Werde Teil des Teams
FSJ bei der TKK

Schule bald fertig und noch nicht ganz sicher, wie weiter in diesen turbulenten Zeiten?
Die Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg e. V. bietet jungen, sportbegeisterten Menschen die Möglichkeit ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren. „Du bist am Sport interessiert und möchtest gerne Kinder und Jugendliche trainieren und beabsichtigst die Wartezeit auf einen Studien- / Ausbildungsplatz mit einer sinnvollen Tätigkeit auszufüllen, oder das FSJ für das Fachabitur anerkannt zu bekommen?“ Werde Teil des Teams der TKK und bewirb Dich bei uns.
Das FSJ im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie die Berufs- und Engagement-orientierung stehen im Mittelpunkt.
Der Schwerpunkt der Aufgaben liegt in der Trainingsbetreuung und Trainingsgestaltung im Bereich Turnen und Handball. Die TKK bietet Wertschätzung und Kommunikation auf Augenhöhe, die Möglichkeit eigene Ideen und Projekte zu verwirklichen, sowie das aktive Mitwirken in einem stetig wachsenden und innovativen Verein.
Bewerben können sich sportbegeisterte Menschen im Alter von 18 – 26 Jahren, welche Interesse am Sport, idealerweise mit eigener praktischer Affinität zum Turnen und Handball mitbringen. Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit (Trainings- und Spielbetrieb) sollte mitgebracht werden. Das FSJ bei dauert 12 Monate und man erhält ein monatliches Taschengeld. Hinzu kommt, dass im Rahmen der Fortbildungstage die Trainer-C Lizenz kostenfrei erworben wird.
Weitere Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport findest du im Internet unter www.sportjugend-hessen.de/freiwilligendienste/
Bewerbungen sind per E-Mail an den Vorsitzenden Thomas Petzold, unter thomas.petzold@tkk-1882.de, möglich. Fragen können ihm auch telefonisch gestellt werden. Unter 0176 – 44 70 56 50 ist er erreichbar.

Autor:

Thomas Petzold aus Hainburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen