Sportakrobaten der SG Götzenhain überzeugen auf der Hessenmeisterschaft

Sportakrobatinnen der SG Götzenhain erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
4Bilder
  • Sportakrobatinnen der SG Götzenhain erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
  • Foto: Fotograf Alexander Iser
  • hochgeladen von Sibel Pfeffer

Am 21.09.2019 trafen sich die Sportakrobaten zur Hessischen Meisterschaft in Nieder-Liebersbach.

Mit insgesamt 8 Formationen in den Disziplinen Damenpaar, Damengruppe und PW Podest weiblich zeigte sich die SG Götzenhain gut aufgestellt.
Das Damenpaar Amy Fian und Malea Klann freuten sich über ihren ersten Start bei einer Hessischen Meisterschaft. Mit einer sicheren Ausführung der Elemente, gepaart mit einer ausdrucksstarken Choreographie durften sich die Beiden am Ende über Platz 5 in der Nachwuchsklasse 1 freuen.

In einem sehr starken Teilnehmerfeld bei den N2-Damengruppen erkämpften sich Anne-Sophie Schmitt und Mara Pfeffer den 3. Platz. Mit neuen Schwierigkeiten und einer schönen Choreografie zeigten die Beiden eine gelungene Vorstellung.

Sarah Rommel und Carlotta von Reisner, die ebenfalls das erste Mal auf der Hessischen Meisterschaft starteten, belegten Platz 5 in der Nachwuchsklasse 2.

Mit guten 22.18 Punkten turnte sich unser Trio Laura Bornscheuer, Giulia Felice und Annika Hoff bei den N2-Damengruppen auf den 5. Platz.

Für die A-Klasse, gingen als Erstes Anouk Häg und Luna Braun an den Start. Sowohl in ihrer Balance Übung (23.90 Punkte) als auch in der Dynamik-Übung (22.35 Punkte) zeigte das hessische Duo eine souveräne Vorstellung und freute sich am Ende gleich 2x über den 1. Platz in der Schüler-Klasse. Ferner dürfen sich die Beiden über die erstmalige Nominierung für die Deutsche Mannschafts-Meisterschaft freuen. Dies ist ein toller Erfolg für den gesamten Verein.

Ebenfalls 2x Platz 1 erturnte sich auch unser Schüler-Trio Julia Göbel, Yasmine Addou und Lea Pfeffer. Die noch jungen Sportlerinnen zeigten ihre beiden Übungen mit viel Esprit und Leichtigkeit. Alle Schwierigkeiten, auch der neu erlernte gestreckte Salto gelang ihnen problemlos.

Unser Trio Lilli Doppel, Carolin Göbel und Katharina Smoktun durfte an diesem Tag gleich 3x auf die Matte, um ihr Können unter Beweis zu stellen.
Die Drei hatten sich viel vorgenommen und fleißig trainiert. Sie zeigten viele neue Elemente und man sah, dass sie sich gesteigert haben. Doch auch hier gab es noch einzelne Unsicherheiten, daher waren es nicht ganz die erhofften Platzierungen. Am Ende gab es für sie in allen drei Disziplinen Silber.

Überzeugende Leistungen wurden auch am Podest geboten. Elena Kinttof präsentierte ihre Kombi-Übung souverän (22.46 Pkt.) und konnte sich über den 2. Platz freuen.

Über diesen guten Erfolg freuten sich auch ihre Trainerinnen Kristin von Reisner und Verginia Bergmann und. Zeigt er doch eindrucksvoll die stetige Weiterentwicklung der Mädchen durch strukturiertes intensives Training.

Autor:

Sibel Pfeffer aus Messel

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.