Deutscher Bürgerpreis
Auszeichnung für TKK Vorsitzenden zum Tag des Ehrenamtes

Bernd Abelen (Kreistagsvorsitzender), Preisträger Thomas Petzold, Landrat Oliver Quilling, Hagen Wenzel (Sparkassenvorstand)
  • Bernd Abelen (Kreistagsvorsitzender), Preisträger Thomas Petzold, Landrat Oliver Quilling, Hagen Wenzel (Sparkassenvorstand)
  • Foto: Dunja Petzold
  • hochgeladen von Thomas Petzold

Am „Tag des Ehrenamtes“ zeichnet der Kreis Offenbach gemeinsam mit der Sparkasse Langen-Seligenstadt seit vielen Jahren Menschen aus, die sich in ihrer Freizeit in einem Verein oder anderswo engagieren und so ein Zeichen des Miteinanders in unserer Gesellschaft setzen. Am vergangenen Donnerstag wurde dieser persönliche Einsatz für das Allgemeinwohl im Kreistagssitzungssaal mit dem Deutschen Bürgerpreis sowie der Ehrenmedaille zur Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement gewürdigt.
Für Landrat Oliver Quilling sind die Ehrenamtlichen „die wahren Helden des Alltags“. Quilling: „Weil sie sich dafür entschieden haben, Dinge positiv zu verändern, zu helfen und mit anzupacken, damit es Menschen in diesem Kreis etwas besser geht und sie wieder Hoffnung haben.“
Darüber hinaus zeichnete er zusammen mit dem Kreistagsvorsitzenden Bernd Abeln einige besonders engagierte Menschen mit dem Deutschen Bürgerpreis sowie der Medaille für bürgerschaftliches Engagement aus.

Anerkennung bürgerschaftliches Engagement Deutscher Bürgerpreis
In der Kategorie „Alltagshelden“ werden Personen ausgezeichnet, die sich freiwillig in ihrem Lebensumfeld engagieren. Der Deutsche Bürgerpreis wurde im Rahmen der Initiative „Für mich. Für uns. Für alle“ ausgeschrieben. Das Motto lautete dieses Mal „Sport vor Ort – Engagement, das bewegt“. Gesucht wurden Personen und Projekte, die innovative Sportangebote, Fitness-Events oder Trainingsmöglichkeiten organisieren oder anbieten. Vergeben wurden fünf Preise in drei Kategorien.

Der mit 300 Euro dotierte zweite Preis ging an Thomas-Oliver Petzold von der Turnerschaft 1882 Klein-Krotzenburg für die Projekte „FIT-KIDSS“ und „Gib uns Talent“. Thomas-Oliver Petzold ist ein Alltagsheld, weil er es ausgezeichnet versteht, Kinder und junge Menschen an den Sport heranzuführen und sie für ein ehrenamtliches Engagement zu begeistern. Mit dem Projekt „FIT-KIDSS“ wird den Kindern in den Grundschulen und der integrativen Kindertagesstätte „Tabaluga“ ein zusätzliches Bewegungsangebot ermöglicht. „Gib uns Dein Talent“ ist eine Initiative von Thomas-Oliver Petzold, mit der er es geschafft hat, junge Menschen für ein Ehrenamt zu gewinnen und zu binden.

Autor:

Thomas Petzold aus Hainburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen