Kontrastprogramm zu Halloween - Nacht der weiblichen Heiligen im Mainzer Dom

Die Bischofsheimer Lions sind am Tag vor Allerheiligen sehr aktiv. Denn abends lädt das Mainzer Dommuseum wieder ein zur Nacht der Heiligen. In diesem Jahr stehen bei den Vorträgen und Führungen im Dom die weiblichen Heiligen im Mittelpunkt: Thekla, Hildegard, Elisabeth und andere starke heilige Frauen.

Häppchen und Wein

Vor und / oder nach dem kulturellen Programm darf es eine kleine kulinarische Stärkung sein. Im Museumsshop baut der Lions Club Bischofsheim (Mainspitze) wieder seine Theke auf. Bei selbst hergestellten Kleinigkeiten und einem guten Tropfen können die Besucher bereits Gesehenes verarbeiten und sich für die nächsten Vorträge und Führungen stärken. Wie im vergangenen Jahr gibt es thematisch passende Häppchen. Der Kürbis darf natürlich nicht fehlen. Ebenfalls Tradition ist, dass die Erlöse des Verkaufs von dem Lions Club für soziale und kulturelle Projekte in der Region zur Verfügung gestellt werden.

Für Ihren Terminkalender:

Freitag, 31. Oktober 2014 18 bis 23 Uhr im Dommuseum Mainz, Domstraße 3. Details zum Programm der Dritten Nacht der (weiblichen) Heiligen unter www.dommuseum-mainz.de

Autor:

Gabriele Fladung aus Ginsheim-Gustavsburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.