DU MUSST KÄMPFEN! JETZT ERST RECHT

Lilien im Zeichen von "Jonny" Jonathan Heimes Foto: Gido Heß
Der SV Darmstadt 98 gewinnt für Jonathan Heimes mit 2:1 gegen Mainz 05.
Vor 17.400 Zuschauern zeigten die Lilien ihren alten Kampfgeist wieder - das Spiel fand schließlich im Zeichen des vor einem Jahr verstorbenen Kult-Anhängers Jonathan Heimes statt. Der Sieg des SV Darmstadt 98 war letztendlich für ihn. Die Elf von Torsten Frings lief im Sondertrikot zu Ehren von Johnny auf.
Kapitän Aytac Sulu sorgte mit seinem wuchtigen Kopfball in der 5 Minute zum 1:0.
Sidney Sam erzielte per Elfmeter in der 12 Minute das 2:0,

kurz vor Halbzeit erzielte der Mainzer Robin Quaison den Anschlusstreffer (45.).
in einem Emotionalen Spiel zeigten die Lilien im Rhein-Main-Derby eines ihrer besten Spiele der Saison – weil neben dem ausgeprägten Kampfgeist auch spielerisch vieles gelang.
SV DARMSTADT 98 - 1.FSV MAINZ 05 2:1 (2:1)
Darmstadt: Heuer Fernandes - Sirigu (87. Steinhöfer), Niemeyer, Sulu, Holland - Altintop, Gondorf - Sam, Vrancic, Heller (74. Platte) - Schipplock (64. Fedetskyy)

Mainz: Lössl - Donati (77. Bojan), Bell, Ramalho, Brosinski - Latza, Frei (57. Gbamin) - Öztunali, Quaison, De Blasis - Cordoba (82. Muto)

Gelbe Karten: Gondorf - Ramalho, Cordoba
Gelb-Rot: Vrancic (60.), Bell (89.)

Schiedsrichter: Willenborg (Osnabrück)
Zuschauer: 17.200
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.