SV Viktoria Klein-Zimmern: F-Jugend mit starker Leistung beim Blitzturnier in Hähnlein

Die Viktorianer (schwarz-gelb) im "kontrollierten Angriff"

Am vergangenen Samstag (06.08.2011) nahm die F-Jugend des SV Viktoria Klein-Zimmern beim Blitzturnier (6 Mannschaften) des SKV Hähnlein teil und das mehr als erfolgreich.
Die Spielzeit betrug jeweils einmal 15 Minuten.

Im Eröffnungsspiel des Turnieres gegen den Gastgeber zeigte das Team von Beginn an eine konzentrierte und sehr spielstarke Leistung. Trotz des deutlichen Ergebnisses von 6:1 war das Trainerteam nicht 100%ig zufrieden, da "wir vergessen haben vor dem Tor mal querzulegen." (Zitat des Trainerteams) "Ansonsten war es vor allem von hinten raus ein sehr gutes Spiel, defensiv haben wir extrem gut gestanden, mit Ausnahme des kleinen Fehlers beim Gegentor, was nicht weiter schlimm ist, und nach vorne hin haben wir immer wieder schönen Kurzpassfussball über die Außenbahnen gespielt, was uns sehr gut gefallen hat", so das Trainerteam.

Bereits vor dem zweiten Gruppenspiel waren die Viktorianer fürs Finale qualifiziert, was Sie aber wenig beeindruckte.
Auch gegen die Spielvereinigung aus Seeheim-Jugenheim spielten die Klein-Zimmner wieder einen tollen Angriffsfußball, den nicht nur der Gegner beeindruckte, sondern auch die zahlreichen Zuschauer am Spielfeldrand.
Das Spiel gewannen die Viktorianer souverän mit 7:0.

"Ein perfektes Fußballspiel, wir sind hochzufrieden und stolz auf die Jungs. So spielt man Fußball und das war definitiv noch einen Tick stärker als das Spiel gegen den Gastgeber, wir haben jetzt auch vor dem Tor mal den Kopf oben gehabt für den besser postierten Mitspieler und so auch einfach nur die Bälle reinschießen müssen.
Wir sind auch sehr zufrieden damit wie sich die Jungs, die aus der G-Jugend gekommen sind integrieren und den zum Teil ein Jahr älteren Gegner den Schneid abkaufen, macht weiter so Jungs", so das Fazit der beiden Trainer.

Und dann sollte eigentlich im Finale das große Lokalderby zwischen dem SV Viktoria Klein-Zimmern und dem Nachbar vom FSV Groß-Zimmern, der sich als Gruppenerster mit einem Sieg und einem Unentschieden fürs Finale qualifizierte, stattfinden.
Wie gesagt "eigentlich", doch dann kam der ganz große Regen und sowohl das D-Jugend Turnier, welches parallel stattfand (auch hier wäre die Viktoria im Finale gewesen), als auch das F-Jugend Turnier wurden abgebrochen. "Wirklich schade, wir hätten gerne das Finalderby gesehen, aber es wird sich sicher eine Möglichkeit finden, dass Spiel intern nachzuholen", so Trainer Marcel Roßkopf.

Somit lautet die Abschlusstabelle nach Punkten:
1. Viktoria Klein-Zimmern 6 Punkte 13:1 Tore
2. FSV Groß-Zimmern 4 Punkte 4:0 Tore
3. SKG Bickenbach 4 Punkte 3:0 Tore
4. SKV Hähnlein 3 Punkte 5:6 Tore
5. TSV Eschollbrücken 0 Punkte 0:7 Tore
6. SpVgg Seeheim-Jugenheim 0 Punkte 0:11 Tore

Torfolge gegen den SKV Hähnlein:
1. Min. 1:0 Leonardo Voníc (schön durchgesetzt außen und dann nach innen
gezogen)
5. Min. 2:0 Daniel Heidenreich (musste nur noch einschieben,nach einem
klasse Pass von Hannes Remdisch)
8. Min. 3:0 Hannes Remdisch (nach klasse Doppelpass mit Leonardo Voníc)
12. Min. 4:0 Leonardo Voníc (nach super Einzelaktion)
13. Min. 5:0 Leonardo Voníc (musste nur noch einschieben,nach einem super
Pass von Philip Rexroth)
15. Min. 6:1 Leonardo Voníc (klasse Fernschuß in den Winkel)

Torfolge gegen die SpVgg Seeheim-Jugenheim:
1. Min. 1:0 Hannes Remdisch (nach einem super Sololauf durch mehrere
Verteidiger)
3. Min. 2:0 Hannes Remdisch (musste nur noch einschieben,nach einem klasse
Pass von Leonardo Voníc)
4. Min. 3:0 Leonardo Voníc (schöner Lupfer über den Torwart der zu weit
vorm Tor stand)
6. Min. 4:0 Leonardo Voníc (nach einer super Kombination mit Hannes
Remdisch)
7. Min. 5:0 Leonardo Voníc (nachdem er selbst gut nachgesetzt hat und
dafür belohnt worden)
13. Min. 6:0 Hannes Remdisch (nach klasse Flanke von Ansgar Scheurich)
15. Min. 7:0 Leonardo Voníc (nach super Kombiantion mit Hannes Remdisch)

Für die Viktoria am Ball:
Noah Richarz (Torwart), Daniel Heidenreich, Marlon Möller, Philipp
Junck, Leonardo Voníc, Hannes Remdisch, Ansgar Scheurich
und Philip Rexroth

Weiter geht´s jetzt diese Woche mit zwei Mal Training (Dienstag & Donnerstag) und zwei Freundschaftsspielen (Mittwoch 17.30 Uhr zu Hause gegen den FSV Spachbrücken und am Samstag 10.00 Uhr zu Hause gegen Viktoria Urberach).

Kontakt: http://www.viktoria-klein-zimmern.de

Autor:

SV Viktoria Klein-Zimmern aus Groß-Zimmern

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.