Nachrichten - Michelstadt

Aktuell

"Futtern wie bei Muttern"
Hartz IV - Kochkurs im elften Jahr

Es ist geschafft!!! Nach über 1-jähriger Zwangspause ist unser Kochkurs am 25. Mai durchgestartet. Mit überarbeitetem Angebot und neuen Konditionen haben wir den Kochbetrieb in den Räumlichkeiten der Theodor-Litt-Schule in Michelstadt wieder aufgenommen. Künftig finden die Treffen an unregelmäßigen Terminen (nach Absprache mit der TLS) statt. Die Teilnehmer werden benachrichtigt. Geplante Termine für Frauen und Männer (der reine Männer-Kurs entfällt)...

Flohmarkt
Flohmarkt rund ums Kind in St. Sebastian am Sonntag, dem 08. September 2019

Am Sonntag, dem 08. September 2019 findet in der Zeit von 13.30 -16.30 Uhr wieder der Flohmarkt für Kindersachen in unserem Gemeindesaal und auf der Wiese vor der Kirche in Zusammenarbeit mit dem Caritas Zentrum Erbach statt. Schwangere mit Mutterpass können ab 13.00 Uhr in Ruhe und ohne Gedränge schon stöbern und kaufen. Auf 25 Indoor-Ständen und weiteren Outdoor-Ständen werden ein abwechslungsreiches Angebot von Baby- und Kinderkleidung sowie zahlreiche Spielsachen für jedes Alter angeboten....

Das große Finale bei der Kindersitzung des KV Narrhalla Michelstadt
2 Bilder

22. Jahre Kindersitzung beim KV Narrhalla Michelstadt

Am Sonntag, dem 24. Februar 2019 hatte der KV Narrhalla Michelstad zu seiner 22. Kindersitzung geladen. Die Odenwaldhalle war gut gefüllt mit toll kostümierten Kindern und Erwachsenen, als Kindersitzungspräsident Nils Rauch den Startschuss gab. Daraufhin betrat das Michelstädter Kinderprinzenpaar begleitet von den Kadetten unter der Leitung des Kinderkommodores Miguel Schäfer-Alonso und dem Mini- und Midigardeballett die Bühne. Ihre Lieblichkeit Inaara I. aus dem Hause Dembinski, die gerne mit...

Neue Kostüme für das Midi-Ballett des KV Narrhalla Michelstadt

Voller Stolz präsentieren sich die Mädchen des Midi-Gardeballetts des KV Narrhalla Michelstadt in ihren neuen Tanzuniformen. Der Verein freut sich, diese Investition aus eigener Kraft bewerkstelligen zu können. Damit erfahren die sehr gute Jugendarbeit der Trainerin Sabrina Breimer und das unermüdliche Engagement der jungen Tänzerinnen große Anerkennung. Wer das Midi-Gardeballett in seinen neuen Tanzuniformen bewundern möchte, hat dazu einige Gelegenheiten: 23.02.2019 ab 20:31 Uhr...

Der Nikolaus mit den Kindern des Mini- und Midi-Gardebaletts des KV Narrhalla Michelstadt

Nikolaus beim KV Narrhalla

Am Samstag, 8. Dezember 2018 besuchte der Nikolaus das Mini- und Midi-Gardeballett des KV Narrhalla beim wöchentlichen Training. Bevor er die mitgebrachten Geschenke austeilte, wollte der Nikolaus natürlich erst einmal sehen, was die Jungs und Mädchen im Alter zwischen 3 und 10 Jahren und ihre Trainerin Sabrina Breimer schon für ihre Auftritte an der Michelstädter Fastnacht eingeübt haben. Das spornte die jungen Tänzerinnen und Tänzer natürlich an und das ein oder andere Beinchen wurde...

Das Kinderprinzenpaar Inaara I. und Prinz Luca I. (Hofstaat Lilli Old) mit dem Ersten Vorsitzenden Marco Forano und der Zweiten Vorsitzenden Silke Schreiber
2 Bilder

„Schnieke durch die Antike“ – beim KV Narrhalla Michelstadt wird es historisch

Nachdem auch die Michelstädter Fastnacht am 11.11. in Stockheim „ausgebrütet“ wurde, hatte der KV Narrhalla Michelstadt seine Mitglieder für Samstag, den 17.11. zum traditionellen Sektempfang ins historische Rathaus geladen. Um 17:31 Uhr begrüßte der erste Vorsitzende, Marco Forano die Anwesenden. Er freue sich sehr auf die bevorstehende Kampagne, die in Michelstadt unter dem Motto „Schnieke durch die Antike“ steht. Mit dabei war selbstverständlich auch das Kinderprinzenpaar der Kampagne...

Sport

Siegerehrung der Sportman; 1. Lars Reinhold (Kirchheim/Teck), 2. Roman Breitenbach und 3. Wolfgang Schulz (bei vom gastgebenden Verein Flugsportclub Mümlingtal)
5 Bilder

50 Jahre glücklich in der Luft
Piloten zaubern Figuren an den Himmel über Vielbrunn

Amtierender Weltmeister Moritz Kirchberg vom AC Bad Nauheim gewinnt den Salzmanncup 2019 in Vielbrunn in der Meister-Klasse Anlässlich des 50jährigen Vereinsjubiläums richtete der Flugsportclub Mümlingtal den diesjährigen Salzmanncup, die „kleine Deutsche Meisterschaft im Segelkunstflug“ am Fronleichnamswochenende auf dem Fluggelände am Limes aus, an dem in der Einsteigerklasse (Sportsmen) auch eigene Vereinsmitglieder teilnahmen. Vereinsvorsitzender Roman Breitenbach und Ausbildungsleiter...

Deutschland spielt Tennis, der TC Michelstadt auch...

so war in diesem Jahr wieder das Motto des Tag der offenen Tür. Der TCM kann behaupten, dass dieser Tag mit großem Erfolg angenommen wurde. Viel Interessierte, ob Groß ob Klein fanden den Weg zum TCM und wurden von den Mitgliedern herzlich empfangen. Egal ob noch nie einen Schläger in der Hand gehabt, oder als Kind schon mal gespielt, alle standen mit einem Lächeln auf dem Tennisplatz! Auch für das Leibliche Wohl war gesorgt und obwohl es für Mai doch recht frisch war, haben sich alle rund um...

Deutschland spielt Tennis, der TC Michelstadt auch...

so war in diesem Jahr wieder das Motto des Tag der offenen Tür. Der TCM kann behaupten, dass dieser Tag mit großem Erfolg angenommen wurde. Viel Interessierte, ob Groß ob Klein fanden den Weg zum TCM und wurden von den Mitgliedern herzlich empfangen. Egal ob noch nie einen Schläger in der Hand gehabt, oder als Kind schon mal gespielt, alle standen mit einem Lächeln auf dem Tennisplatz! Auch für das Leibliche Wohl war gesorgt und obwohl es für Mai doch recht frisch war, haben sich alle rund um...

Tag der offenen Tür 05. Mai 2019 ab 11:00 Uhr

*****Beitrags Special***** Für alle, die am 05. Mai 2019 eine Mitgliedschaft abschließen, erhalten die ersten beiden Jahre zum halben Beitrag und zusätzlich das Anfänger-oder Wiedereinsteigertraining im ersten Jahr kostenlos. Am Sonntag, 05. Mai 2019 haben Besucher und Interessierte die Möglichkeit, den Verein mit seinen Mitgliedern und all seinen Angeboten und Möglichkeiten kennenzulernen. Über den ganzen Tag hinweg können Besucher „hautnah“ Tennis erleben und unter fachmännischer...

2 Bilder

Anna Luliani verteidigt erfolgreich den Titel in der Klasse bis 46kg.
Der Michelstädter Ringernachwuchs schlägt sich tapfer

Bei der deutschen Meisterschaft der Juniorinnen verteidigt Anna Luliani sicher Ihren Titel. In beiden Kämpfen setze Anna die Akzente und sicherte sich durch einen Schultersieg, sowie einen Sieg durch technische Überlegenheit erneut den Titel. Gleichzeitig mit den Deutschen Meisterschaften fand das erste Bezirksturnier in GroßZimmern statt. Auch hier trat der KSV Michelstadt mit 7 Jugendringern an. In der Klasse bis 26kg kämpften Phillip Meyer und Sonja Hammerschmidt. Während Phillip zwei...

2 Bilder

Anna Luliani verteidigt erfolgreich den Titel in der Klasse bis 46kg.
Der Michelstädter Ringernachwuchs schlägt sich tapfer

Gleichzeitig mit den Deutschen Meisterschaften fand das erste Bezirksturnier in GroßZimmern statt. Auch hier trat der KSV Michelstadt mit 7 Jugendringern an. In der Klasse bis 26kg kämpften Phillip Meyer und Sonja Hammerschmidt. Während Phillip zwei seiner Kämpfe für sich entscheiden konnte, damit den zweiten Platz belegte, musste Sonja ihren Gegnern an diesem Sonntag den Vortritt lassen und belegte den vierten Platz. In der 28kg Klasse startete Faruk Polat Karaca. Nach einem guten Start mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur

Eröffnung der Interkulturellen Woche
Gebet der Religionen

Unter dem Leitwort „Zusammen leben – Zusammen wachsen“ findet ab 22. September wieder die Inter-Kulturelle-Woche (IKW) in ganz Deutschland statt. Allein im Odenwaldkreis werden über 33 Veranstaltungen im Rahmen der IKW angeboten (näheres finden sie unter: www.diakonie-odenwald.de/ikw). Getragen wird die Woche vom Diakonischen Werk, der Stadt Michelstadt, dem Odenwaldkreis und natürlich vom „Rat der Religionen im Odenwaldkreis“. Dieser eröffnet am Sonntag, den 22.9. um 15:00 im Schenkenkeller...

Michelstädter erkunden mit ihren französischen Partnern aus Rumilly Hamburg und einen Teil des deutschen Nordens.
Gemeinsames Wandern im Rahmen der Städtepartnerschaft.

Die deutsch-französische Wanderung fand in diesem Jahr in den Tagen nach Pfingsten im Norden Deutschlands statt. 17 Französische und 10 deutsche Teilnehmer verbrachten eine interessante Wanderwoche, die durch drei deutsche Bundesländer führte. Organisiert und angeführt von Gerhard Olscheswki, dem ehemaligen Schulleiter der Theodor-Litt-Schule Michelstadt, und Jaques Chevalier, dem ehemaliger Schulleiter der Privatschule Démotz de la Salle in Michelstadts französischer Partnerstadt Rumilly,...

Deutsch-französisch Wandern mit Mont-Blanc-Blick.

Der deutsch-französische Club des Odenwaldes besuchte die französische Partnerstadt.
Frankophile aus Michelstadt treffen Deutschliebhaber in Rumilly.

Da in dem Reisebus der Austauschfahrt des Beruflichen Schulzentrums nach Rumilly noch ausreichend Plätze waren, konnte eine Gruppe aus dem deutsch-französischen Club des Odenwaldes aus Michelstadt mit dessen Leiter Reinhold Dingeldey die Mitfahrgelegenheit nutzen und ein eigenes Begegnungsprogramm in der Michelstädter Partnerstadt Rumilly durchführen. Alle Teilnehmer waren bei Familien untergebracht, was ihnen viele intensive Kontakte und Gesprächsmöglichkeiten mit den französischen Gastgebern...

Deutsche und französische Schüler und Lehrer in der Holzwerkstatt der Berufsschule in Rumilly.

Städtepartnerschaft Michelstadt-Rumilly
Odenwälder Schreiner-Azubis pflegen ihre Partnerschaft mit Berufsschule in Rumilly.

Vor Kurzem kam eine Schülergruppe des Beruflichen Schulzentrums in Michelstadt von ihrer Begegnungsfahrt zur Berufsschule „Porte des Alpes“ in der Michelstädter Partnerstadt Rumilly heim. Zum fünfzehnten Mal waren Schreinerauszubildende aus dem BSO unterwegs, lernten unter der Leitung von den Studienräten Daniel Becker und Stephan Keil die an der auf die Bauberufe spezialisierte staatliche Berufsschule in Rumilly kennen und erlebten das Schulleben in einer französischen Ganztagsschule mit...

Der neu zusammengesetzte Vorstand des KV Narrhalla Michelstadt

KV Narrhalla Michelstadt blickt auf eine erfolgreiche Kampagne

Durchaus positiv fiel das Fazit des Ersten Vorsitzenden des Karnevalvereins Narrhalla Michelstadt, Marco Forano bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 14. Mai 2019 aus. Der Vorstand hatte um 20:00 Uhr in das Restaurant Michelstädter Hof geladen. Auf der Tagesordnung standen neben den üblichen Regularien auch Neuwahlen zum Vorstand. Forano erläuterte in einem Rückblick auf die vergangene Kampagne, was der Verein so alles leistet. Besonderes Augenmerk legte er dabei auf die Fastnachtsparty...

Schulaustausch des BSO mit Frankreich in Verbindung mit Städtepartnerschaften.
Auszubildende Tischler aus Frankreich und Deutschland begegnen sich im Odenwald

Die Erbacher Partnerstadt Pont-de-Beauvoisin liegt etwa 60 Kilometer von Rumilly entfernt. Die Tischlerausbildung am BSO pflegt den Kontakt zu den Partnern nach Frankreich um gemeinsamen Austausch mit den Tischlerauszubildenden zu ermöglichen. Die Stadt Pont-de-Beauvoisin beherbergt ein Museum für Holzbearbeitungsmaschinen und –werkzeuge und das nicht ohne Grund: die seit mehr als 50 Jahren mit Erbach verschwisterte Stadt war eine Möbelstadt. Dort gab es ungefähr fünfzig Betriebe, die Stilmöbel...

Politik

Winterwanderung des SPD-Ortsvereins Vielbrunn am 29.12.2017 nach Kimbach (Gaststätte Zum Grünen Baum) - im Bild von links: Harald Feit (40 Jahre Mitglied), Sabrina Weber (OV-Vorsitzende), Frau Feit (25 Jahre Mitglied), MdL Rüdiger Holschuh, Otto Horn (Willy-Brand-Medaille) und Oliver Grobeis (UB-Vorsitzender)
2 Bilder

Besondere Ehrung bei der Winterwanderung der SPD Vielbrunn

Traditionell veranstaltete der SPD-Ortsverein Vielbrunn dieser Tage wieder eine Winterwanderung. Dieses Jahr führte sie nach Kimbach zur Gaststätte "Grüner Baum". Die Frühstückspause fand am neuen Wasserwerk an der L3349 Richtung Eulbach statt. Hier gab es eine kleine Führung von dem Geschäftsführer der Stadtwerke Michelstadt Ulrich Rauth. Nach diesem Einblick in die Frischwasserversorgung, setzten die Wanderer ihren Weg nach Kimbach fort. Ebenso gehört zu der Wanderung auch die Ehrung...

+++ Aufbruch im Odenwald +++

Erbach. Der Regionalsverband ALFA-Odenwaldkreis hatte am 13.August 2016 einen Ausflug in den Eulbacher Park mit anschließendem Essen im Forsthaus Eulbach. Die Stimmung war super und es fanden viele interessante Gespräche statt. Vielen Dank an alle, die dabei waren!Facebook-Seite von ALFA-Odenwaldkreis

Zu selten genutzte B45-Umleitung sorgt für Unmut unter Michelstädter Bürgern

Vielen kommt es derzeit so vor, als bestünde der ganze Odenwaldkreis nur aus Baustellen. Insbesondere der Bauabschnitt B45 zwischen Hammerweg und Potsdamer Platz erfordert vor allem von den Michelstädter Bürgern viel Geduld und bringt zusätzliche Gefahren mit sich. Denn die eigentlich in der Zeit vom 6. Juni bis 18. Juli vorgesehene Umleitung über den Stadtring wird von LKWs, Bussen und PKWs, die den Streckenabschnitt B45, der gerade saniert wird, nur als Pendler befahren, zu wenig genutzt....

Erbach, 18.Mai 2016. Neue ALFA-Partei gründet Regionsverband.

Die Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA) hat für den Odenwaldkreis einen Regionsverband gegründet. Der stellvertretende Landesvorsitzende von ALFA-Hessen Thomas Preinl hat die erfolgreiche Gründung geleitet und kommentiert: "Für 2016 plant ALFA in Hessen die Gründung von mindestens 10 Regionsverbänden. Mit dem Odenwaldkreis als Nr. 5 sind wir auf einem guten Weg zu diesem Ziel." Der neue Vorstand wurde einstimmig gewählt und besteht aus der Vorsitzenden Ruth Bregula (Michelstadt),...

Der Gemeindevorstand Münster – ein Porträt: Bürgermeister Gerald Frank im Interview

Münster. Woche für Woche tritt im Rathaus unter der Leitung von Bürgermeister Gerald Frank (SPD) der Gemeindevorstand zusammen, um die Geschäfte der Verwaltung entsprechend den Vorgaben der Gemeindevertretung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel abzuwickeln. Neben dem Bürgermeister gehören dem Gemeindevorstand sieben weitere ehrenamtliche Beigeordnete an. Dies sind Norbert Schewe (CDU, Erster Beigeordneter und Vertreter des Bürgermeisters), Gerhard Dahms (SPD), Artur Franke (CDU),...

Wahlwochenende in Südhessen

Landratswahl Darmstadt-Dieburg 2015 Darmstadt-Dieburg In Darmstadt-Dieburg bleibt Klaus Peter Schellhaas im Amt. Fakten: Schellhaas, Klaus Peter: 65,13 % Dr. Thomas, Werner: 27,88 % Löwenstein, Peter: 2,91 % Zwickler, Christoph: 4,07 % 228.657 Wahlberechtigte 29,2% Wahlbeteiligung Bergstrasse In der Bergstrasse ging die Landratswahl bereits in die Stichwahl, welche Christian Engelhardt (CDU) für sich entschied. Fakten Christian Engelhardt (CDU): 53,9% Gerald Kummer...

Energie

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz zugeschnitten ist. Dazu fand am Donnerstag (13.8.) eine erste...

Attraktiver Lilienstrom von ENTEGA für die Fans der 98er - Neues Bundesliga-Trikot und Förderung der Jugendabteilung inklusive

DARMSTADT (blu) – Rechtzeitig zum Start in die neue Bundesliga-Saison bietet ENTEGA allen Bestands- oder Neukunden Lilienstrom an. Wer diesen Ökostrom-Tarif abschließt, erhält das aktuelle Heimtrikot der Lilien. Zudem nehmen die Lilienstrom-Kunden an attraktiven Verlosungen teil. Sie können für jedes Heimspiel Tickets gewinnen sowie exklusive Stadionführungen zu ausgewählten Heimspielen. Der Lilienstrom unterstützt außerdem die Nachwuchskicker des Vereins, weil pro Vertrag und Jahr zwei Euro in...

ENTEGA-Energiekünstler-Wettbewerb - Darmstädter Berufsschule HEMS gewinnt

Darmstadt/Mainz. Der Sieger des Energiekünstler-Wettbewerbs des Energieversorgers ENTEGA steht fest: Gewonnen hat die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule (HEMS), eine berufliche Schule für Elektro- und Informationstechnik in Darmstadt. Unter dem Titel „‘Energie-geladen‘- Zukunft in unseren Händen“ haben 20 Schülerinnen und Schuler eines Kunstkurses verschiedene Außenwände der Schule mit Graffiti kreativ gestaltet. Der Gewinn kommt dem Projekt direkt zugute: ENTEGA beteiligt sich finanziell an der...

HSE modernisiert die Straßenbeleuchtung in Südhessen

24.000 Leuchten in 50 Städten und Gemeinden werden ersetzt DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Dazu hat die HSE das „Straßenbeleuchtungskonzept 2020“ entwickelt. Als eine der ersten Kommunen wurden in Weiterstadt bereits LED-Leuchten installiert. Insgesamt sollen im Rahmen des Konzeptes bis 2020 rund 24.000 Leuchten in rund...

HSE erläutert aktuellen Stand des Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020 - Veranstaltungen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach

DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Auf drei Regionaltreffen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach stellt das Unternehmen Kommunalpolitikern, Vertretern der Verwaltung und interessierten Bürgern den aktuellen Stand des „Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020“ vor. Die Teilnehmer können sich über die Fortschritte der...

Stromtankstellen für Kommunen und Geschäftskunden: ENTEGA-Angebot verbessert Infrastruktur für E-Mobilität

DARMSTADT (blu) – ENTEGA richtet für Kommunen und Geschäftskunden jetzt auch Stromtankstellen für Elektrofahrzeuge ein und verbessert dadurch die Infrastruktur für E-Mobilität. Die Ladesäulen haben eine Leistung bis zu 22kW. Das entspricht dem Standard einer Schnell-Ladesäule. „Wir kümmern uns um alle erforderlichen Schritte: von der Installation, Inbetriebnahme bis zur Wartung und Betriebsführung“, sagt die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA-Muttergesellschaft HSE, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig....

Ratgeber

Unser Hauptanliegen: Informationen weitergeben, hier am Stand anlässlich des Selbsthilfe­tages des Odenwaldkreises

Tag der Epilepsie 2018
Epilepsie und jetzt?

Der Tag der Epilepsie findet seit mehr als 20 Jahren statt und hat unter anderem das Ziel, auf eine Krankheit aufmerksam zu machen, die einerseits sehr verbreitet und andererseits mit vielen Vorurteilen verbunden ist. An ihr sind in Deutschland mehr als 500 000 Menschen erkrankt. Damit ist sie nach der Migräne die zweithäufigste chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems. (Quelle: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf). Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltungen zum „Tag der...

2 Bilder

Michelstädter Autorin mit Fernsehinterview in Bibel TV am Mittwoch, 22.08.2018 - 11.00 Uhr

Psyche – Rosemarie Dingeldey spricht über ihre Erkrankung und ein Buch darüberDie Michelstädterin Rosemarie Dingeldey hat ein Buch über ihre psychische Erkrankung geschrieben, das 2014 in zweiter Auflage ausgeliefert wurde. MICHELSTADT. Die Autorin Rosemarie Dingeldey beschreibt als Betroffene in ihrem Buch „Es war, als würde ich fallen.“ Leben mit einer psychischen Erkrankung, wie die Psychose mit 17 erstmalig von ihr Besitz ergriffen hat und wie sie deswegen zeitweilig auch in die...

„Kehrtwende“ – Gewalt mitten in unserer Gesellschaft – Filmvorführung am 29.11.2017

Thomas Schäfer (Dietmar Bär) ist Gymnasiallehrer. Souverän tritt er vor seine Schüler, erst vor kurzem wurde er zum stellvertretenden Schulleiter ernannt. Er bewohnt mit Frau und Kindern ein Reihenhaus am Stadtrand. Auf den ersten Blick scheint in seinem Leben demnach alles in bester Ordnung. Doch er steht unter Druck. Insgeheim fürchtet er, den Erwartungen nicht gerecht zu werden. Er wird zunehmend reizbar und aggressiv – und schließlich gewalttätig. Die Situation eskaliert. Und für Thomas...

Silke Naun-Bates liest aus ihrem brandneuem Buch am Freitag, 20. Oktober, im Dorfgemeinschaftshaus Steinbuch. 
Foto: Maik Woell Photoart
2 Bilder

Dem Ruf der Seele folgen

Inspiration zur Selbsthilfe – Lesung mit Silke Naun-Bates Steinbuch. Nach großem Erfolg im Mai dieses Jahres in Reichelsheim gastiert die Autorin Silke Naun-Bates am Freitag, 20. Oktober, ein zweites Mal im Odenwald. Veranstalter der Lesung mit Austausch ist die Selbsthilfegruppe (SHG) „Angst Panik Depression Odenwald“, die Bewirtung mit Speisen und Getränken obliegt der SSG Steinbuch. Veranstaltungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus Steinbuch, Einlass ist ab 18 Uhr, die Lesung beginnt um...

2 Bilder

Michelstädter Autorin gibt Fernsehinterview

Psyche – Rosemarie Dingeldey spricht über ihre Erkrankung und ein Buch darüber Die Michelstädterin Rosemarie Dingeldey hat ein Buch über ihre psychische Erkrankung geschrieben, das 2014 in zweiter Auflage ausgeliefert wurde. Am 6. April stellt sie es im Fernsehen vor. MICHELSTADT. Die Autorin Rosemarie Dingeldey beschreibt als Betroffene in ihrem Buch „Es war, als würde ich fallen.“ Leben mit einer psychischen Erkrankung, wie die Psychose mit 17 erstmalig von ihr Besitz ergriffen hat und...

Gelassenheit im Alltag - Buch Paperback 144 Seiten

Mein neues Buch ist fertig und veröffentlicht. Gelassenheit im Alltag Sich wohlfühlen und glücklich sein sind zwei wichtige Säulen in unserem Leben. Stress und daraus resultierende Belastungen können diese schnell zum Einsturz bringen. Entspannungsmethoden sind gut geeignet um dem entgegen zu wirken. Frank Tuppek stellt verschiedene Meditationsmethoden und seine selbst entwickelte Shingan-Meditation vor. Das Autogene Training und die Progressive Muskelentspannung werden ausführlich mit...

Freizeit

Auf der Wanderung
2 Bilder

Jahresausflug des KV Narrhalla Michelstadt

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Fastnachter des KV Narrhalla Michelstadt am Samstag, dem 24. August mit dem Bus auf den Weg nach Rüdesheim. Dort angekommen stärkten sich die 50 mit gereisten Narren zunächst an einem fantastischen Mittagssnack bevor es mit dem Schiff weiter ging. Von Rüdesheim fuhr man über Bingen, vorbei am Mäuseturm nach Assmannshausen. Hier verließ die Gruppe das Schiff um sich wenig später in einem Sessellift wieder zu finden. Immer paarweise wurde der Berg...

Schattenplätze waren begehrt
3 Bilder

Kinder-Sommerfest des KV Narrhalla Michelstadt

Strahlende Kinderaugen gab es am Sonntag, dem 30. Juni 2019 beim Sommerfest des KV Narrhalla Michelstadt. Sabrina und Nils Breimer hatten für die Jugend im Verein ein tolles Programm organisiert. Als es um 16:30 Uhr im Siedlerheim in der Jahnstraße los ging, sorgte zunächst ein Wasserspiel für nötige Abkühlung bei den tropischen Temperaturen. Danach begeisterte der Zauberer Bennini (Benjamin Krull, Freudenberg) mit seinem fantastischen Programm nicht nur die Kleinen, denn auch die Erwachsenen...

Nachbarschaftshilfe Michelstadt mit neuem Vorstand
Nachbarn helfen

Mitgliederversammlung beschließt Satzungsänderung Die intensive Suche nach Ersatz für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder war letztlich erfolgreich: Der Verein Nachbarschaftshilfe Michelstadt besteht weiter, jedoch musste der Vorstand aus Mangel an Bewerbern auf die zweite Stellvertretung des Vorsitzenden verzichten. Mit einstimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung wurde die Satzung deshalb angepasst. Neu im Vorstand ist Herr Robert Reichstein als Kassierer, Frau Doris Friedrich...

Die Tänzerinnen und Tänzer der Red-Dance-Force in voller Action
3 Bilder

Michelstädter Fastnachter begeben sich auf die Zielgerade

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Fastnachtern des KV Narrhalla Michelstadt. Am Samstag, dem 16. Februar 2019 hatte die Red-Dance-Force ihren ersten Gast-Auftritt bei den Röllfelder Sandhasen. Die aus Gardisten und Gardistinnen bestehende Formation zeigte einen rasanten Gardetanz mit vielen akrobatischen Flugeinlagen. Dieser Auftritt löste beim Publikum wahre Begeisterungsstürme aus. Am Sonntag (17. Februar 2019) waren dann die Kleinsten des KV Narrhalla zu Besuch bei der...

Jugendgardeballett des KV Narrhalla Michelstadt beim 37. Gardetag in Griesheim

Das Jugendgardeballett des KV Narrhalla Michelstadt hatte seinen ersten Auftritt beim 37. Gardetag in Griesheim. Mit ihrer klassischen Polka begeisterten die jungen Tänzerinnen nicht nur die mitgereisten Fans sondern auch das übrige Publikum in der Griesheimer Hegelsberghalle. Der KV Narrhalla Michelstadt ist sehr stolz auf seinen Nachwuchs und empfiehlt jedem, sich diesen Augenschmaus nicht entgehen zu lassen. Dazu bieten sich in der Kampagne 2018/2019 einige...

Essen & Trinken

Männer am Herd
Jahresend-Kochen des KOCHCLUB ODENWALD

Der KOCHCLUB ODENWALD trifft sich am Donnerstag, 20. Dezember, um 18 Uhr zu seinem Jahresend-Kochen. Ein anspruchsvolles 4-Gänge Menü steht auf der Speisekarte. Die Hobbyköche lassen das Jahr stilvoll ausklingen. Als Gäste sind die Frauen der Köche eingeladen. Interessenten zum Kochclub wenden sich an: kochclub-odw@t-online.de oder 06061-9695495

2 Bilder

KOCHCLUB ODENWALD
Erfolgreich gestartet

Der kürzlich ins Leben gerufene KOCHCLUB ODENWALD hat sein Projekt erfolgreich gestartet. Zum ersten Mal haben sich die Hobbyköche in der Küche der Berufsschule in Michelstadt getroffen. Männer unterschiedlicher Berufe, alle schon als Hobbyköche erfahren. Nach kurzer Einweisung des „Löffelmeisters" (Küchenchef) hat die Runde mit der Arbeit begonnen. Keiner wusste so recht, was, der Teamkollege so drauf hat. Das hat sich dann nach kurzer Zeit aber gezeigt und die Zusammenarbeit war perfekt. Mit...

2 Bilder

KOCHCLUB ODENWALD
Erfolgreich gestartet

Der kürzlich ins Leben gerufene KOCHCLUB ODENWALD hat sein Projekt erfolgreich gestartet. Zum ersten Mal haben sich die Hobbyköche in der Küche der Berufsschule in Michelstadt getroffen. Männer unterschiedlicher Berufe, alle schon als Hobbyköche erfahren. Nach kurzer Einweisung des „Löffelmeisters" (Küchenchef) hat die Runde mit der Arbeit begonnen. Keiner wusste so recht, was, der Teamkollege so drauf hat. Das hat sich dann nach kurzer Zeit aber gezeigt und die Zusammenarbeit war perfekt. Mit...

Atemberaubender Blick von der Finca in Richtung Palma.

Die schönste Ecke Mallorcas - direkt im Naturschutzgebiet Es Verger

Herrschaftlich thront das aus dem 16. Jahrhundert stammende Landgut „La Posada del Marquès“ auf dem Berghang des Ortes Esporles. Bereits die Anreise durch das landschaftlich sehenswerte Naturschutzgebiet ist ein Erlebnis für sich. Oben angekommen eröffnen sich atemberaubende Ausblicke auf den gesamten Süd-Westen der Insel bis nach Palma. Das Herrenhaus wurde zu einem exklusiven Hotel umgebaut und bietet die perfekte Kombination aus Finca und Hotel. Die geschickte Verbindung von...

Festnahme im Herrngarten

Darmstadt. Durch Zivilfahnder der Polizei wurde am Freitag (26.09.) gegen 14.00 Uhr im Herrngarten ein 55-jähriger Mann kontrolliert. Bei ihm konnte eine geringe Menge Heroin aufgefunden werden. Zudem lag gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl wegen Ladendiebstahl des Amtsgerichts Darmstadt vor. Er wurde einem Richter vorgeführt, der den Haftbefehl nach Feststellung eines ordentlichen Wohnsitzes außer Vollzug setzte. Wegen des Erwerbs und Besitzes von Betäubungsmitteln wird er sich in einem...

Unternehmen

Weihnachten
Der Nikolaus kommt ins Tierheim Würzberg

Würzberg. Für den kommenden Sonntag (9.) lädt der Tierschutzverein Odenwald alle großen und kleinen Tierfreunde herzlich ein zur Tierheimweihnacht: Von 12 bis etwa 18 Uhr gibt es dort Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch, dazu warme Speisen und leckere hausgemachte Kuchen. Erstmals kommt in diesem Jahr sogar der Nikolaus: Um 16 Uhr verteilt er kleine Geschenke an die Kinder. Natürlich dürfen die Gäste auch die Tierheimtiere wieder beschenken, wenn sie es möchten: Auf dem Wunschzettel stehen...

8 Bilder

Nikolaus im BAUHAUS Darmstadt - Aktion für krebs- und chronisch kranke Kinder

Darmstadt. Am vergangenen Samstag (05.12.) kam der Nikolaus ins BAUHAUS Darmstadt. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr gab es kleine Überraschungen für die Kinder. Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden „Kids Clubs“ konnten die kleinen Gäste zusätzlich tollen Weihnachtsschmuck basteln. Der stellvertretende Geschäftsleiter des BAUHAUS Darmstadt, Reno Gärtner, nutze die Gelegenheit auch den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt recht herzlich willkommen zu heißen. Auf...

„145 Jahre Binding. Wir sagen Danke.“: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Frankfurter Traditionsbrauerei freuen sich auf die Gäste beim Jubiläumsbrauereihoffest.

Großes Brauereihoffest zum Jubiläum am 1. August: „145 Jahre Binding. Wir sagen Danke.“ mit viel Programm

Frankfurt. Am Samstag ist es soweit: Das Gründungsdatum der Binding-Brauerei jährt sich am 1. August zum 145. Mal. An diesem Tag lädt die Traditionsbrauerei zu ihrem großen Binding Brauereihoffest auf dem Sachsenhäuser Berg ein. Die Gäste erwartet ein attraktives Programm mit dem Binding Fassanstich, einem Brauereirundgang durch die Bierherstellung und einer abwechslungsreichen Bühnenshow – bei freiem Eintritt. „145 Jahre Binding. Wir sagen Danke“ – unter diesem Motto feiert die...

Albrecht Förster neuer Finanzvorstand der HSE AG

DARMSTADT (ac) – Der Aufsichtsrat der HSE AG hat Albrecht Förster ab 1. August zum neuen Finanzvorstand des Unternehmens bestellt. Der 46-jährige Finanzexperte und Steuerberater leitet seit sieben Jahren den Bereich Finanz- und Rechnungswesen der HSE und wurde Ende vergangenen Jahres zum Generalbevollmächtigten ernannt. Vorsitzende des Vorstandes ist seit Juli 2013 Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig. Komplettiert wird das Gremium durch Andreas Niedermaier, der seit Oktober 2010 den Bereich Personal...

Ernsting’s family Kids Chor Förderung: Gewinner-Grundschulen stehen fest

Vier Schulen aus Bremerhaven, Leipzig, Wiesbaden und Hamburg bekommen professionelle Singer-Songwriter zur Seite gestellt Coesfeld. Gemeinsames Singen steigert bei Kindern Intelligenz sowie sprachliche Kompetenz und beschert ihnen zugleich Spaß und Glücksgefühle. Musikalisch ausgebildete Lehrkräfte sind an Deutschlands Grundschulen aber leider Mangelware. Deshalb fördert Ernsting’s family seit 2014 unter dem Motto „Singen macht Schule“ Grundschulen bei der Gründung eines Popchores. Dabei...

Groß-Gerau bleibt „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ IHK Darmstadt vergibt Gütezeichen für Wohnortqualität / Groß-Gerau erfüllt deutlich mehr Kriterien als 2012

Darmstadt/Groß-Gerau. Bereits zum zweiten Mal überzeugte die Stadt Groß-Gerau beim Audit „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar. Die Initiative des IHK-Forums Rhein-Main überprüft das Leistungsangebot und Serviceverhalten für Neubürger von Kommunen in der Region Frankfurt Rhein Main in sechs Handlungsfeldern: Groß- Gerau war hier besonders im Bereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf stark und bietet ein...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.