Nachrichten aus Mainz-Amöneburg und der Region

vor 1 Tag

Der Akkordeon-Konzertverein 1936 Darmstadt e.V. lädt ein zu "Sommerklängen" am 09.06.2018, 19:00 Uhr in das Bürgermeister-Pohl Haus nach Darmstadt-Wixhausen. Leitung: Robert Girschick. Die 2. Hälfte des Konzerts...

vor 1 Tag

Mit einem kleinem Werkstattkonzert,  am 2. Juni um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Groß Zimmern, findet das Rock-Pop...

vor 1 Tag

Irgendwann kommt jeder Fotograf an den Punkt, an dem man sich gern ein neues Objektiv zulegen möchte, das lichtstärker ist...

vor 1 Tag

Ein Sprichwort sagt: „Wenn der Prophet nicht zum Berge kommt, muss der Berg zum Propheten kommen.“ Bürgermeister Jan Fischer...

1 Bild

Europäischer Tag ohne Verkehrstote

Redaktion mein südhessen
Redaktion mein südhessen | Darmstadt | am 20.09.2016

Europa. Das europäische Polizeinetzwerk TISPOL (Traffic Information System Police) hat für den 21. September 2016 das Projekt „EDWARD“ ins Leben gerufen. EDWARD steht für „European Day Without A Road Death“, den europäischen Tag ohne einen Verkehrstoten. Mit „EDWARD“ ruft das Polizeinetzwerk kommenden Mittwoch (21.09.2016) zu einer Unterstützerkampagne in den sozialen Medien auf. TISPOL hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl...

Nominierung der deutschen Spring- Dressur und Vielseitigkeitsreiter für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Chris Schemel-Trumpfheller
Chris Schemel-Trumpfheller | Ober-Ramstadt | am 17.07.2016

Auf Vorschlag der Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitsausschüsse des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei hat der Deutsche Olympische Sportbund folgende Reiter für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro nominiert: Dressurreiter für Rio de Janeiro: Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH, Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo, Dorothee Schneider (Framersheim) mit Showtime FRH und Isabell Werth...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Claudia Schmidt
von Redaktion mein...
von Chris...
von Redaktion mein...
von Gido Heß
vorwärts

Empfang am Vorabend zum Tag der Arbeit im Dom Mainz

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Mainz-Amöneburg | am 18.04.2018

Mainz: Dom und Diözesanmuseum | Zum traditionellen Empfang am Vorabend zum Tag der Arbeit am Montag, 30. April, laden das Referat Berufs- und Arbeitswelt im Bistum Mainz sowie die beiden kirchlichen Sozialverbände Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und das Kolpingwerk ein. Beginn ist mit einem Gottesdienst mit Bischof Peter Kohlgraf im Mainzer Dom um 18.00 Uhr. Beim anschließenden Empfang im Tagungszentrum Erbacher Hof wird Prof. Dr. Stefan Sell,...

  • So viele Casting-Agenturen - und Spielberg hat mich immer noch nicht angerufen?! Kommt nach Mainz
    von Martin Wimmer | Mainz-Amöneburg | am 23.03.2018 | 1 Bild
  • So viele Casting-Agenturen - und Spielberg hat mich immer noch nicht angerufen?! Kommt nach Mainz
    von Martin Wimmer | Mainz-Amöneburg | am 23.03.2018 | 1 Bild

Bündnis für den Umbau der Wirtschaftsordnung - Start am 5.11.2016 in Mainz

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Mainz-Amöneburg | am 22.10.2016

Mainz: DGB-Haus | Eine andere Welt ist möglich? Dass das Fragezeichen durch ein Ausrufezeichen ersetzt werden kann, muss wohl noch erwiesen werden. Im Kern dieses "Ermöglichen" steht die Frage nach einem funktionierenden Wirtschaftssystem jenseits dessen, das wir heute haben. Es soll darüber gesprochen werden, welche Hebel im heutigen System mindestens umgelegt werden müssten, und wie aus unseren Erkenntnissen konkrete Politik für einen...

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

Redaktion mein südhessen
Redaktion mein südhessen | Griesheim | am 13.08.2015

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz...

Zukünftig - Einremen statt Injektion? 1

Chris Schemel-Trumpfheller
Chris Schemel-Trumpfheller | Ober-Ramstadt | am 01.10.2014

Traditionell werden Impfstoffe über Nadeln in den Körper gebracht. Nach alternativen Methoden wird bereits seit einigen Jahren aus verschiedenen Gründen gesucht. Wissenschaftler des Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig konnten nun zeigen, dass es mit Hilfe nanotechnologischer Formulierungen tatsächlich möglich ist, Impfstoffe...

1 Bild

Bildungsurlaub Florenz 1

Redaktion mein südhessen
Redaktion mein südhessen | Darmstadt | am 01.08.2016

Begegnungen - Erkundungen - Austausch In diesem Bildungsurlaub wird die Metropolregion Florenz näher kennengelernt. Florenz gilt als die Wiege der Renaissance am Arno und ist eine der bedeutendsten Kulturmetropolen der Welt. Kulturschätze der Architektur, Bildhauerkunst und Malerei begegnen uns auf Schritt und Tritt. Beeindruckend sind die historischen Bauwerke und die grandiosen Plätze. Künstler der Renaissance -...

  • Am Palmsonntag trafen sich Freunde und Mitglieder des Spielmannszuges um bei lustigen Spielen für
    von Carmen Schwenz | Pfungstadt | am 20.03.2016 | 3 Bilder
  • Dieses Jahr sind wir zu Gast bei guten Freunden unter duftenden Zitronenbäumen. Hierzu findet eine
    von Redaktion mein südhessen | Darmstadt | am 11.03.2016 | 1 Bild
2 Bilder

Kochen mit Wildkräutern

Redaktion mein südhessen
Redaktion mein südhessen | Griesheim | am 29.05.2015

Dudenhofen. Am Samstag, den 6.6. um 13:00 findet der Workshop Kochen mit Wildkräutern statt. Es sind noch einige Plätze Frei! Anmeldung Anmeldung unter info@gv-dudenhofen.de

8 Bilder

Nikolaus im BAUHAUS Darmstadt - Aktion für krebs- und chronisch kranke Kinder

Redaktion mein südhessen
Redaktion mein südhessen | Griesheim | am 11.12.2015

Darmstadt. Am vergangenen Samstag (05.12.) kam der Nikolaus ins BAUHAUS Darmstadt. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr gab es kleine Überraschungen für die Kinder. Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden „Kids Clubs“ konnten die kleinen Gäste zusätzlich tollen Weihnachtsschmuck basteln. Der stellvertretende Geschäftsleiter des BAUHAUS Darmstadt, Reno Gärtner, nutze die Gelegenheit auch den Verein für krebskranke und...

vor 1 Tag

Ein Sprichwort sagt: „Wenn der Prophet nicht zum Berge kommt, muss der Berg zum Propheten kommen.“ Bürgermeister Jan Fischer...

vor 4 Tagen

Es ist wie überall auf der Welt: Es gibt die Guten und es gibt die Bösen. Zum Beispiel Bakterien. Was die guten Bakterien in...

am 18.05.2018

Vor wenigen Tagen haben die Nauheimer Landfrauen das „Kannenbäcker Land“ mit dem Bus angesteuert. Es war die erste...

am 15.05.2018

Es gibt wohl kaum jemanden, der den Urlaub nicht gerne dazu nutzen würde zu verreisen und Spannendes zu erleben. Neue...

am 11.05.2018

Die usbekischen Geheimdienste teilen über die Krise mit, die mit der Verdrängung der Terrorgruppierungen aus dem Nahen Osten...

am 13.04.2018

Das Scheitern einer Ehe ist in Deutschland Voraussetzung für die Ehescheidung. Das regelt der §1565 BGB. In der Regel gehört...