SV Viktoria Klein-Zimmern: GLAMOUR-Hallencup 2013

9Bilder

Gute Orga und hilfreiche Sponsoren...

.…trugen zum Gelingen des GLAMOUR-Hallencup 2013 der Jugendabteilung des SV Viktoria Klein-Zimmern bei. Vom 11.01.-13.01.2013 standen sich Teams von der G-Jugend bis zur D-Jugend aus der Umgebung, aber auch aus Darmstadt und Frankfurt, in der Mehrzweckhalle in Groß-Zimmern gegenüber. Die Organisation wurde von den Gästen sehr gelobt, was den Ansporn zum Wiedersehen im nächsten Jahr bewirkte.
Unter der Leitung von Cateringchef Michael Wagner wurde die Verpflegung während der drei Turniertage sichergestellt. Waldemar Orth und Rainer Roßkopf sorgten für einen reibungslosen Turnierablauf in Zusammenarbeit mit den Schiedsrichtern und weiteren ehrenamtlichen Helfern. Das Turnier in die Wege geleitet und die Mannschaften eingeladen hatte Turnierkoordinator Marcel Roßkopf.
Das Wichtigste aber waren dann die Spiele an sich. Spannende Begegnungen in allen Altersklassen wurden geboten. Besonders in der D1-Jugend wurden die Zuschauer mit hohem fußballerischen Niveau belohnt. Beim F2-Turnier kam es zum ersehnten Derby zwischen dem Gastgeber und dem FSV Groß-Zimmern. Mit dem eindeutigen Ergebnis von 1:6 konnte der FSV Groß-Zimmern den Turniersieg mit nach Hause nehmen.

Die Turniersieger der einzelnen Jahrgänge ergaben sich wie folgt:
D1-Jugend: SG Seckbach
D2-Jugend: Makkabi Frankfurt
E1-Jugend: Viktoria Dieburg
E2-Jugend: FG Seckbach
F1-Jugend: SV Reinheim
F2-Jugend: FSV Groß-Zimmern
G-Jugend: TSG Darmstadt

Die Viktoria erhielt große Unterstützung von der Fa. „GLAMOUR“ Uhren u. Schmuck im Real-Markt Groß-Zimmern, die auch der Hauptsponsor dieses Turniers war. Ebenfalls Unterstützung kamen von der Sparkasse und der LBS Darmstadt. Somit konnten Medaillen für alle Kinder, selbst für die allerkleinsten Bambinis, die mit einem Einlagespiel ohne Bewertung dabei waren, überreicht werden. Bürgermeister Grimm übernahm hier bei den Bambinis auch die Siegerehrung, was für die Kleinen etwas ganz Besonderes war.
Bei der D-Jugend wurden Sonderpreise für den "Besten Torwart", den "Besten Spieler" und den "Besten Torschützen" überreicht.

Ebenfalls große Unterstützung kam auch von den Eltern der Viktoria, die mit ihren Diensteinsätzen, sowie Kuchen- und Brezelspenden zu einem absolut gelungenen Turnier beitrugen. Die Viktoria sagt „DANKE!“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen