William Harth holt den Titel bei den Ringer-DM Männer Freistil

William Harth im Kampf gegen Oldrik Wagner (Foto vom letztjährigen Kampf)
2Bilder
  • William Harth im Kampf gegen Oldrik Wagner (Foto vom letztjährigen Kampf)
  • hochgeladen von Fred Sumbeck

Der für den Schwerathletik Verband Rheinhessen (SVR) bei den Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen im Freistil am Wochenende in Unterföhring gestartete William Harth (ASV Mainz 88) holte in der 96-kg-Klasse den Titel.

In den Vorkämpfen gewann er klar gegen Wladimir Remel (AC Köln-Mülheim/NRW) und Viktor Reh (RKG Freiburg 2000/SBD). Im Halbfinale traf er dann auf seinen schwierigsten Gegner Nico Graf (KFC Leipzig/SAS), den er in zwei knappen Runden mit 1:0 und 2:1 besiegte. Im Finale hatte Harth dann gegen Oldrik Wagner (RWG Mömbris-Königshofen/HES) die Chance, sich für seine letztjährige unglückliche Halbfinalniederlage zu revanchieren, was ihm überzeugend gelang. SVR-Präsident Peter Gölz zeigte sich sehr zufrieden: "Ein souveräner Titel gewinn für William Harth!"

William Harth im Kampf gegen Oldrik Wagner (Foto vom letztjährigen Kampf)
Die Delegation des Schwerathletik Verbandes Rheinhessen in Unterföhring v.l.n.r.:
Kampfrichterreferent Andreas Adam, William Harth, David Bichinashvili, Baris Baglan, Präsident Peter Gölz und Heinz Meyer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen