SV Viktoria Klein-Zimmern: Männerballett, Putzfrauen....von allem was dabei!

"Unsere Andrea Berg" - alias Marcel Roßkopf brachte die Hütte in Wallung :-)
9Bilder

Letzten Samstag (26.01.) lud die Viktoria Klein-Zimmern zum Kappenabend ins Vereinsheim nach Klein-Zimmern ein. Ein buntes Programm stand auf dem Plan:
Eröffnet wurden der Abend von den "Firegirls" aus Richen, die mit zwei Darbietungen den Abend tänzerisch auf den Weg brachten. Meinrad Wiedekind und Martina Wiche führten als "Marianne und Michael" charmant durch den Abend.
Die neu gegründete Tanzgruppe "Crazy Chipads" (10-12 Jahre) der Viktoria Klein-Zimmern feierten ihre erste Tanzeinlage vor Publikum.
Der Männerrechtler Ludwig Sauerwein überzeugte in seiner Rede und plauderte später mit Ehefrau Gabriele über das Dasein als altes Ehepaar in der typischen Beziehungsrolle Frau CHEF Mann NIX! - so wie es im wahren Leben halt ist ;-)
Gabriele Sauerwein und Waldemar Orth nahmen sich im Dialog schwer auf die Schippe, danach eröffneten "Marianne und Michael" die Playbackshow mit ihrem Lied "Wann fängt denn endlich d'Musi an?" Musikalisch ging es dann weiter, als Andrea Berg alias Marcel Roßkopf mit dem Lied "Du hast mich tausend Mal belogen" die Hütte zum Beben brachte. Was für ein Auftritt! Optisch der absolute Kracher, überzeugte Marcel Roßkopf, dass er nicht nur kicken kann und so wurde der Auftritt mit viel Applaus honoriert, selbstverständlich wurde auf "Zugabe" plädiert.
Gemütlicher präsentierten sich dann Sabine Hövelmann und Bettina Hanstein mit dem Lied "Herzilein". Vom sehr liebenswürdigen Auftritt ging es dann über zu den Retourbürsten von Martina Wiche und Sabine Hövelmann als Putzfrauen "Rosi und Lisbeth" des Vereinsheims und die "putzten" aber auch wirklch alle(s) runter.
Das Highlight des Abends war das Männerballett der aktiven Fußballer mit ihrem Tanz Can Can, bei dem eine Zugabe unumgänglich war. Eine zweite Darbietung, in der Waldemar Orth als Mireille Matthieu brillierte und das Männerballett dazu die "GLOCKEN läuten" ließ, setzte dann das i-Tüpfelchen. Absolut gelungen!
Zum Abschluss gab "Andrea Berg" die erhoffte Zugabe. Ein schöner Abend mit viel Spaß ging nun dem Ende zu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen