Musikalisches Roulette
Concordia wagt abwechslungsreiche Partie zum Jahreskonzert

Der Musikverein Concordia e.V. lädt zum Jahreskonzert ein.
  • Der Musikverein Concordia e.V. lädt zum Jahreskonzert ein.
  • Foto: Hans Dötsch
  • hochgeladen von Laura Freund

Der Musikverein Concordia e.V. entführt seine Zuhörer am Samstag, 23.11.19, im Rahmen seines Jahreskonzerts in die Welt des Casinos. Im Bürgerhaus Mainz-Kostheim beginnt bereits um 18 Uhr das musikalische Glücksspiel unter der Leitung von Stefan Menges, der gekonnt die Fäden zieht.

Roulette ist eine wahre Casino-Ikone, das Spiel steht für hohe Einsätze und viel Nervenkitzel. Genauso spannend und in ebenso vielen Varianten wie das Spiel selbst, präsentiert das Orchester überraschende Kombinationen verschiedener Musikrichtungen. Auf rasante Musical-Melodien aus dem „Starlight Express“ folgen Swing- und Schlagerelemente, wenn Ohrwürmer aus dem „Weißen Rössl“ mit Peter Alexander zu hören sind. Stücke von Ausnahmekünstlern wie Bon Jovi und Herbert Grönemeyer sind ebenfalls mit von der Partie.

Wer das Spiel beherrscht, mit einer Strategie und viel Übung, muss sich nicht auf das Glück verlassen. So auch nicht die Jubilare des Vereins, die für Ihre Unterstützung seit vielen Jahrzehnten an diesem Abend ausgezeichnet werden.

Neben dem Hauptorchester wird auch das Nachwuchsorchester Popcorn sein glückliches Händchen und Fingerfertigkeit unter Beweis stellen. Walter Kremb leitet diese Runde und muss sich, was den Spielerfolg betrifft, nicht auf Zufälle verlassen.
Genießen Sie einen Abend im Casino, ohne Risiko aber mit faszinierendem Spiel bei bester Verpflegung. Der Eintritt ist frei.
Das Konzert ist zudem eine Einstimmung auf das ereignisreiche Jubiläumsjahr des Musikvereins, denn die Concordia feiert im kommenden Jahr ihr 100-jähriges Bestehen.

Autor:

Laura Freund aus Mainz-Kostheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.