Landkreis Offenbach - Aktuell

Beiträge zur Rubrik Aktuell

Live Event
Das Beste von Fleetwood Mac

Die Gruppe "The Chain" hat sich zum Ziel gesetzt, die zeitlosen und grandiosen Hits der Kult- Band "Fleetwood Mac" auf ihre eigene Weise zu covern. Mit einer großen Nähe zum Original, aber ohne zur Kopie zu werden. Am 21. Juni kann man sie live in der Kelterscheune in Rödermark/Urberach erleben. Beginn der Veranstaltung 19:30 Uhr.

Johanniter-Hausnotruf - Sicherheitswochen
Der Johanniter-Hausnotruf: Maßgeschneiderte Angebote für jeden Bedarf

Jetzt vier Wochen gratis testenRodgau / Rödermark / Dreieich. Bis ins hohe Alter ein aktives und selbstständiges Leben in der gewohnten häuslichen Umgebung führen – das wünschen sich die meisten Menschen. Doch viele beunruhigt die Vorstellung, in einer Notsituation keine Hilfe rufen zu können. „Ob jemand öfter allein zuhause ist oder im Alter alleine lebt, gesundheitliche Einschränkungen hat oder besonders sturzgefährdet ist – der Johanniter-Hausnotruf bietet ein hohes Maß an zusätzlicher...

Evangelische Kirchengemeinde Hainburg verabschiedet und begrüßt Mitarbeitende

In einem gut besuchten Gottesdienst wurden am 17. März in der Evangelischen Kirche in Klein Krotzenburg zahlreiche neue Mitarbeitende begrüßt und die bisherige Koordinatorin des Familienzentrums, Christiane Braatz, verabschiedet. Zu den Neuen zählen Annemarie Klosek, Julia Kreß, sowie Jasmin Brackmann und Denise Wich aus der Ev. Kindertagesstätte am Kiefernhain sowie Britta Windt, die zukünftig das Familienzentrum mit seinen zahlreichen Angeboten managen wird. Claudia Kaiser, die sich...

Mehrfach am Tag heißt es warten an der Baustellenampel. Für die Autofahrer eine harte Geduldsprobe und für die Anwohner Lärm- und Abgasbelästigung.

Autofahrer müssen immer noch warten
Baustelle an der Bahnhofstraße bremst Verkehr weiterhin aus

Obertshausen. Ein wenig Geduld müssen Autofahrerinnen und Autofahrer in den nächsten Monaten aufbringen. Die Bahnhofstraße in Höhe Hausnummer 44 bis 48 bleibt noch bis voraussichtlich 20.06.2019 halbseitig gesperrt. Grund ist der Hausbau eines privaten Bauträgers. Die Stadtverwaltung Obertshausen bittet um Verständnis. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. (Stadt Obertshausen)

Die Plaketten behalten ihre Gültigkeit.

Kein „nachgeholter“ Rosenmontagszug in Seligenstadt

Seligenstadt. Schweren Herzens und mit großem Bedauern hat der Vorstand des Heimatbunds Seligenstadt am Donnerstagabend entschieden, dass es für den am Rosenmontag ausgefallenen Umzug keinen Nachholtermin geben wird. Der Zug musste am Montag wegen des Sturmtiefs „Bennet“ aus Sicherheitsgründen kurzfristig in den Mittagsstunden abgesagt werden – bis zuletzt hofften die Verantwortlichen, den Zug starten zu können. Die Plaketten für den ausgefallenen Rosenmontagszug in Seligenstadt aber behalten...

Hessentipp-Sendung am 1.3.2019 - 18.45 Uhr
Fastnacht in Seligenstadt im hr-fernsehen

Seligenstadt. Diese Woche wird es närrisch im Hessentipp. Moderatorin Simone Kienast besucht eine der Hochburgen der hessischen Fastnacht: Seligenstadt. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Heimatbundes, Richard Biegel, entdeckt sie die Besonderheiten und Traditionen der Seligenstädter Fastnacht. Natürlich gehört ein Gang durch das Fastnachtsmuseum ebenso dazu wie ein Blick in die Wagenhalle, wo die vielen, bunten Motivwagen für den Rosenmontagsumzug gebaut werden. Im Kostümfundus des Vereins...

„Europäischer Tag des Notrufs“ am 11. Februar
Das schnelle Wählen der 112 ist ein wichtiger Teil der Rettungskette

Rodgau. Sind Menschen schwer verletzt oder erkrankt, ist eine medizinische Versorgung notwendig. Besonders bei einer Bewusstlosigkeit oder einem Atemstillstand kommt es darauf an, frühzeitig den Rettungsdienst zu rufen, um eine schnelle notfallmedizinische Versorgung zu gewährleisten. „Das Wählen der 112 ist dabei ein wichtiger Schritt in der Rettungskette. Nur so wird gewährleistet, dass die Erste Hilfe des Laien schnell von der professionellen Hilfe des Rettungsdienstes ergänzt wird“, erklärt...

#Zukunftsretter 2019 in den Sommerferien
Mit den Johannitern spielerisch Erste Hilfe lernen und noch viel mehr…

Rodgau ■ Die Johanniter im Regionalverband Offenbach bieten 2019 in der zweiten Sommerferienwoche, vom 8. bis zum 12. Juli, Ferienspiele an. Für fast 50 Kinder stehen die Ferienspiele unter dem Motto „#Zukunftsretter“. In der Waldfreizeitanlage Hainhausen werden die 6 - 12jährigen eine spannende Ferienwoche erleben. Am Montag, 8. Juli 2019, starten die Kinder mit der Gruppenfindung, danach wird die Gruppenfahne gestaltet. Die Kinder lernen sich kennen und werden ihr Gruppen-Tipi im Wald...

2 Bilder

SPORTVEREINIGUNG HAINSTADT LÄDT ZUM ESSEN - MIT SCHÖNER ÜBERRASCHUNG
Verdienstnadel des LSBH für verdiente Vorstandsfrauen

„Die auffällig hohe Frauenquote an der Spitze des Führungsteams der Sportvereinigung Hainstadt belegt, wo Frauen das Ruder übernehmen - da läuft es in den Vereinen einfach rund"... lobte Sportkreisvorsitzender lobte Peter Dinkel"Am vergangenen Freitag bedankte sich unser Vorstandsteam bei seinen Übungsleitern, Trainern und ehrenamtlichen Helfern für die tolle Arbeit. Zahlreiche Gäste, die die bunte Vielfalt der Sportvereinigung Hainstadt repräsentieren, waren eingeladen und wurden bei einem...

9 Bilder

Straßenkrater im Ort !

Kraterlandschaften mitten im Ort ? Aber ja, das geht, zumindest in Obertshausen im Ortsteil Hausen ! Seit Wochen gehören nun sind diese teils bis zu 6cm tiefen Löcher hier zu Straßenbild. Vergessen ? Oder kein Geld ? Oder ist das die neue Methode, um den Verkehr zu beruhigen, sprich zu verlangsamen ? Das zumindest erreicht man damit, aber denkt hier in der selbsternannten "Kleinstadt mit Herz" auch mal jemand an die Fahrradfahrer, oder an Menschen mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer die über...

Aufstellen des Hauptveteilers im Oktober 2018. Nun sind die Straßenzüge dran.

Breitbandversorgung und Glasfaserausbau
Mainhausen und der lange Weg zur schnellen Leitung

Mainhausen. Alles begann 2008 mit einer Fragebogenaktion, bei der 1.245 Haushalte angaben, dass sie einen Bedarf an schnellerem Internet haben. Die Gemeinde trat mit der Telekom in Kontakt. Im Januar 2009 kamen dann die ersten Zahlen auf den Tisch. Tiefbauarbeiten auf einer Länge von vier Kilometern und anteilige Kosten von rund 350.000 Euro standen erstmals im Raum. Es begann die Suche nach Fördermöglichkeiten für das Projekt. Eine erneute Bedarfsermittlung durch Fragebögen fand statt. Viele...

Mehr Beweglichkeit, mehr Entspannung, mehr Wohlbefinden...
Neues Sportangebot der Spvgg.Hainstadt in Hainburg: FASZIEN-TRAINING

Faszien-Training, mehr Beweglichkeit, mehr Entspannung, mehr Wohlbefinden Das Faszien-Training stabilisiert und formt die Muskulatur. Durch einfache Übungen werden Verspannungen gelöst, das Bindegewebe gestrafft und regeneriert. Geeignet für Männer und Frauen, auch für Einsteiger und jede Altersgruppe. Im ersten Teil der Stunde werden wir den Körper durch Bewegungsflows und damit verbundene grösser werdende Bewegungsradien weich und geschmeidig werden zu lassen. Vor allem soll die...

5 Bilder

Die Johannes-Gutenberg-Schule Hainstadt "geht neue Wege"
Projekt „600 kleine und 70 große Füße gehen gemeinsam in ihre JGS“ gestartet

Eine Schule, zwei Standorte: gerade in der heutigen Zeit eine Herausforderung für Schulleitung, Kollegium und die Schüler/innen der Hainstädter Grundschule. Bereits seit Dezember 1982 besteht die Johannes-Gutenberg-Grundschule aus zwei Standorten innerhalb des Hainburger Ortsteils Hainstadt. Die Aufteilung der Schüler und Klassen ist quasi paritätisch. Aktuell besuchen ca. 300 Schüler/innen die JGS verteilt auf die beiden Standorte Stammschule und Zweigstelle. 35 Lehrer und Angestellte...

Im Fotoalbum stecken Schätze
Mit dem Fotoalbum zum Tag des offenen Archivs

In nahezu jedem Fotoalbum stecken Schätze, davon ist der Verein Heimat, Geschichte Kultur in Dudenhofen (HGKiD) überzeugt und stellt den nächsten Tag des offenen Archivs unter das Motto: „Bring deine alten und jüngeren Bilder, bring dein Fotoalbum mit.“ Am 9. Dezember geht der Verein an seinem Tag des offenen Archives wieder mit den Besuchern auf Spurensuche. Das gemeinsame Betrachten der Bilder fördert so manche Erinnerung zu Tage. Vermeintlich unbedeutende Bilder aus längst vergangener...

5 Bilder

Progressiv Rock in der Scheune

Nach längerer Pause meldet sich die Band X-it zurück. In der Kelterscheune in Rödermark-Urberach spielten sie ein großartiges Konzert. Ihre Vorbilder sind Genesis, Manfred Mann's Earth Band oder Pink Floyd und das hört man. "Die Freude am Spielen, die Zusammenstellung der Lieder und noch ein bisschen mit einem Augenzwinkern, dass Ganze nicht so Ernst nehmen. Eben einfach Spaß haben, das ist was wir wollen", sagt die Band.

Marcel Subtil (Kreis OF), Peter Beuth (Minister), Michael Mengler (VVB), Alexander Böhn (Bürgermeister Hainburg), Peter Dinkel (Sportkreisvorsitzender Offenbach), Thomas Petzold (TKK Vorsitzender), Larrisa Schrauder, Dunja Petzold, Romina Rizzo,  Maris Petzold, Maleen Stengel (Verein)

Die Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg e.V. fährt nach Berlin
TKK ist qualifiziert für das Bundesfinale „Sterne des Sports“ in Gold 2018

Die Turnerschaft 1882 Klein Krotzenburg e.V. kann schon mal die Koffer packen - im neuen Jahr geht es nach Berlin! Und schon heute steht fest: Am 22. Januar 2019 wird der Sternenhimmel über der Hauptstadt besonders hell erstrahlen. An diesem Tag wird Bundeskanzlerin Angela Merkel die wertvollste Auszeichnung im deutschen Vereinssport, den „Großen Stern des Sports“ in Gold, verleihen. Zusammen mit dem Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, und der Präsidentin...

Konzert für Toleranz und Vielfalt

Mit der Veranstaltung „W.I.R – Konzert für Toleranz und Vielfalt" möchten die Bürger Rodgaus und Künstler, die bei diesem Konzert auftreten werden, ein Zeichen setzen für Weltoffenheit, Integration und Respekt. Eine Veranstaltung von Bürgern für Bürger, ohne erhobenen Zeigefinger, sondern mit Spaß und guter Musik. Folgende Bands werden an diesem Abend auftreten: Rodgau Monotones, After The Silence, Bird's View, Fight Footers, Last Jeton und als special guest "Grenzenlos", ein Internationales...

TRUCK STOP auf Jubiläumstour

Es gibt nur wenige Bands in der Musikbranche, die so viele erfolgreiche Jahre vorweisen können. Truck Stop feiert 2018 ihr 45jähriges Jubiläum. Die Meilensteine auf ihrem Weg zum Erfolg haben sie kontinuierlich gesetzt. Jeder kennt ihren größten Hit "Der wilde, wilde Westen". Die sechs Männer sind nicht umsonst die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten. Am 29.11. kann man sie wieder live im Rhein-Main-Gebiet sehen und hören. Ab 20:00 Uhr in der Hugenottenhalle in...

Kerb in Rodgau-Dudenhofen
Wir feiern die Dudenhöfer Kerb mit Fasenacht-Eröffnung um 11:11 Uhr am 11.11.2018

Endlich mal was für Senioren an der Kerb! Adam Knöpp und Uli Biebel machen Stimmung im Vereinshaus an der Gänsbrüh. Bereits seit 2013 sind diese beiden Musizierenden dabei. An Fastnacht Sonntag und an Kerbsonntag ladet der Verein zum mitsingen ein, eine deftige Mittagsmahlzeit gibt eine kräftige Unterlage. Gegen 15 Uhr endet die Veranstaltung, dann ist es die richtige Zeit über den Kerbplatz zum Kaffee und Kuchen über zu gehen.

Hessischer Rock- und Pop Preis

Am 18.11.2018 wird wieder der Hessische Rock & Pop Preis 2018 von Markus Striegl und dem Café Beans in der Neue Stadthalle Langen veranstaltet. Sechs Bands spielen um den Förderpreis und um den Einzug ins Bundesfinale. Die Interpreten des Abends sind: Frau Ruth, The Mangonuts, Jessica Parish, Nico Sauer, Campfiremen und Jonas Fisch. Während der Stimmenauswertung spielen die Sieger von 2017, LEBENDIG.

Treffen der Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Mittelhessen

Mühlheim - „Da haben sie sich aber von allen Krebsarten die beste herausgesucht.“ Oder: „Das ist ein guter Krebs, seien sie froh.“ Diese zur Beruhigung ausgesprochenen Aussagen von Ärzten kennen viele Patienten, bei denen Schilddrüsenkrebs diagnostiziert wird. Doch auch wenn zwei von drei Unterarten dieser Krebserkrankung relativ gut behandelbar sind, bleibt die Diagnose ein Schock für den Betroffenen. Die Gedanken kreisen um Fragen wie: „Werde ich nach der Behandlung wieder voll belastbar...

Flüchtlingskinder lernen beim „Rettertag“ die Arbeit der Feuerwehr kennen

Wofür ist die Feuerwehr da? Welche Aufgaben hat die DLRG oder die Rettungshundestaffel des DRK? Fragen, die für viele einfach zu beantworten sind. Nicht aber für Personen und insbesondere für Kinder, die aus ihrem Heimatland fliehen mussten und nun in Deutschland ein neues zu Hause mit viel Neuem gefunden haben. Mit diesem Hintergrund veranstaltete die Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Krotzenburg den sogenannten „Rettertag“. Zu diesem luden sie am 09. Oktober 2018 die...

2 Bilder

1.Dudenhöfer Äbbeldaach
Am Samstag dreht sich alles um den Apfel

Am kommenden Samstag (13. Oktober) dreht sich ab 10 Uhr an der Gänsbrüh Dudenhofen alles um den Apfel. Gastgeber sind der Verein Heimat Geschichte und Kultur in Dudenhofen und der Wanderclub Edelweiss Dudenhofen gemeinsam. Die in diesem Jahr gut tragenden Apfelbäume und Überlegungen wie man auch zukünftig Veranstaltungen gestalten brachten das Ergebnis, wir machen etwas zusammen -den 1. Dudenhöfer Äbbeldaach- mit einem Angebot für Jung bis Alt. Äpfel werden am Vortag aufgelesen, am Samstag ab...

Beiträge zu Aktuell aus