer/Betreuer: Andreas Holschuh, Igor Krevs. (ikr)
  • Es spielten v.l.o.: Noah Seibert (2), Laura Fleckna (2), Lea Schwalbe, Leon Ohl (3), Jonas Holschuh; v.l.u.: Tobias Krevs (5), Elias Weber, Darnell Kaiser, Philipp Holschuh, Tim Schwalbe (1), Trainer/Betreuer: Andreas Holschuh, Igor Krevs. (ikr)
  • hochgeladen von Michael Hartl

F1-Hallenturnier TSG Bad König, Fr. 30.12. – 1. Platz

Bei unserer letzten Vorstellung im Jahr 2011 ‚verschlug‘ es uns in den Odenwald, wo wir das Silvesterturnier in Bad König spielten. Die Kinder hatten sich am Vortag beim 2. Platz beim SV 45 Reinheim gut eingespielt und konnten sich nach starken und spannenden Spielen und einer starken Mannschaftsleistung mit dem 1. Platz belohnen.
In der Gruppenphase kamen wir im Auftaktspiel gegen die TSG Steinbach nicht über ein 1:1 unentschieden hinaus. Im Anschluss gewannen wir mit 3:0 gegen TV Fränkisch-Crumbach. Im dritten Vorrundenspiel gewannen wir mit 3:1 gegen den Gastgeber Bad König und abschließend gegen Mümling Grumbach mit 2:0, womit der Gruppensieg perfekt war. Im Halbfinale trafen wir auf TSV Günterfürst, gegen die wir erneut an unsere gute Leistung der Gruppenspiele anknüpften, und nach spannendem Spiel mit 2:0 unter dem Jubel unserer ‚Fankurve‘ gewinnen konnten. Im Finale ging es, nachdem sich Bad König als zweiter unserer Gruppe gegen die TSG Zell mit 2:0 durchsetzen konnte, erneut gegen die Gastgeber. Ein erwartet schweres Spiel gegen eine robuste Mannschaft, die sich nicht versteckte und das 1:3 aus der Gruppenphase wettmachen wollte. Wir gingen mit 0:1 – das erste Mal im Verlauf des Turniers – in Rückstand, konnten jedoch mit vereinten Kräften eine unserer Chancen zum 1:1 Ausgleich nutzen, so dass ein Neunmeter-Schießen die finale Entscheidung um den Turniersieg bringen musste. Nachdem sowohl Bad König als auch wir jeweils die ersten zwei Fehlschüsse zu verzeichnen hatten, kamen wir zu zwei Toren, gegenüber einem Treffer der Gastgeber, die schließlich die vielumjubelte Entscheidung mit 2:1 zu unseren Gunsten brachten.
Tobias, Jonas und Elias wechselten sich im Tor ab, die Abwehr um Laura, Lea, Tim und Darnell stand auch gegen körperlich stärkere Mannschaften sicher, und unser Mittelfeld und Sturm mit Noah, Philipp und Leon konnten sich mit schnell vorgetragenen Spielzügen und flüssigen Kombinationen immer gut in Szene setzen. Ein Erfolg, der um so höher zu bewerten ist, da sich die Mannschaft an diesem Tag spielerisch und kämpferisch gleichermaßen stark präsentieren konnte. Ein sehr schöner Ausklang eines erfolgreichen F-Junioren Spieljahres 2011.

Vorrunde: TSG Steinbach – JSG Richen/Semd 1:1
JSG Richen/Semd – TV Fränkisch-Crumbach 3:0
JSG Richen/Semd – TSG Bad König 3:1
FV Mümling Grumbach – JSG Richen/Semd 0:2
Halbfinale: JSG Richen/Semd – TSV Günterfürst 2:0
Finale: JSG Richen/Semd – TSG Bad König 3:2 (n.E.)

Autor:

Michael Hartl aus Groß-Umstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.