Rolf Herberg neu im Vorstand

Der TSA Vorstand (vorn von links): Heike Rode, Helmut Rode, Christina Hertrich, (hinten) Wolfgang Hempfling (links) und Karl-Heinz Riedel. Es fehlt Rolf Herberg.
  • Der TSA Vorstand (vorn von links): Heike Rode, Helmut Rode, Christina Hertrich, (hinten) Wolfgang Hempfling (links) und Karl-Heinz Riedel. Es fehlt Rolf Herberg.
  • hochgeladen von Karl-Heinz Riedel

Die Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung der TKK hat mit Rolf Herberg einen neuen Zweiten Vorsitzenden gewählt. Bei den jährlich neu zu wählenden Vorstandsposten gab es ansonsten keine Veränderungen. Helmut Rode bleibt Erster Vorsitzender, Christina Hertrich ist für die Kasse zuständig. Sportwart Wolfgang Hempfling, Schriftführerin Heike Rode und Pressewart Karl-Heinz Riedel stimmten ihrer Wiederwahl ebenfalls zu.

Nach seiner Begrüßung ließ Helmut Rode die Veranstaltungen des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren. Discofox-Workshop und Tanztee fanden guten Zuspruch. Auch die beiden Tanzkurse, die Wolfgang Hempfling und Ute Buchberger bei der VHS Hainburg abhielten, waren gut besucht. Die Weihnachtsfeier war eine gelungener Abschluss für das letzte Jahr. Fast alle Mitglieder waren dabei.

Über den Stand der Kasse berichtete Christina Hertrich Positives. Das Jahr 2018 sei mit einem Überschuss zu Ende gegangen. Zusammen mit den Rücklagen stehe die Tanzsportabteilung finanziell auf gesunden Füßen. Manfred Hallermeier und Stephan Hertrich bescheinigten der Kassenwartin eine einwandfreie Buchführung.

Einen regen Gedankenaustausch gab es über die Fragen der Altersstruktur der Abteilung und wie man dieser Tendenz entgegenwirken kann. Ein Problem, das nahezu alle Vereine kennen, Diskussionspunkt war schließlich auch, wie die drei Stunden, die die Tanzsportler zum Training zur Verfügung haben, optimal genutzt werden können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen