TV Groß-Umstadt Sieger beim Hessentags-Fußballturnier der Behinderten

2Bilder

TV Groß-Umstadt gewinnt Hessentags-Fußballturnier

Wie schon im Vorjahr, so gelang es auch in diesem Jahr dem Turnverein Groß-Umstadt das Hessentags-Fußballturnier des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes zu gewinnen.
Das Auftaktspiel gegen die Schottener Reha wurde zwar mit 1:0 verloren, dann steigerte sich aber das Team aus der Odenwälder Weininsel und entschied die weiteren sechs Spiele für sich. So wurde gegen die Soziale Förderung Bebra mit 2:1 gewonnen und mit 1:0 gegen die Werkstätte Hainbachtal. Dem schloss sich der 2:0-Erfolg gegen die Reha Lauterbach an sowie das 1:0 gegen die einheimischen Oberurseler Werkstätten und die Rheingau-Werstätten. Auch das entscheidende Spiel gegen die VSG Wiesbaden konnte mit 1:0 erfolgreich abgeschlossen und damit der Turniersieg sichergestellt werden. Der Präsident des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes, Gerhard Knapp, Vizepräsident Heinz Wagner und Bezirksvorsitzender Hans Hofmann (Darmstadt) überreichten dem Team die Goldmedaillen. So war die Mannschaft stolz auf die Wiederholung des Vorjahrssieges, besonders aber auch das Betreuungstrio mit Silvia Ackermann, Volker Loos und Manfred Picolin.
Als nächster Turnierbesuch steht die Hessischen Meisterschaften am 26. August auf dem Programm, die in Wiesbaden ausgetragen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen