Nachrichten - Michelstadt

  • Rätselschach
    Schach AG der Gutenbergschule bereitet sich auf Wettkämpfe vor

    Auch in diesem Schuljahr findet die Schach AG der Gutenbergschule immer montags um 13.30 Uhr in der Schülerbücherei statt. So unterschiedlich das Alter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist, so unterschiedlich ist auch das spielerische Niveau. Das Besprechen von Eröffnungen und der Umgang und Zeitmanagement mit der Schachuhr werden in der 45minütigen Arbeitsgemeinschaft zur Zeit besonders geübt....

  • Shaan Jürgens verfehlt Qualifizierung zum Bundesfinale im Kartslalom
    Eine hundertstel Sekunde fehlte zur grandiosen Qualifizierung

    Die Jugendkartgruppe des Motorsportclub Stockstadt ist ganz jung. Erst in diesem Jahr hat der neue Jugendleiter Heiko Gehre eine sehr erfolgreiche Jugendkartgruppe aufgebaut. Das Ziel unter die ersten 10 in den verschiedenen Meisterschaften zu kommen wurde locker geschafft. Damit ist der MSC Stockstadt jetzt auch in der Kartsportszene in Hessen / Thüringen bekannt und wir sind mit Recht stolz auf...

  • Turnverein 1894 Mümling-Grumbach e.V.
    Pat und Albert Bordt vom Lauftreff verabschiedet

    31 Jahre haben Pat und Albert Bordt als Leitungsteam an der Spitze des Mümling-Grumbacher-Lauftreffs gestanden. Nach diesen vielen Jahren war es ihr Wunsch, die Verantwortung für den Lauftreff abzugeben, diesem aber künftig weiter aktiv verbunden zu bleiben. Über 30 Läuferinnen und Läufer waren der Einladung des Mümling-Grumbacher-Turnvereins zur Verabschiedung von Pat und Albert gefolgt....

  • Förderverein Freibad Stockstadt
    Neues vom Förderverein aus dem Stockstädter Freibad

    Nachdem pünktlich zum Saisonende am Kerbfreitag mit den Vorarbeiten zur Erneuerung der Rohrleitung begonnen wurde, war am Samstag dem 22.09.18 das Entfernen der Betonbodenplatten geplant. Es wurde mit schwerem Gerät gearbeitet, mussten doch mehrere Tonnen Material bewegt werden. Dabei wurde auch das Fundament der früheren Kinderrutsche am Plantschbecken aus dem Erdreich geholt. Ein schwieriges...

  • RE reCYCLE - die Tanzperformance

    Nach dem großen Erfolg der Tanzperformance reCycle im Herbst des vergangenen Jahres gibt es nun eine Fortsetzung der Inszenierung. Das gemeinsame Tanzprojekt der Formation Imago (SG Ueberau) sowie Ferentis & Kalliopé (TGC Groß-Zimmern) beschäftigt sich rund um das Thema „Ist das Kunst oder kann das weg“ bzw. „Brauchst du das noch oder kann das weg“. Materialien, die wir täglich benutzen,...

Aktuell

Am Wochenende ist Altstadtfest in Michelstadt

Michelstädter Altstadtfest mit „Langer Einkaufsnacht“ und „Verkaufsoffenem Sonntag“ Freitag, 18. bis Sonntag, 20. August 2017 Der Förderverein Historisches Michelstadt und der Kerweclub Michelstadt bieten in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein und der Stadt Michelstadt wieder verschiedene Aktionen. Am Samstag, 19. August 2017 findet die „Lange Einkaufsnacht“ bis 22 Uhr und am Sonntag, 20. August 2017 der „Verkaufsoffene Sonntag“ des Gewerbevereins von 13 bis 18 Uhr statt. Weitere...

Europäischer Tag ohne Verkehrstote

Europa. Das europäische Polizeinetzwerk TISPOL (Traffic Information System Police) hat für den 21. September 2016 das Projekt „EDWARD“ ins Leben gerufen. EDWARD steht für „European Day Without A Road Death“, den europäischen Tag ohne einen Verkehrstoten. Mit „EDWARD“ ruft das Polizeinetzwerk kommenden Mittwoch (21.09.2016) zu einer Unterstützerkampagne in den sozialen Medien auf. TISPOL hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl der auf Europas Straßen Getöteten und Schwerverletzten zu...

Frau bei Brand in einem Restaurant schwer verletzt

Münster. Schwere Brandverletzungen beim Befüllen eines Tischkamins erlitt eine 62 Jahre alte Frau am Donnerstagabend in einem Restaurant in Münster. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Frau aus Münster befand sich gegen 19.30 Uhr mit einer 64 Jahre alten Bekannten in dem Restaurant am Walter-Kolb-Platz. In unmittelbarer Nähe ihres Tisches befüllte der 25 Jahre alte Pächter des Lokals einen sogenannten Tischkamin. Dabei entstand plötzlich eine...

Groß-Zimmern: Bratwürste in der Pfanne lösen Rauchmelder im Kindergarten aus/Keine Gefahr für 51 Kinder

Groß-Zimmern. Durch stark erhitztes Fett beim Zubereiten von Bratwürsten wurde in der Küche einer Kindertagesstätte in der Angelgartenstraße am Donnerstag (28.04.) gegen 11.00 Uhr der Rauchmelder ausgelöst. Vorsorglich rückten die Feuerwehren aus Groß-Zimmern und Klein-Zimmern mit insgesamt 15 Einsatzkräften aus. Die 51 in der Tagesstätte befindlichen Kindergartenkinder wurden bei Auslösung des Brandalarms vom Personal sofort aus dem Gebäude gebracht, für sie bestand zu keinem Zeitpunkt eine...

Verkehrsunfall mit 6 Verletzten

Weiterstadt. Am frühen Mittwochabend (06.), um 18.10 Uhr, befuhr eine 40-jährige Dame aus Pfungstadt mit ihrem Pkw die L 3113 in Richtung B 42. Im Einmündungsbereich zur Lagerstraße kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 41-jährigen Britin, die mit ihrem Pkw von der Lagerstraße nach links auf die L3113 einbog. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem sich der Pkw der Britin überschlug, wurden sowohl die beiden Fahrzeugführerinnen als auch vier weitere im Fahrzeug der Britin befindliche...

Kellerbrand in Einfamilienhaus

Lampertheim. Am Sonntag (03.04.2016) kam es um kurz nach 21:00 Uhr im Lampertheimer Ortsteil Hofheim zu einem Kellerbrand. In einem Einfamilienhaus in der Bensheimer Straße geriet eine Sauna in Brand. Ursache hierfür war nach derzeitigem Erkenntnisstand ein technischer Defekt. Alle Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Lampertheim und dem Ortsteil Hofheim konnten den Brand zügig löschen und das verrauchte Haus belüften. Vorsorglich waren auch ein...

Sport

Briefing um 10.00 Uhr. Die jungen Piloten hören aufmerksam zu
3 Bilder

Spaß und sportlicher Ehrgeiz beim ersten Wettbewerb
Jugendvergleichsfliegen in Vielbrunn

Beim südhessischen Jugendvergleichsfliegen am Wochenende auf dem Segelfluggelände in Vielbrunn erreichte Simon Koch vom austragenden Verein FSC Mümlingtal den ersten Platz, knapp vor seinem älteren Bruder Felix. Damit qualifizierte sich der 16jährige für den Hessenentscheid als nächste Runde des bundesweit ausgetragenen Wettbewerbs für Segelflugschüler und junge Scheininhaber. Auch sein Bruder Felix, sowie vier weitere Mitstreiter, darunter der Drittplatzierte Sinaly Wonogo vom AC Heppenheim...

Das Aufbauteam nach erfolgter Arbeit
7 Bilder

Zeltlager der Golfjugend auf dem Sansenhof

Auch 2018 wurde wieder auf dem Sansenhof gezeltet. Nach dem wöchentlichen Training am Freitag ging es gleich los. Nach dem Aufbau der Zelte und dem Einrichten der Feuerstelle wurde zum Abendessen gegrillt. Unser Lager war am Rande des Kurzplatzes aufgeschlagen. Natürlich ließen wir es und nicht nehmen immer wieder Bälle auf nahe gelegene Grün der Bahn 8 zu schlagen. Bei bestem Campingwetter konnten wir am Lagerfeuer lange Abende verbringen. Trotz der langen Nächte konnten wir bereits morgens...

Die Sieger der 9-Loche Challenge
8 Bilder

First Drive und Challenge Tour auf dem Sansenhof, mit Golferlebnistag

Am 4. Mai begann ein Arbeitsreiches Wochenende. Ab 8:30 starteten insgesamt 80 Kinder zum Turnier. Unsere beiden Golfplätze waren am Spieltag in einem hervorragenden Zustand. Die Ergebnisse aller Teilnehmer konnten sich sehe lassen. Fast 30 Kinder konnten ihr Handicap verbessern, da sie sehr gute Ergebnisse spielten. Die Sansenhof-Jugend fühlte sich auf ihrem Heimatplatz offensichtlich auch sehr wohl. Bei den kleinsten trauten neben unserem Dauersieger Diego Damm, auch zwei Anfängerinnen...

Tennisclub Michelstadt-Spielberichte Freitag, 27.04. und Samstag, 28.04.2018

Erfolgreicher Auftakt in die Medenrunde für den TC Michelstadt. Junioren U10 Kreisliga A Heimmannschaft TC Biebesheim Gastmannschaft TC Michelstadt Termin: Fr. 27.04.2018 16:00 TC Biebesheim → TC Michelstadt Einzelspiele: Weiher, T. - Steiner, H.   2:6 2:6 Raschdorf, Y. - Hock, M. 2:6 2:6 Neff, E. - Dang, G.      3:6 4:6 Linder, M. - Becke, L. 6:3 6:3 TC Biebesheim - → → → TC Michelstadt Doppelspiele: Weiher, T./Schulze, J. → → Steiner, H./Dang, G. 2:6 2:6 Raschdorf,...

Erste Einweisung in den Golfschwung durch Colin McDonald
7 Bilder

Ferienspiele auf dem Golfclub Gut Sansenhof

Am 29. März und am 3. April richtete der Golfclub Gut Sansenhof unter Leitung seines Jugendwartes Uli Schleußner, jeweils für einen Tag Ferienspiele für die Schülerinnen und Schüler der umliegenden Schulen in den Gemeinden rund um Amorbach aus. Hauptsächlich aus den Landkreisen Odenwald und Miltenberg kamen viele interes-sierte Kinder und Jugendliche, um auf der Anlage einmal „Golf-Luft“ zu schnuppern. Es hat den Kindern und Jugendlichen großen Spaß gemacht, was sehr schnell festzustellen...

Jahresabschluss der Golfjugend 2017

Am Samstag, dem 14.10., veranstaltete die Golfjugend des GC Gut Sansenhof ihren Jahresabschluss. Bei schönstem Wetter im goldenen Oktober spielten die Kinder und Jugendlichen das letzte Turnier der Serie in 2017. Vier Teilnehmer konnten sich herunterspielen, das heißt ihr Handicap verbessern. Darauf sind sowohl die Jugendabteilung und damit der Jugendwart, als auch natürlich die Eltern und die jugendlichen Spieler selbst, mit Recht sehr stolz. Natürlich freut sich auch der Vorstand...

Kultur

Ev. Kirche in Rai-Breitenbach
3 Bilder

Exkursion nach Rai-Breitenbach

„Mit der Kirche zu Rai-Breitenbach steht eines der ältesten Kirchengebäude des Breuberger Landes vor uns“ – so begrüßte Frau Dr. Jutta Reisinger-Weber mehr als 25 Mitglieder und Gäste des HGV Lützelbach, die für ihre Sommerexkursion zu alten Odenwälder Kirchen dieses Kirchlein ausgewählt hatte. Die erste Erwähnung Raibachs stammt aus dem späten 8. Jahrhundert. Raibach war in vorreformatorischer Zeit eine selbstständige Pfarrkirche, wo verschiedene Adelige das Pfarrbesetzungsrecht ausübten. Das...

3 Bilder

Odenwald-Forum - Der Odenwald in der Landschaftsmalerei im 18. und 19. Jahrhundert - Zwischen romantischem Idyll und realistischer Wirklichkeit

Der Odenwald, ein bezauberndes Mittelgebirge zwischen Rhein, Main und Necker, wurde an diesem Abend mal unter einem anderen Blickwinkel betrachtet. Bei schwülen Temperaturen stellte die Kunsthistorikerin und Historikerin Ines Günther-Laake M.A. die kunsthistorische Erscheinung des Odenwalds in der Landschaftsmalerei besonders die des 19. Jahrhunderts vor. Mit zunehmendem Interesse an der heimatlichen Landschaft starteten viele Künstler ihre Wanderungen von Darmstadt aus in den Odenwald. Hier...

HGV Lützelbach - Sommerausflug nach Lorsch

Der Sommerausflug des Heimat- und Geschichtsvereins Lützelbach führte in diesem Jahr nach Lorsch zu einer Entdeckungsreise in die Zeit der Karolinger. Im Museumszentrum erregten der große Stammbaum Karls des Großen mit seiner weit verzweigten Familie und die Informationen über die Ursprünge und die Geschichte des UNESCO Weltkulturerbes Kloster Lorsch das Interesse. Im Schatten der Königshalle erfrischten warme und kalte Getränke. Danach teilte sich die Gruppe zum Besuch des Tabakmuseums und des...

Odenwald-Forum - Glück auf – Bergleute und ihre Familien im Odenwald

Beim 185. Odenwald-Forum in Höchst-Hummetroth trafen sich, trotz Gewitter und Starkregen, mehr als 50 an der Odenwälder Heimatgeschichte Interessierte. Heidi Banse stellte ihre neuesten Forschungsergebnisse zu den Bergleuten und ihren Familien im Odenwald vor. Als Quelle dienten ihr Urkunden aus verschiedenen Archiven. Darin wird eine Vielzahl von Bergleuten und Bergwerksangehörigen genannt, auch mit Berufen, wie wir sie heute hier nicht mehr kennen. Das Anliegen der Referentin war, über die...

Nachbarschaftshilfe Michelstadt beim Blumenkorso 2018 dabei

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich der Blumenkorso auch in diesem Jahr im Rahmen des Michelstädter Bienenmarktes in Hochform. Knapp 80 Gruppen nahmen 2018 daran teil, darunter wiederum die Nachbarschaftshilfe Michelstadt e.V. Mit dieser Beteiligung nahm der Verein die gute Gelegenheit wahr, einem großen Publikum die Arbeit des ehrenamtlichen Vereins näher zu bringen. Mit einem Blumen geschmücktem Fahrzeug konnte man auf sich aufmerksam machen. Dazu dankt der Verein Hans Thierolf...

Die deutschen Schüler und ihre Lehrer beim Gruppenbild mit ihren Gastgebern in Berufsschule für Bauberufe „Porte des Alpes“ in Rumilly.
2 Bilder

Ehrenamtliches Engagement auf dem Bienenmarkt für den Jugendaustausch zwischen Michelstadt und Rumilly.

BSO-Schüler erhalten Zuschuss auf dem Bienenmarkt nach der Rückkehr vom Besuch der Partnerschule. Seit es die Verschwisterung zwischen Michelstadt und Rumilly gibt, gibt es einen Stand auf dem Bienenmarkt, in dem Savoyer Wein, Käse, Salami, Crêpes und anderes serviert werden. Dazu gibt es auch noch Dinge aus den Téfal und Nestlé-Werken in Rumilly zu kaufen. Anfangs waren die ehrenamtlich Engagierten eines Bienenmarktstandvereins nur über das erste Wochenende da. Inzwischen öffnen die...

Politik

Winterwanderung des SPD-Ortsvereins Vielbrunn am 29.12.2017 nach Kimbach (Gaststätte Zum Grünen Baum) - im Bild von links: Harald Feit (40 Jahre Mitglied), Sabrina Weber (OV-Vorsitzende), Frau Feit (25 Jahre Mitglied), MdL Rüdiger Holschuh, Otto Horn (Willy-Brand-Medaille) und Oliver Grobeis (UB-Vorsitzender)
2 Bilder

Besondere Ehrung bei der Winterwanderung der SPD Vielbrunn

Traditionell veranstaltete der SPD-Ortsverein Vielbrunn dieser Tage wieder eine Winterwanderung. Dieses Jahr führte sie nach Kimbach zur Gaststätte "Grüner Baum". Die Frühstückspause fand am neuen Wasserwerk an der L3349 Richtung Eulbach statt. Hier gab es eine kleine Führung von dem Geschäftsführer der Stadtwerke Michelstadt Ulrich Rauth. Nach diesem Einblick in die Frischwasserversorgung, setzten die Wanderer ihren Weg nach Kimbach fort. Ebenso gehört zu der Wanderung auch die Ehrung...

Kiewer Interpol-Büro: Manchester-Attentäter hätten sich auf den Anschlag in der Ukraine vorbereiten können

Das Büro von Interpol und Europol der Nationalen Polizei in der Ukraine benachrichtigte die Menschenrechtsbehörde des Generalsekretariats von Interpol davon, dass internationale Terroristen beim "Islamischen Bataillon", bei den Bataillonen "Krim", "Asker", "Noman Tschelibidschichan", beim Innenministerium und bei anderen Einheiten der ukrainischen Streitkräfte Dienst nicht mehr halten. http://s1.bild.me/bilder/110417/3702602npu.jpg Wie es aus dem Brief folgt, wurden innerhalb der...

+++ Aufbruch im Odenwald +++

Erbach. Der Regionalsverband ALFA-Odenwaldkreis hatte am 13.August 2016 einen Ausflug in den Eulbacher Park mit anschließendem Essen im Forsthaus Eulbach. Die Stimmung war super und es fanden viele interessante Gespräche statt. Vielen Dank an alle, die dabei waren!Facebook-Seite von ALFA-Odenwaldkreis

Zu selten genutzte B45-Umleitung sorgt für Unmut unter Michelstädter Bürgern

Vielen kommt es derzeit so vor, als bestünde der ganze Odenwaldkreis nur aus Baustellen. Insbesondere der Bauabschnitt B45 zwischen Hammerweg und Potsdamer Platz erfordert vor allem von den Michelstädter Bürgern viel Geduld und bringt zusätzliche Gefahren mit sich. Denn die eigentlich in der Zeit vom 6. Juni bis 18. Juli vorgesehene Umleitung über den Stadtring wird von LKWs, Bussen und PKWs, die den Streckenabschnitt B45, der gerade saniert wird, nur als Pendler befahren, zu wenig genutzt....

Erbach, 18.Mai 2016. Neue ALFA-Partei gründet Regionsverband.

Die Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA) hat für den Odenwaldkreis einen Regionsverband gegründet. Der stellvertretende Landesvorsitzende von ALFA-Hessen Thomas Preinl hat die erfolgreiche Gründung geleitet und kommentiert: "Für 2016 plant ALFA in Hessen die Gründung von mindestens 10 Regionsverbänden. Mit dem Odenwaldkreis als Nr. 5 sind wir auf einem guten Weg zu diesem Ziel." Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt und besteht aus der Vorsitzenden Ruth Bregula (Michelstadt),...

Der Gemeindevorstand Münster – ein Porträt: Bürgermeister Gerald Frank im Interview

Münster. Woche für Woche tritt im Rathaus unter der Leitung von Bürgermeister Gerald Frank (SPD) der Gemeindevorstand zusammen, um die Geschäfte der Verwaltung entsprechend den Vorgaben der Gemeindevertretung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel abzuwickeln. Neben dem Bürgermeister gehören dem Gemeindevorstand sieben weitere ehrenamtliche Beigeordnete an. Dies sind Norbert Schewe (CDU, Erster Beigeordneter und Vertreter des Bürgermeisters), Gerhard Dahms (SPD), Artur Franke (CDU),...

Energie

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz zugeschnitten ist. Dazu fand am Donnerstag (13.8.) eine erste...

Attraktiver Lilienstrom von ENTEGA für die Fans der 98er - Neues Bundesliga-Trikot und Förderung der Jugendabteilung inklusive

DARMSTADT (blu) – Rechtzeitig zum Start in die neue Bundesliga-Saison bietet ENTEGA allen Bestands- oder Neukunden Lilienstrom an. Wer diesen Ökostrom-Tarif abschließt, erhält das aktuelle Heimtrikot der Lilien. Zudem nehmen die Lilienstrom-Kunden an attraktiven Verlosungen teil. Sie können für jedes Heimspiel Tickets gewinnen sowie exklusive Stadionführungen zu ausgewählten Heimspielen. Der Lilienstrom unterstützt außerdem die Nachwuchskicker des Vereins, weil pro Vertrag und Jahr zwei Euro in...

ENTEGA-Energiekünstler-Wettbewerb - Darmstädter Berufsschule HEMS gewinnt

Darmstadt/Mainz. Der Sieger des Energiekünstler-Wettbewerbs des Energieversorgers ENTEGA steht fest: Gewonnen hat die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule (HEMS), eine berufliche Schule für Elektro- und Informationstechnik in Darmstadt. Unter dem Titel „‘Energie-geladen‘- Zukunft in unseren Händen“ haben 20 Schülerinnen und Schuler eines Kunstkurses verschiedene Außenwände der Schule mit Graffiti kreativ gestaltet. Der Gewinn kommt dem Projekt direkt zugute: ENTEGA beteiligt sich finanziell an der...

HSE modernisiert die Straßenbeleuchtung in Südhessen

24.000 Leuchten in 50 Städten und Gemeinden werden ersetzt DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Dazu hat die HSE das „Straßenbeleuchtungskonzept 2020“ entwickelt. Als eine der ersten Kommunen wurden in Weiterstadt bereits LED-Leuchten installiert. Insgesamt sollen im Rahmen des Konzeptes bis 2020 rund 24.000 Leuchten in rund...

HSE erläutert aktuellen Stand des Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020 - Veranstaltungen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach

DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Auf drei Regionaltreffen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach stellt das Unternehmen Kommunalpolitikern, Vertretern der Verwaltung und interessierten Bürgern den aktuellen Stand des „Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020“ vor. Die Teilnehmer können sich über die Fortschritte der...

Stromtankstellen für Kommunen und Geschäftskunden: ENTEGA-Angebot verbessert Infrastruktur für E-Mobilität

DARMSTADT (blu) – ENTEGA richtet für Kommunen und Geschäftskunden jetzt auch Stromtankstellen für Elektrofahrzeuge ein und verbessert dadurch die Infrastruktur für E-Mobilität. Die Ladesäulen haben eine Leistung bis zu 22kW. Das entspricht dem Standard einer Schnell-Ladesäule. „Wir kümmern uns um alle erforderlichen Schritte: von der Installation, Inbetriebnahme bis zur Wartung und Betriebsführung“, sagt die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA-Muttergesellschaft HSE, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig....

Ratgeber

2 Bilder

Michelstädter Autorin mit Fernsehinterview in Bibel TV am Mittwoch, 22.08.2018 - 11.00 Uhr

Psyche – Rosemarie Dingeldey spricht über ihre Erkrankung und ein Buch darüberDie Michelstädterin Rosemarie Dingeldey hat ein Buch über ihre psychische Erkrankung geschrieben, das 2014 in zweiter Auflage ausgeliefert wurde. MICHELSTADT. Die Autorin Rosemarie Dingeldey beschreibt als Betroffene in ihrem Buch „Es war, als würde ich fallen.“ Leben mit einer psychischen Erkrankung, wie die Psychose mit 17 erstmalig von ihr Besitz ergriffen hat und wie sie deswegen zeitweilig auch in die...

„Kehrtwende“ – Gewalt mitten in unserer Gesellschaft – Filmvorführung am 29.11.2017

Thomas Schäfer (Dietmar Bär) ist Gymnasiallehrer. Souverän tritt er vor seine Schüler, erst vor kurzem wurde er zum stellvertretenden Schulleiter ernannt. Er bewohnt mit Frau und Kindern ein Reihenhaus am Stadtrand. Auf den ersten Blick scheint in seinem Leben demnach alles in bester Ordnung. Doch er steht unter Druck. Insgeheim fürchtet er, den Erwartungen nicht gerecht zu werden. Er wird zunehmend reizbar und aggressiv – und schließlich gewalttätig. Die Situation eskaliert. Und für Thomas...

Silke Naun-Bates liest aus ihrem brandneuem Buch am Freitag, 20. Oktober, im Dorfgemeinschaftshaus Steinbuch. 
Foto: Maik Woell Photoart
2 Bilder

Dem Ruf der Seele folgen

Inspiration zur Selbsthilfe – Lesung mit Silke Naun-Bates Steinbuch. Nach großem Erfolg im Mai dieses Jahres in Reichelsheim gastiert die Autorin Silke Naun-Bates am Freitag, 20. Oktober, ein zweites Mal im Odenwald. Veranstalter der Lesung mit Austausch ist die Selbsthilfegruppe (SHG) „Angst Panik Depression Odenwald“, die Bewirtung mit Speisen und Getränken obliegt der SSG Steinbuch. Veranstaltungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus Steinbuch, Einlass ist ab 18 Uhr, die Lesung beginnt um...

2 Bilder

Michelstädter Autorin gibt Fernsehinterview

Psyche – Rosemarie Dingeldey spricht über ihre Erkrankung und ein Buch darüber Die Michelstädterin Rosemarie Dingeldey hat ein Buch über ihre psychische Erkrankung geschrieben, das 2014 in zweiter Auflage ausgeliefert wurde. Am 6. April stellt sie es im Fernsehen vor. MICHELSTADT. Die Autorin Rosemarie Dingeldey beschreibt als Betroffene in ihrem Buch „Es war, als würde ich fallen.“ Leben mit einer psychischen Erkrankung, wie die Psychose mit 17 erstmalig von ihr Besitz ergriffen hat und...

Gelassenheit im Alltag - Buch Paperback 144 Seiten

Mein neues Buch ist fertig und veröffentlicht. Gelassenheit im Alltag Sich wohlfühlen und glücklich sein sind zwei wichtige Säulen in unserem Leben. Stress und daraus resultierende Belastungen können diese schnell zum Einsturz bringen. Entspannungsmethoden sind gut geeignet um dem entgegen zu wirken. Frank Tuppek stellt verschiedene Meditationsmethoden und seine selbst entwickelte Shingan-Meditation vor. Das Autogene Training und die Progressive Muskelentspannung werden ausführlich mit...

Gegenseitige Unterstützung und Ermutigung Gesprächskreis familienangehöriger ehrenamtlicher rechtlicher Betreuer und Bevollmächtigter wird 2017 fortgesetzt

Dieser Tage trafen sich zum letzten Gesprächskreis im Jahr 2016 im Familienzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Michelstadt familienangehörige ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte zum Austausch über Fragen der rechtlichen Betreuung. Unter der Anleitung von Carmen Dylla (Betreuungsverein der AWO) und Heinz Jöst (Caritas - Betreuungsverein im Odenwaldkreis e. V.) wurden Fragen und Probleme bei der Arbeit mit gesetzlichen Betreuungen und Vollmachten besprochen und nach Regelungen...

Freizeit

Sportliches Wochenende beim KV Narrhalla Michelstadt

Am Freitag, dem 31. August 2018 startete der KV Narrhalla mit einer Mannschaft beim Team-Marathon in Michelstadt. Durch hervorragende Laufleistungen konnte der dritte Platz bei den 6er-Teams erreicht werden. Am Samstag, 1. September 2018 machten sind dann rund 50 Mitglieder des KV Narrhalla bei strahlendem Sonnenschein zunächst mit dem Bus auf nach Vielbrunn. Von dort ging es zu Fuß in einer recht anspruchsvollen Wanderung nach Miltenberg zur Michaelismesse. Unterwegs gab es eine ausgedehnte...

Kleine (Modell-)Flieger und große (Segel-)Flieger auf dem Flugplatz in Vielbrunn
3 Bilder

Ferienspaß für kleine und große Flieger am Himmel über Vielbrunn

Auf dem Flugplatz der Segelflieger ist auch in diesem Sommer wieder jede Menge los Der jährliche Höhepunkt sind die Sommerlager der Modell- und Segelflieger. Bereits seit einer Woche kommen die Modellflieger, die aus nah und fern angereist sind, voll auf ihre Kosten. Noch eine weitere Woche werden sie bei hoffentlich anhaltend gutem Wetter auf dem Platz verbringen, ihre Modelle bauen und fliegen lassen. Am 21.07. werden dann auch die Segelflieger ihr „großes“ Ferienlager starten, zwei Wochen...

7 Bilder

Pfadfinder St. Christophorus Michelstadt legen Versprechen ab

An Christi Himmelfahrt sind wir auf die Veste Otzberg gewandert, um dort unsere Versprechensfeier vorzubereiten. Dort durften dann , bei herrlichem Ausblick und einem tollen Ambiente, die Wölflinge Colin und Leander ihr Versprechen ablegen und ihr erstes Halstuch in Empfang nehmen. Dann wurden noch Leandro und Arthur als Jungpfadfinder, Caroline als Rover und Sebastian (Sebi) , Min Thu (Mini) und Wolfgang als Leiter ihre Versprechen abgenommen Was bedeutet das Versprechen? Auf den...

Pause auf der Veste Otzberg
5 Bilder

Stammeslager der Pfadfinder St. Christophorus Michelstadt

Pfadfinder St. Christophorus Michelstadt Unser diesjähriges Stammeslager fand über Christi Himmelfahrt vom 10. bis 13.05. auf dem Zeltplatz "Junkerwald" bei Höchst statt. Mittwoch abend wurde ein Teil des Lager aufgebaut und vorbereitet, damit am nächsten Tag die Kinder im Lager empfangen werden konnten. Unter dem Motto "Back to the Roots - zurück zu den Wurzeln" wurden die Kinder nach einer Begrüßungsrunde in ihre Gruppen eingeteilt, die dann ihre Kohten mit ihren Gruppenleitern aufbauen...

Pfingstwanderung der Freiwilligen Feuerwehr Rehbach

Die Freiwillige Feuerwehr Rehbach läd am Pfingsmontag, den 21. Mai 2018, zur Pfingstwanderung mit anschließendem Mittagstisch im Dorfgemeinschaftshaus in Rehbach ein. Die Wanderung startet um 10.00 Uhr. Start- und Endpunkt der Wanderung ist das Dorfgemeinschaftshaus in Rehbach. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Freiwillige Feuerwehr Rehbach freut sich auf Ihren Besuch!

3 Bilder

Pfadfinder auf der Suche nach den Europasternen

Pfadfinder St. Christophorus Michelstadt Am Samstag den 14.4 machten sich 17 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Michelstadt auf den Weg zur Burg Frankenstein. Der Bezirk Heldon hat alle Wölflinge und Jungpfadfinder (6 bis 13 Jahre) um Hilfe gebeten. Bösewichte haben die Sterne der Euroflagge geklaut und die Kinder mussten sie wiederfinden. So wurden rund 100 Kinder aus verschiedenen Stämmen gemischt, bekamen ein GPS-Gerät und zogen in den Wald. Rund um die Burg Frankenstein waren...

Essen & Trinken

Atemberaubender Blick von der Finca in Richtung Palma.

Die schönste Ecke Mallorcas - direkt im Naturschutzgebiet Es Verger

Herrschaftlich thront das aus dem 16. Jahrhundert stammende Landgut „La Posada del Marquès“ auf dem Berghang des Ortes Esporles. Bereits die Anreise durch das landschaftlich sehenswerte Naturschutzgebiet ist ein Erlebnis für sich. Oben angekommen eröffnen sich atemberaubende Ausblicke auf den gesamten Süd-Westen der Insel bis nach Palma. Das Herrenhaus wurde zu einem exklusiven Hotel umgebaut und bietet die perfekte Kombination aus Finca und Hotel. Die geschickte Verbindung von...

Festnahme im Herrngarten

Darmstadt. Durch Zivilfahnder der Polizei wurde am Freitag (26.09.) gegen 14.00 Uhr im Herrngarten ein 55-jähriger Mann kontrolliert. Bei ihm konnte eine geringe Menge Heroin aufgefunden werden. Zudem lag gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl wegen Ladendiebstahl des Amtsgerichts Darmstadt vor. Er wurde einem Richter vorgeführt, der den Haftbefehl nach Feststellung eines ordentlichen Wohnsitzes außer Vollzug setzte. Wegen des Erwerbs und Besitzes von Betäubungsmitteln wird er sich in einem...

Gewinnspiel: Mix Markt!

Nur knapp eine Woche haben die Umbauarbeiten im Mix Markt Darmstadt-Kranichstein gedauert. Die Wirkung ist enorm! Rund 800 m2 Verkaufsfläche erstrahlen in neuem Glanz. Und zwar noch ansprechender, noch heller und noch geräumiger. Für dieses sensationelle Ergebnis haben die beiden Geschäftsführer Herr Schäfer und Herr Ostwald, gemeinsam mit fleißigen Helfern, fast rund um die Uhr gearbeitet. Ein schweißtreibender Einsatz, der sich gelohnt hat. Es gibt etwas zu gewinnen: Als kleines...

Ob ein Grillfest oder ein Picknick: Essen im Freien macht Spaß

Wenn die Sonne lacht, hält sich jeder gerne im Freien auf. Einige Menschen grillen, andere picknicken... egal, welche Möglichkeiten man hat und wie man diese nutzt: Das Essen in der freien Natur hat immer etwas Besonderes. Unsere Empfehlung: Der GU Küchenratgeber "Fingerfood" sorgt dafür, dass bei Festen im Freien auch kulinarisch für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ob süß oder pikant, knusprig oder cremig, zum Löffeln oder Dippen, klassisch oder ausgefallen - Fingerfood kommt immer gut...

Schon "an-gegrill" oder "durch-gegrillt"?

Manche Menschen grillen 12 Monate im Jahr durch, andere machen ein großes Fest um das "Ab-Grillen", das letzte Grillen vor der Winterpause - und das "An-Grillen"... richtig, das erste Grillen im neuen Jahr. Egal, welcher Grill-Typ Sie sind - wir haben einen Tipp für Sie: Jamie Purviance präsentiert in Weber's Grillbibel 160 brandneue Rezepte für pures Grillvergnügen. Der beliebte US-amerikanische Grillexperte verrät die besten Tricks für perfektes Grillen auf dem Holzkohle-, Gas- und dem...

Unternehmen

8 Bilder

Nikolaus im BAUHAUS Darmstadt - Aktion für krebs- und chronisch kranke Kinder

Darmstadt. Am vergangenen Samstag (05.12.) kam der Nikolaus ins BAUHAUS Darmstadt. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr gab es kleine Überraschungen für die Kinder. Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden „Kids Clubs“ konnten die kleinen Gäste zusätzlich tollen Weihnachtsschmuck basteln. Der stellvertretende Geschäftsleiter des BAUHAUS Darmstadt, Reno Gärtner, nutze die Gelegenheit auch den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt recht herzlich willkommen zu heißen. Auf...

„145 Jahre Binding. Wir sagen Danke.“: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Frankfurter Traditionsbrauerei freuen sich auf die Gäste beim Jubiläumsbrauereihoffest.

Großes Brauereihoffest zum Jubiläum am 1. August: „145 Jahre Binding. Wir sagen Danke.“ mit viel Programm

Frankfurt. Am Samstag ist es soweit: Das Gründungsdatum der Binding-Brauerei jährt sich am 1. August zum 145. Mal. An diesem Tag lädt die Traditionsbrauerei zu ihrem großen Binding Brauereihoffest auf dem Sachsenhäuser Berg ein. Die Gäste erwartet ein attraktives Programm mit dem Binding Fassanstich, einem Brauereirundgang durch die Bierherstellung und einer abwechslungsreichen Bühnenshow – bei freiem Eintritt. „145 Jahre Binding. Wir sagen Danke“ – unter diesem Motto feiert die...

Albrecht Förster neuer Finanzvorstand der HSE AG

DARMSTADT (ac) – Der Aufsichtsrat der HSE AG hat Albrecht Förster ab 1. August zum neuen Finanzvorstand des Unternehmens bestellt. Der 46-jährige Finanzexperte und Steuerberater leitet seit sieben Jahren den Bereich Finanz- und Rechnungswesen der HSE und wurde Ende vergangenen Jahres zum Generalbevollmächtigten ernannt. Vorsitzende des Vorstandes ist seit Juli 2013 Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig. Komplettiert wird das Gremium durch Andreas Niedermaier, der seit Oktober 2010 den Bereich Personal...

Ernsting’s family Kids Chor Förderung: Gewinner-Grundschulen stehen fest

Vier Schulen aus Bremerhaven, Leipzig, Wiesbaden und Hamburg bekommen professionelle Singer-Songwriter zur Seite gestellt Coesfeld. Gemeinsames Singen steigert bei Kindern Intelligenz sowie sprachliche Kompetenz und beschert ihnen zugleich Spaß und Glücksgefühle. Musikalisch ausgebildete Lehrkräfte sind an Deutschlands Grundschulen aber leider Mangelware. Deshalb fördert Ernsting’s family seit 2014 unter dem Motto „Singen macht Schule“ Grundschulen bei der Gründung eines Popchores. Dabei...

Groß-Gerau bleibt „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ IHK Darmstadt vergibt Gütezeichen für Wohnortqualität / Groß-Gerau erfüllt deutlich mehr Kriterien als 2012

Darmstadt/Groß-Gerau. Bereits zum zweiten Mal überzeugte die Stadt Groß-Gerau beim Audit „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar. Die Initiative des IHK-Forums Rhein-Main überprüft das Leistungsangebot und Serviceverhalten für Neubürger von Kommunen in der Region Frankfurt Rhein Main in sechs Handlungsfeldern: Groß- Gerau war hier besonders im Bereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf stark und bietet ein...

Ernsting's family Botschafterin Miriam Höller und DOSB-Maskottchen Trimmy sind startklar für die Sportabzeichen-Tour 2015.

Familien-Sportabzeichen zahlt sich aus

Ernsting’s family geht mit dem Deutschen Sportabzeichen auf bundesweite Tour und belohnt sportliche Familien mit Einkaufsgutscheinen Das Deutsche Sportabzeichen gilt als wichtigste Auszeichnung im Breitensport. Seit 2013 unterstützt Ernsting’s family seine Verbreitung als Nationaler Förderer. Dabei möchte das Textilunternehmen aus dem Münsterland besonders Familien dazu bewegen, sich gemeinsam der sportlichen Herausforderung zu stellen. Im Rahmen einer groß angelegten Gutschein-Aktion...