Landkreis Offenbach - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

TV Hausen Tennis
U8-Spielerin Selena Zrnic siegt beim Tennisturnier in Aschaffenburg

Die U8-Spielerin des TV Hausen Selena Zrnic hat das Kleinfeldtennisturnier des TV Aschaffenburg gewonnen. Mit ihr zusammen war auch ihre Schwester Sarina Zrnic am Start, die am Ende Zweite wurde. Als Jüngste standen zudem Tajana Opacic und Sara Kralle auf dem Platz, die sich mit sehr guten Leistungen gegen zum Teil ein Jahr ältere Gegnerinnen am Ende auf dem 4. und 6. Platz wiederfanden. Insgesamt sahen die Eltern muntere Ballwechsel und tolle Spiele der TV-Kids. „Die Leistungen der jüngsten...

Wichtig ist die Weiterentwicklung. Die E1-Junioren des JFV 2014 Dreieichenhain/Götzenhain (weißes Trikot, hier in der Partie gegen die SSG Langen) spielen in dieser Saison in der Kreisliga.

JFV 2014 kickt nach überdurchschnittlichen Leistungen in der Kreisliga
Weiterentwicklung wichtiger als Ergebnisse

Dreieichenhain – Früher kickte Alexander von Dziengel selbst höherklassig: Unter Trainer Werner Staudt bei der Spvgg. 03 Neu-Isenburg in der Fußball-Landesliga (heute: Verbandsliga) Süd, außerdem war er für den FV 06 Sprendlingen und die Offenthaler Susgo am Ball. Im Trainerbereich war er beim SC Buchschlag und der TSG Neu-Isenburg aktiv. Bei den Senioren. Seit knapp zwei Jahren nun trainiert er den Nachwuchs des JFV 2014 Dreieichenhain/Götzenhain. Angesprochen hat ihn – na klar –...

Spektakulärer Einsatz im Spiel in Dreieichenhain: Die E1-Junioren der SSG Langen (blaue Trikots) gewannen das Kreisliga-Spiel mit 6:1.

E1-Junioren der SSG Langen spielen in dieser Saison in der Kreisliga
Zusammenhalt als große Stärke

Langen - Am vergangenen Samstag gewannen die E1-Juniorenfußballer der SSG Langen in der Kreisliga Offenbach, der höchsten Liga in dieser Altersklasse, beim JFV 2014 Dreieichenhain/Götzenhain mit 6:1 (3:0). Für die jungen Langener war es im achten Saisonspiel der dritte Sieg. Auch einmal ein Spiel zu verlieren, ist für die SSG ungewohnt, blicken die Nachwuchskicker doch auf zwei sehr erfolgreiche Jahre zurück. Denn in der Saison 2017/2018 gewann die Mannschaft, seinerzeit noch bei den...

Nach Jahren der Wanderschaft kehrte Florian Strasser wieder zum PPC Neu-Isenburg zurück.

Fünf Siege aus den ersten sechs Partien / Florian Strasser zurück in Neu-Isenburg
PPC nimmt den Aufstieg ins Visier

Neu-Isenburg - Die beste Zeit des Ping-Pong-Cubs (PPC) Neu-Isenburg liegt schon rund 20 Jahre zurück. „Damals haben wir noch höherklassig gespielt“, erinnert sich der erste Vorsitzende Gottfried Strasser. Dann verließen einige gute Spieler den Verein, es folgten zwei Abstiege. In den vergangenen Jahren waren die Neu-Isenburger fester Bestandteil in der Bezirksoberliga, hier hat sich der Verein etabliert. Hier – genauer gesagt in der Gruppe 2 der BOL – spielt der PPC auch in dieser Saison....

FSG-Spielerin Ronja Rohe (schwarzes Trikot) wird hier arg in die Mangel genommen. Die Spielerinnen aus Seligenstadt und Zellhausen hoffen auf einen guten Mittelfeldplatz in der Bezirksliga A.

FSG Seligenstadt/Zellhausen mit Saisonstart zufrieden
Mittelfeldplatz nach Umbaumaßnahmen das Ziel

Seligenstadt – Mit 6:6 Punkten nehmen die Handballerinnen der FSG Seligenstadt/Zellhausen in der Bezirksliga A aktuell den sechsten Tabellenplatz ein. Sollte die Tendenz anhalten, wären Verantwortliche und Spielerinnen am Rundenende mit dieser Platzierung mehr als zufrieden. „Wir haben viele Studentinnen in der Mannschaft und hatten einen gewissen Schwund im Rückraum“, sagt FSG-Trainer Thorsten Eimuth mit Blick auf die Sommerpause. Zwei Spielerinnen studieren in Marburg, eine absolviert ein...

Die Handball-D-Jungen der JSG Hainhausen/Obertshausen/Heusenstamm erhielten zuletzt Unterstützung von den SGH-Mädels - und sicherten sich ihren ersten Saisonsieg.

Hainhausen, Obertshausen und Heusenstamm gemeinsam auf Torejagd
JSG bejubelt ersten Saisonsieg

Hainhausen – Erstmals in dieser Saison gehen die Handball-D-Jungen der SG Hainhausen und der HSG Obertshausen/Heusenstamm gemeinsam auf Tore- und Punktejagd – gleiches gilt übrigens für die A-Jungen aus beiden Vereinen. Nachdem einige Spieler der SG Hainhausen in diesem Jahr nach Nieder-Roden gewechselt waren, waren die Hainhäuser D-Jungen nicht mehr spielfähig – und schlossen sich daher mit dem Nachbarn zusammen. Trainiert wird die Spielgemeinschaft von Günther Werner und Sylvia Elbert...

Photo von  links:
Marlene Flügel, Maleen Stengel, Lara Jäger, Kylie Krain, Paula Sonnberger, Maris Petzold und TKK Vorsitzender Thomas Petzold

TKK und das Tic Projekt
erfolgreich jungen Nachwuchs gewinnen und binden

Tic steht für „Trainer sein ist cool“. Die TKK möchte Jugendliche begeistern und motivieren als ehrenamtlicher Trainer tätig zu werden. Möchte man Jugendliche für die Arbeit im Sport gewinnen und sie an den Verein binden, muss man sie früh qualifizieren. Im Alter von 13- bis 16 Jahren kommen Jugendliche in eine Lebensphase, in der sie häufig den klassischen Vereinsangeboten entwachsen oder konkurrierende Interessen außerhalb des Sports entwickeln. Gleichzeitig entwickeln sie in diesem Alter...

von links
die Kinder mit der Turnabzeichen Urkunde nebst Trainerinnen Maris Petzold, Marlene Flügel und Jasmin Kreß

Turnen spielerisch erfahren
mehr als 50 Kinder beim Tag des Kinderturnens

Die Offensive Kinderturnen ist eine bundesweite Initiative des Deutschen Turner-Bundes, im engen Schulterschluss mit seinen Landesturnverbänden. Dabei steht die Bewegungsförderung und Teilhabe aller Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren (ob mit Behinderung, Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Schichten) für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung an oberster Stelle. Die deutschlandweite Aktion des Deutschen Turnerbundes hatte am vergangenen Wochenende auch in...

TV Hausen Tennis
Tennisdamen 40 starten erfolgreich in den Winter, Diebe trüben die Freude

Die Tennisdamen 40 des TV Hausen sind erfolgreich in die Winterrunde gestartet. Sie besiegten den TC Waldacker deutlich mit 3:0. Bereits in den beiden Einzeln ließen Tine Eisenacher-Bahlo und Brigitte Ott nichts anbrennen und gewannen jeweils deutlich. Das anschließende Doppel war dann eine reine Formsache und ging ebenfalls klar an die Hausenerinnen. Weniger gut gelang der Start der Herren I und II. Die ersten Herren trafen zu Beginn ihrer Winterrunde auf BW Schlüchtern und verloren deutlich...

Platzabbau beim Tennisclub

Der 1. TC Klein-Krotzenburg bereitet seine Anlage endgültig auf die Winterzeit vor. Um die Plätze komplett abzubauen, sind noch einige Arbeiten nötig. Dazu rufen die Verantwortlichen die Mitglieder auf, insbesondere diejenigen, die noch Arbeitsstunden ableisten müssen. Am Samstag, 16. November, geht es um 9 Uhr los. Wenn viele mithelfen, sind die Arbeiten rasch erledigt. Die Teilnehmer können sich in die Liste eintragen, die in der Tennishalle aushängt, oder sich mit E-Mail an...

Start frei zum 13. Hugenotten-Duathlon in Neu-Isenburg.
12 Bilder

Teilnehmerrekord beim 13. Hugenotten-Duathlon in Neu-Isenburg / Staffel immer beliebter
Qualität steht über allem

Neu-Isenburg - Vor einigen Jahren saßen Mitglieder des Radteams und des Lauftreffs Neu-Isenburg zusammen und entwickelten eine gemeinsame Idee. Die einen waren gerne zu Fuß unterwegs, die anderen mit dem Rad. Und das nicht nur gemütlich, sondern sehr flott. Warum, so die Idee, beides also nicht miteinander verbinden? Laufen und Radfahren, das sind die Disziplinen bei einem Duathlon. Und schon war der Hugenotten-Duathlon geboren. Erstmals ausgetragen wurde die Veranstaltung 2007 mit 200...

2 Bilder

24 Kreismeistertitel für die Schwimmer der TSV Heusenstamm
24 Kreismeistertitel für die Schwimmer der TSV Heusenstamm

Bei den 25. Kreismeisterschaften des Kreises Offenbach im Schwimmen war natürlich auch die TSV Heusenstamm vertreten. Mit 13 weiblichen und 12 männlichen Sportlern fuhr das Schwimmerteam nach Neu-Isenburg. Am Ende des Wettkampftages wurden die Heusenstammer Athleten mit fantastischen 64 Podiumsplätzen belohnt. Bei den Einzelwettbewerben schwammen sie 24 Mal auf das Siegerpodest. Darüber hinaus gab es 23 Silber- und 17 Bronzemedaillen.Die Erstplatzierten haben sich neben der Goldmedaille...

Stefan Russ und der TTC Seligenstadt kämpfen um den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga.

Einstiges Aushängeschild kämpft in der Bezirksoberliga um den Klassenerhalt
Klassenerhalt ein schwieriges Unterfangen

Seligenstadt – Viele Jahre lang war der Tischtennisclub Seligenstadt das sportliche Aushängeschild der Region, ja sogar eines des ganzen Sportkreises. Viele Jahre lang spielten die Seligenstädter in der 3. Liga, Titelkämpfe bis auf Bundesebene fanden in der Einhardstadt statt. 2017 sicherte sich der TTC knapp den Klassenerhalt in der 3. Liga, ein Jahr später folgte der Abstieg. Lange war spekuliert worden, ob der Verein bis in die Hessenliga zurückzieht, doch dann entschlossen sich die...

Melanie Radloff und die Damenmannschaft der TGS Hausen streben in der Bezirksoberliga Gruppe 2 wieder einen Mittelfeldplatz an.

„Der Klassenerhalt ist ein kleines Muss" / TGS-Damen gut gestartet
Aller guten Dinge sind drei

Hausen – Die Tischtennisdamen der TGS Hausen spielen bereits in der fünften Saison in der Bezirksoberliga. Der Saisonstart kann sich mit 5:3 Punkten sehen lassen. „Der Klassenerhalt ist ein kleines Muss. Unser Ziel ist wie in den vergangenen Jahren ein Mittelplatz“, meinte Mannschaftsführerin Sabine Germer. In den vergangenen beiden Jahren hatte die Turngesellschaft jeweils den fünften Platz erreicht. 2016/2017 hatte es mit 24:12 Punkten sogar zu Platz vier gereicht. Sabine Germer selbst...

Einer für alle, alle für einen. Zusammenhalt wird beim A-Ligisten SSG Langen groß geschrieben.

SSG Langen aktuell mehr als zufrieden / A-Ligist kann gegen alle Gegner mithalten
Teamgeist als großes Plus

Langen – Zwei – große – Fußballvereine in einer Stadt? Das gibt es in Hamburg, in München, durchaus auch in Köln und Berlin. In München könnten es auch bald drei Vereine sein, wenn Senkrechtstarter Türkgücü – aktuell als Aufsteiger Herbstmeister in der Regionalliga Bayern – so weiter macht. Zwei große Fußballvereine, die gibt es aber auch in Langen. Wobei die SSG zumindest im Seniorenbereich im Schatten des Fußballclubs 1903 steht – denn der gehörte in den 50er und 60er Jahren zu den...

Marco Gonnermann und die ersten Herren der SSG Gravenbruch hoffen in der 1. Kreisklasse West auf den Klassenerhalt.

Lothar Hense auch mit 70 noch an der Platte / SSG hofft auf Klassenerhalt
Ein Leben lang dem Tischtennis verbunden

Gravenbruch – Mit dem 9:0 gegen die DJK Eiche Offenbach fuhren die Tischtennisspieler der SSG Gravenbruch in der vergangenen Woche im dritten Spiel der 1. Kreisklasse West ihren ersten Saisonsieg ein. Allerdings kampflos, weil der Gegner zum zweiten Mal in dieser Saison nicht antrat. „Für den Start ist das ganz okay“, sagt Gravenbruchs 70-jähriger Routinier Lothar Hense. Wobei gegen die TGS Hausen 3 mehr möglich gewesen war. „Da haben wir schon mit 8:5 geführt, aber wir haben im hinteren...

Der Tischtennis-Nachwuchs des TTC Offenthal. In dieser Saison nehmen die Dreieicher mit vier Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil.

Offenthaler Werbeaktion mit durchschlagendem Erfolg
TTC stellt vier Nachwuchs-Mannschaften

Offenthal – Der TTC Offenthal ist ein reiner Tischtennisverein. Umso erstaunlicher ist es, dass der Verein in der laufenden Punktrunde nicht nur drei Herren-, sondern auch vier Jugendmannschaften stellt, die am Spielbetrieb teilnehmen. Und das hat eine Vorgeschichte. „Als Jahrgang 1991 gehörte ich vor vier Jahren der jüngsten Generation beim TTC an“, erinnert sich Heiko Herden, Spieler der ersten Mannschaft und Jugendtrainer in Offenthal. Gemeinsam mit Marc Scharf (ebenfalls Jahrgang 1991)...

Selbst gebaute Hindernisse bereichern die Fußball-Golf-Bahn des TV Rembrücken. Dieter Pfaff, Vorsitzender der Wanderabteilung, und Fußball-Vorstandsmitglied Cornelia Sichert-Tomadini finden's gut.

TV Rembrücken bietet Fußball-Golf an / Hindernisse selbst gefertigt
Ball muss in den Hula-Hopp-Reifen

Rembrücken - Nach der Karriere ist vor der Karriere. Und so nehmen viele Fußballer nach dem Ende ihrer Profikarriere den Golfschläger in die Hand. Zeit genug haben sie, nachdem sie während ihrer Karriere (oder auch danach in verschiedenen Funktionen) genug Kohle gescheffelt haben. Franz Beckenbauer, Lichtgestalt des deutschen Fußballs, etwa hat ein Handicap von neun, Andreas Herzog, ehemaliger österreichischer Nationalspieler in Diensten von Werder Bremen und Bayern München, sogar sechs. Es...

Kampf um den Ball: Die E2-Junioren der SG Nieder-Roden (weißes Trikot) im Spiel gegen Gemaa Tempelsee 3.

"Es ist schön zu sehen, wenn einer für den anderen kämpft“
E2-Junioren wollen noch ein paar Punkte einfahren

Nieder-Roden – Noch warten die E2-Juniorenfußballer der SG Nieder-Roden in der Kreisklasse 5 auf den ersten Punktgewinn. Doch was nicht ist, das soll noch werden – im nächsten Spiel etwa. Oder im übernächsten. Am vergangenen Wochenende unterlag der Nieder-Röder Nachwuchs der E3 des SV Gemaa Tempelsee mit 1:3 (0:1). Die Offenbacher erspielten sich in der ersten Hälfte einige gute Torchancen, nutzten aber nur eine davon zur knappen Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich...

Den Ball im Visier: Die E3-Junioren des SV Gemaa Tempelsee (rechts) spielen in der Kreisklasse 5 um Punkte.

Trainer-Lehrgang öffnet Gemaa-Nachwuchscoach die Augen
Weiterentwicklung steht im Vordergrund

Offenbach – Mit 15 Jugendmannschaften nimmt die Gemaa Tempelsee in dieser Saison am Spielbetrieb im Fußballkreis Offenbach teil. Die jüngsten Jahrgänge sind natürlich am stärksten vertreten. So schicken die Offenbacher gleich vier F- und E-Juniorenmannschaften in die verschiedenen Wettbewerbe. Die E3-Junioren von Trainer Carsten Witting kicken in der Kreisklasse 5, am vergangenen Wochenende gab es bei der SG Nieder-Roden 2 einen 3:1 (1:1)-Sieg zu feiern. Die Offenbacher erspielten sich in...

Offensive Kinderturnen des Deutschen Turnerbunds
TKK ist Projektverein

Die Turnerschaft 1882 Klein-Krotzenburg ist erneut Projektverein beim bundesweiten Projekt und beteiligt sich beim Tag des Kinderturnens des Deutschen Turnerbundes vom 08.-10. November 2019 Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen. Kinderturnen ist DIE motorische Grundlagenausbildung für Kinder. Die...

Roland Wemelka Vereinstrainer des Jahres – Judith Kaufhold erhält zwei Silbermedaillen
Tennisclub ehrte zum Saisonabschluss vier Meistermannschaften und Mitglieds-Jubilare

Der 1. TC Klein-Krotzenburg hat im Pfarrsaal unter dem Motto „Oktoberfest-Stimmung“ den Abschluss einer erfolgreichen Tennis-Saison gefeiert. Im Rahmen des Abends war die Bühne gut gefüllt bei den Ehrungen der vier Meistermannschaften, den Mitglieds-Jubilaren und bei zwei besonderen Auszeichnungen für Roland Wemelka und Judith Kaufhold. Sven Kaufhold übernahm die Begrüßung für den Vorstand. Danach führte Roland Wemelka durch das Programm des Abends. Er konnte Christian Spahn, den Ersten...

Durchgesetzt. Nora Helmstädter und die Handballerinnen der HSG Dreieich gewannen in der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau gegen die HSG Obertshausen/Heusenstamm mit 29:26.

Junge Handballerinnen wollen unter die besten vier Teams der Liga
HSG setzt auf Ausgeglichenheit und Zusammenhalt

Dreieich – Nach der 18:31-Auftaktniederlage beim Vorjahresmeister HSG Hanau und einer vierwöchigen Punktspielpause gewannen die Handballerinnen der HSG Dreieich ihr zweites Saisonspiel in der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau gegen die HSG Obertshausen/Heusenstamm mit 29:26 (15:9). Die HSG – gegründet 2007 aus den Handball-Abteilungen der SKG Sprendlingen und des SV Dreieichenhain, in diesem Jahr kam noch der HSV Götzenhain hinzu – absolviert nach dem Aufstieg 2017 – als Tabellenzweiter hinter...

Thomas Ihlo und der SC 1995 Klein-Krotzenburg hoffen trotz dreier Niederlagen zum Rundenbeginn auf den Klassenerhalt in der Bezirksklasse 8.

Klassenerhalt trotz Fehlstart das Ziel

Klein-Krotzenburg – Mit drei Niederlagen sind die Tischtennisherren des SC 1995 Klein-Krotzenburg alles andere als erfolgreich in die Saison der Bezirksklasse Gruppe 8 gestartet. Gemeinsam mit dem Lokalrivalen TTC Seligenstadt 2 zieren die Hainburger mit jeweils 0:6 Punkten das Tabellenende. Trotz des Fehlstartes bleibt der Klassenerhalt aber das Saisonziel der Klein-Krotzenburger. Schließlich will der SC 1995 nicht zweimal hintereinander absteigen. Erst in der vergangenen Spielzeit hatten...

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.