SV Viktoria Klein-Zimmern: D-Jugend kickt in der Gruppenliga

Die D-Jugend der Viktoria Klein-Zimmern mit Betreuer Norbert Rudolph (links) und Trainer Rainer Rosskopf
  • Die D-Jugend der Viktoria Klein-Zimmern mit Betreuer Norbert Rudolph (links) und Trainer Rainer Rosskopf
  • hochgeladen von SV Viktoria Klein-Zimmern

Die D-Jugendmannschaft des SV Viktoria Klein-Zimmern belegte in der Qualifikationsrunde der Kreisliga Dieburg mit 12 Punkten und 22:5 Toren den 1.Platz und durfte sich nun mit den Siegern der fünf weiteren Qualifikationsgruppen messen.
Bei strahlendem Oktoberwetter liefen die Viktoriakicker am 6.10.12 beim Relegationsturnier der D-9 Junioren auf das Grün von Nieder-Klingen, um sich dort mit den Teams von Hassia Dieburg, FSV Mosbach, TS Ober-Roden, TSV Richen und SV Münster zu duellieren.
Bei ihrem ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger SV Münster hatten die Viktoriaboys einige sehenswerte Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben und zum gerechten Endstand von 0:0 führten.
Das anschließende Match gegen den FSV Mosbach verloren die Klein-Zimmerner durch einen Torwartfehler knapp mit 0:1 Toren. Obwohl man diese Partie klar dominierte, blieben die vielen herausgespielten Tormöglichkeiten unverwertet.
Im nächsten Duell traf man auf die Mannschaft von TS Ober-Roden. Die Viktoriakids waren die gesamte Spielzeit das tonangebene Team und ein Angriff auf das TS-Tor folgte dem nächsten. Daniele Santacroce schoss nach einem sehenswerten Spielzug das runde Leder unhaltbar in den TS-Kasten und die Klein-Zimmerner gingen dadurch mit 1:0 Toren als Sieger hervor.
Das vierte Spiel verloren die Viktoriakids gegen die Hassianer aus Dieburg mit 0:1 Toren. Trotz guter Leistung fehlte hierbei das Quäntchen Glück.
Bei ihrem fünften und letzten Match zogen die Klein-Zimmerner gegen den TSV Richen auf das Fußballfeld, die unter allen Mannschaften zu den Top-Teams zählten. An diesem Spieltag überzeugten die Richener jedoch nicht und wurden ihrer Favoritenrolle nicht gerecht. Die Viktorianer kickten selbstbewusst und couragiert und bewiesen, dass sie sich vor keiner Mannschaft verstecken mussten. Jedoch kam es nach einer krassen Fehlentscheidung des Schiedsrichters, dem ein klares Handspiel voraus ging, zum 0:1 für den TSV. Sichtlich geschockte Viktoriaboys ließen kurze Zeit später das 0:2 über sich ergehen, bis sie aufwachten und zum 1:2 Spielstand verkürzten.

Durch einen Tagessieg und einem Unentschieden belegten die Viktoriakids den vierten Platz, der zur Teilnahme in der Gruppenliga Darmstadt berechtigt.

Trainer Rainer Rosskopf war nach diesem langen Turniertag von seinen Schützlingen begeistert und kommentierte: „Der 6.10.12 wird mir in ewiger Erinnerung bleiben! Durch eine sehr gute, geschlossene Mannschaftsleistung verdienen es meine Jungs, in der höchsten Spielklasse für D-Junioren zu kicken. Die komplette Mannschaft hat heute wieder eine Superleistung gezeigt!“
Betreuer Norbert Rudolph freut sich nun auf die Partien der 10er Gruppe, zu denen Mannschaften aus den Kreisligen Darmstadt, Odenwald und Groß-Gerau gehören.

Zur Aufstiegsfeier lud Spielervater Oronzo Santacroce die gesamte D-Jugendmannschaft mit ihrem Trainerduo in sein Ristorante Limoncello in Groß-Zimmern ein, um alle mit italienischen Leckereien zu verwöhnen.

Für den Aufstieg kickten:
Pietro Buchsbaum, Luca Cammarata, Fynn Dascher, Marco Dietrich, Jan Dittmann, Ömer Esen, Justin Geyer, Zahid Kakar, Finlay Kennedy, Maximilian Lortz, Hendrik Müller, Yazan Odeh, Nils Reinheimer, Abishan Rajkumar, Marius Rudolph, Daniele Santacroce, Tim David Schrädt und Justin Schunck.

http://www.viktoria-klein-zimmern.de

Autor:

SV Viktoria Klein-Zimmern aus Groß-Zimmern

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.