LSB Präsident besucht die Turnerschaft

Photo von links.
Berthold Heinz (TKK), Alexander Böhn (Bürgermeister), Dr. Rolf Müller (LSB), Dunja Petzold (TKK), Peter Dinkel (Sportkreis Offenbach), Thomas Petzold (TKK), Christian Spahn (Gemeinde)
  • Photo von links.
    Berthold Heinz (TKK), Alexander Böhn (Bürgermeister), Dr. Rolf Müller (LSB), Dunja Petzold (TKK), Peter Dinkel (Sportkreis Offenbach), Thomas Petzold (TKK), Christian Spahn (Gemeinde)
  • Foto: Thomas Petzold, TKK 1882
  • hochgeladen von Thomas Petzold

Am vergangenen Montag besuchte der Präsident des Landessportbundes Hessen, Dr. Rolf Müller, die Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg. Nachdem der Verein 2018 zahlreiche Auszeichnungen erhalten hatte, wollte er sich den innovativen Verein nun vor Ort ansehen. Begleitet wurde er vom Sportkreisvorsitzenden Peter Dinkel, Bürgermeister Alexander Böhn und dem 1. Beigeordneten der Gemeinde Hainburg Christian Spahn. Über zweieinhalb Stunden nahm sich Dr. Müller Zeit für den Verein, den er bereits bei der Bundesverleihung der Sterne des Sports (3. Platz) in Berlin und bei der Preisverleihung des ODDSET Zukunftspreis für Sportvereine (1. Platz) in Wiesbaden kennengelernt hatte. Als Präsident des Landessportbundes repräsentiert er über 7.800 Sportvereine in Hessen und der Besuch zeigt die eine sehr große Wertschätzung für die TKK.

Gemeinsam besichtigte man die Turnhalle, in der nun der große Umbau ansteht. Die Turnerschaft nimmt dafür das 1,5 fache ihres Jahresbudget in die Hand um eine komplette energetische Sanierung der Turnhalle vorzunehmen. Der Wunsch vieler junger Vorstände und Mitglieder wurde aufgegriffen und es wird eine Solaranlage auf dem Dach installiert, sodass in Zukunft 50% des Strombedarfs selbst erzeugt werden kann. Auch wird die alte Heizung und Elektrik ausgetauscht.
Bei den Zuschüssen hierfür betont Peter Dinkel, ist besonders die Sportförderung der Gemeinde Hainburg hervorzuheben. Hainburg steht hier nämlich ganz oben in der Vereinsförderung im Kreis Offenbach, da die Vereine mit einem Gemeindezuschuss von bis zu 40% rechnen können.

Auch kam der Austausch mit den anwesenden jungen Vereinstrainerinnen nicht zu kurz. Im Anschluss saß man noch im Biergarten des Vereinsrestaurants 19hundert zusammen, tauschte sich aus und man verbrachte einen kurzweiligen Abend.

Autor:

Thomas Petzold aus Hainburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.