TKK Jumping-Fitness wird ausgebaut

"Jump dich fit und glücklich durch die Sommerzeit" - unter diesem Motto starten die fünf erfahrenen TKK Jumping - Instructorinnen mit neuem Schwung in die weitere Saison.

Bis zu neun Jumping - Kurse pro Woche bietet die Turnerschaft derzeit an. Aufgrund der positiven Resonanz wurden weitere Trampoline angeschafft, sodass bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Fitnesseinheiten bei den ausgebildeten Jumping-Instructorinnen besuchen können.
Neueinsteiger und Trainierte sind gut beim Jumping in der TKK aufgehoben.

Mit Morning-Jumping, Vorabend- und Abend-Kursen, sowie Weekend-Jumping und vielen Specials zeigt sich die Turnerschaft innovativ und kundenorientiert. Im Oktober und November wird es ein Party-Weekend-Specials geben.

Alle Angebote sind auch für Nichtmitglieder nutzbar. Die Kurse selbst sind ganz flexibel buchbar. Jeder kann selbst festlegen, wann und zu welchen unterschiedlichen Zeiten man jumpen möchte. Die Anmeldung erfolgt benutzerfreundlich über die Homepage der TKK.

Beim Trendsport Jumping kommt ein spezielles Sporttrampolin zum Einsatz, auf dem trainiert wird. Bei diesem Workout werden bis zu 400 Muskeln beansprucht, aber gleichzeitig die Gelenke geschont. Somit ist dieses Workout für jeden geeignet. Jumping Fitness ist deutlich effektiver als Joggen und verbrennt mehr Kalorien. Auch das Körpergewicht, Alter oder Leistungsniveau sind nebensächlich. Die Sprünge und Techniken können leicht zu lernen erlernt werden und garantieren schnelle Erfolgserlebnisse und großen Spaß!

Jumping ist das perfekte Training für alle Sinne und Körper, denn bei diesem mitreißenden Training zu den neuesten Hits oder zu bekannten Lieblingsliedern werden Glückshormone ausgeschüttet. Das Jumpen trainiert aber auch die typischen Problemzonen Bauch, Beine, Po – und stärkt alle Körperpartien.

Mehr Informationen gibt es auf der Vereinshomepage unter jumping@tkk-1882.de, in Facebook und unter www.tkk-1882.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen