Fit ins neue Jahr
Mit Pilates und Faszien Yoga und ins neue Jahr

Anja Windt, Trainerin der Faszien Yoga und Pilates Kurse
  • Anja Windt, Trainerin der Faszien Yoga und Pilates Kurse
  • Foto: Anja Windt
  • hochgeladen von Arnulf Schmidt

Ab dem 21.01.2019 bietet der Verein-in-Bewegung in Groß-Umstadt montags morgens die Möglichkeit, über die Dauer von 10 Wochen an einem Pilates Kurs sowie einem Yoga Kurs mit dem Schwerpunkt Faszien Training teilzunehmen.
Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, vor allem der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Das Pilatestraining kann auf der Matte und an speziell entwickelten Geräten stattfinden. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Das Training am Montagmorgen findet von 8.30 Uhr bis 10 Uhr statt.
Beim Faszien Yoga wird der Teilnehmer eingeladen, den Blick noch tiefer ins Innere zu lenken, sich mit den tiefen Schichten des Gewebes, den Faszien, zu verbinden. Die Meridiane, die Energiebahnen, kommen in Fluss, sie werden energetisiert und gereinigt. Dadurch erfährt man tiefe Entspannung, das Nervensystem kommt zur Ruhe. Durch das Praktizieren verschiedener Übungen werden Verklebungen gelöst, die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt. Alles, was sich nicht bewegt verklebt. Im Faszien Yoga kommen Bälle, die Faszien Rolle, Klötze, Eigenmassage sowie Klopftechniken zum Einsatz. Ein Nachspüren und eine Endentspannung runden die Stunde ab. Das Training findet immer montags morgens im Anschluss an die Pilates Stunde von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr statt.
Beide Kurse werden von der erfahrenen Trainerin Anja Windt geleitet und finden in den Vereinsräumlichkeiten des Verein-in-Bewegung (Aikido-Dojo) in der Obergasse 6 in Groß-Umstadt statt. Weitere Infos und Anmeldungen bitte unter www.verein-in-bewegung.de oder unter 06078/73368

Autor:

Arnulf Schmidt aus Groß-Umstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.