Chorus Line im Oktober in Brensbach

Der Groß-Zimmerner Chor gibt beim Gottesdienst am 12. Oktober 2014 bereits eine kleine „Hörprobe“

Groß-Zimmern/Brensbach – Chorus Line, einer der Chöre der Chorgemeinschaft e.V. Groß-Zimmern, gibt am Samstag, den 18. Oktober, das zweite Konzert in der Region in 2014. In der evangelischen Kirche in Brensbach wird das Publikum ein vielseitiges Programm zu hören bekommen. Wer Chorus Line noch nicht kennt, sollte einfach am 12. Oktober 2014 um 10 Uhr in die Sankt Markus Kirche in Brensbach gehen. Dort gestaltet der Groß-Zimmerner Chor den Gottesdienst musikalisch mit und gibt kleine Hörproben zum Besten. „Wir freuen uns auf den Gottesdienst und erwarten danach natürlich einen Ansturm auf die Vorverkaufsstellen“, schmunzelt Michael Ganß, 1. Vorsitzender der Chorgemeinschaft. Ganß weist außerdem auf ein spezielles Paket hin, dass die Chorgemeinschaft für ihre Fans bereithält: „Wir bieten einen Hör-Genuss-Schein an, mit dem der Besitzer für nur 5 Euro im Monat unsere Vereinsarbeit fördert und einmal im Jahr zu einem Konzert von Chorus Line bei freiem Eintritt eingeladen wird. Ein Platz in der ersten Reihe ist damit für dieses Konzert auch gesichert.“

Bereits im April war die junge Chorformation in der evangelischen Kirche in Spachbrücken zu sehen und zu hören und begeisterte das Publikum mit peppigen Rhythmen. Das vielseitige Programm, das Chorus Line für Brensbach auf die Beine gestellt hat, bietet dem Publikum musikalisch eine ganze Menge: Neben Arrangements für den gesamten Chor, sind auch wieder Solo-Stücke, Duette und Ensembles zu hören. Doch bei Chorus Line sollte man nicht nur an den Gesang denken. „Wir bringen auch Bewegung auf die Bühne und versuchen zusätzlich mit anderen Elementen unsere Auftritte zu bereichern“, erzählt Detlef H. Bergmann. Dabei kamen bei vergangenen Konzerten schon mal afrikanische Trommeln oder australische Didgeridoos zum Einsatz.

„Wir stehen vor allem dafür, dass der Chorgesang uns wirklich Spaß macht und haben zum Beispiel auch aktuelle Hits im Programm“, sagt Chorleiter Detlef H. Bergmann. „Natürlich kommen auch traditionelle a capella Stücke nicht zu kurz. Und wir singen multikulturell, das heißt auch auf Spanisch oder Suaheli“, verrät er.

Das Konzert startet am 18. Oktober 2014 um 20 Uhr in der evangelischen Sankt Markus Kirche in Brensbach. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Karten sind seit dem 15. September im Vorverkauf bei Schreibwaren Hesse in Groß-Zimmern, sowie in Brensbach bei der Schreinerei Groh, dem OTTOshop Eidenmüller und im Pfarramt oder telefonisch bzw. online erhältlich: Ticket-Hotline 06162/9117438 oder www.chorgemeinschaft.com. Auf der Homepage finden Interessierte auch nähere Informationen zum Hör-Genuss-Schein. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. Kinder bis einschließlich 14 Jahren erhalten 1,50 Euro Ermäßigung an der Abendkasse zurück.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen