Kata Teams erfolgreich auf Landesmeisterschaft
Vier junge Teams des TV 1878 Groß-Umstadt mit guten Platzierungen.

Elz/Groß-Umstadt. Bereits am 18. Mai 2019 fanden in Elz (bei Limburg) die Hessischen Kata Meisterschaften statt. Dieses Jahr wurden diese erstmals als offene Meisterschaften ausgetragen, was bedeutet, das sich auch Teams aus anderen (Bundes-)Ländern beteiligen dürfen. Die Beteiligung war mit 45 Teams so hoch wie nie bei einer Hessischen Kata Meisterschaft.

Aus Groß-Umstadt gingen vier neue, junge Teams an den Start. Alle vier wollten in der Nage no Kata (der Form des Werfens) ihr Können unter Beweis stellen. Die Paarungen setzen sich wi folgt zusammen (Tori/Uke): Ricardo Scriba/Fabian Katzer, Luca Bruno/Ricardo Scriba, Fabian Katzer/Ricardo Scriba und Simon Breitwieser/Anton Pohl. In ihrer starken Gruppe waren u.a. die Deutschen- und Europa-Vizemeister und mehrfach Deutsche Jugendmeister vertreten, es sollte also spannend werden, wo sich unsere Rookies platzieren würden. Entsprechend war die Aufregung und Nervosität hoch als es in die Demonstration ging.

Alle vier Paarungen zeigten durchweg gute Kata und positionierten sich am Ende des Tages im vorderen Mittelfeld. Die Freude darüber war bei Trainer und Teilnehmern hoch und wurde sogar noch aufgrund der Nominierung durch Werner Müller (Katareferent des Hessischen Judo Verbandes) für die Deutsche Katameisterschaft diese Jahr in Erlangen vergrößert. Nominiert sind die Teams Luca Bruno/Ricardo Scriba und Simon Breitwieser/Anton Pohl.

Hervorzuheben ist noch, dass die drei Braungurtträger Fabian Katzer, Ricardo Scriba und Luca Bruno so gute Kata zeigten, dass ihnen diese für die kommende Danprüfung (Prüfung zum Schwarzgurt) anerkannt wurden. Für Simon und Anton ist die Nominierung und Teilnahme an der DKM besonders, da beide erst den grünen Gürtel tragen. [jm]

Autor:

Jochen Müller aus Groß-Umstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.