Die CCH Kids erobern die Bühne
Kids Karneval beim Carneval Club "blau-gelb" Höchst

Die jüngsten Aktiven des Carneval Club Höchst e.V. (CCH) standen am Sonntag den 03. Februar 2019 im Höchster Bürgerhaus im Mittelpunkt. An diesem Nachmittag durften die CCH-Kids die Bühne erklimmen. Unter dem Motto „Sommer, Sonne Sonnenschein“ führten Katharina Fesel und Noah Klingmann über 3 Stunden durch das abwechslungsreiche Programm.

Eröffnet wurde der Nachmittag durch das diesjährige Prinzenpaar Susi I. und Riccardo I., im bürgerlichen Leben Susann und Riccardo Westphal aus Langenbrombach. Begleitet durch die Mittlere Garde begrüßten sie die quirlige Narrenschar.

Die Jugend des CCH hatte wieder ein buntes Programm zusammengestellt. Schau- und Gardetänze wechselten sich mit eigens für diesen Termin vorbereiteten Programmpunkten ab. Bereits seit Monaten hatte der Nachwuchs hierfür trainiert und geprobt. All dies neben dem ohnehin schon bestehenden Training für die Schau- oder Gardetänze. Der jüngste Akteur ist gerade einmal 3 Jahre alt.

Bereits seit über 15 Jahren bietet der CCH ein extra für die Mini-Karnevalisten einstudiertes Programm an um den Kindern einen spannenden Nachmittag zu ermöglichen.
Daniela Göttmann, Mitorganisatorin des Kids-Karneval erläutert, dass aufgrund des neuen Termins weitere Tanzgruppen verpflichtet werden konnten. Auch stand wieder eine Tombola ohne Nieten für die Kinder bereit und neu in diesem Jahr passend zum sommerlichen Motto: Slush-Eis. Die Veranstaltung war wie in den letzten Jahren gut besucht und ein voller Erfolg.

Das dargebotene Märchen jedoch widmete sich eher der aktuellen Jahreszeit. Frau Holle kennen die Besucher nun in allen Einzelheiten. Einstudiert wurden die Bühnenstücke von Sonja Bär, Daniela Göttmann und Tanja Olt, die zusammen für den Kids-Karneval verantwortlich zeichnen. Auch die Miniplaybackshow durfte wie schon in den letzten Jahren nicht fehlen. Hier wurden bekannte Hits aus den Charts dargeboten.

Doch nicht nur die Tanzgruppen des CCH hatten Schau- und Gardetänze einstudiert (die Smarties begeisterten als Paradiesvögel, die Tanzeulen als „Master of Desaster“ sowie die Kleine Garde mit ihrem Gardetanz und der Solotanz von Lara Heinzmann).
Als Gäste konnte der CCH die Jumping Gums des TSV Höchst (trainiert von Tamara Ripperger) sowie die Wildberries, Fireflies, the Three, das Fabdance Duo aus Klein-Umstadt und die Gardezwerge mit Kinderprinzenpaar des CV Ulk Erbach begrüßen, die den grandiosen Fastnachtsnachmittag abrundeten.

Spätestens bei der Mini-Disco hielt es niemanden mehr auf den Sitzen. Gemeinsam wurde getanzt und gelacht. Ein krönender Abschluss für diesen kurzweiligen Sonntagnachmittag.
Um auch in den folgenden Jahren viele Tänzerinnen und Tänzer für den Karneval zu begeistern, begibt sich der CCH auf Nachwuchssuche. Interessierte Mädchen und Jungs zwischen 5 und 17 Jahren können sich unter cchgarden@cc-hoechst.de melden.

Die nächsten Termine der närrischen Saison im Höchster Bürgerhaus lassen nicht mehr lange auf sich warten. Dazu gehören die 1. Showtanz- und Spaßnacht am 09.02., die beiden Karneval-Sitzungen am 23.02. und 02.03. jeweils ab 19:01 Uhr sowie das Männerballett-Turnier am 16.03.2019

Restkarten für die beiden Sitzungen sind noch erhältlich beim Einrichtungshaus Kohlbacher, Erbacher Straße 18-20 in Höchst im Odenwald zu den üblichen Geschäftszeiten oder an der Abendkasse. Für die Spaßnacht sind Karten bei Angelgeräte und Pokale Weinacht erhältlich und ebenfalls an der Abendkasse.

Autor:

Nina Keil aus Höchst

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.