Musikalische Einstimmung in den Advent
Chöre des Liederkranz Stockheim begeistern mit festlichem Konzert in ev. Kirche Michelstadt

MICHELSTADT (e). Zum festlichen Adventskonzert hatten die Chöre „VielHarmonie“ und „Voice of Pop“ vom Liederkranz Stockheim am Samstag (30.) in die evangelische Stadtkirche nach Michelstadt geladen und waren überwältigt vom großen Zuhörerandrang. Es mussten noch etliche zusätzliche Stühle gestellt werden und trotzdem fanden zahlreiche Besucher keinen Sitzplatz mehr im Gotteshaus, hörten sich aber dennoch die Darbietungen stehenden Fußes an.
Die Stockheimer gemischten Chöre stehen seit 2003 unter der Leitung von Iskra Valtcheva (Mainz), die auch am Samstag wieder alle Sänger fest im Griff hatte und damit wesentlich dazu beitrug dass sich dieses Konzert zu einem großen Erfolg für den Liederkranz gestaltete. In wechselnder Besetzung wurden zunächst bekannte Weihnachtslieder wie „Tochter Zion“ oder „Heilige Nacht“ und neuzeitlichere Kompositionen wie „Sternkind (Starchild)“ oder traditionelle Gospels („Glorious Kingdom“) dargeboten. Beide Chöre singen ihre Lieder fast ausschließlich in der Sprache in der sie auch komponiert wurden, daher gab es einige fremdsprachige Stücke zu hören wie beispielsweise das bekannte, vom „Voice of Pop“ präsentierte „All i want for Christmas“ oder die aus 1986 stammende Popballade mit aktueller Thematik „True Colors“. Zu allen fremdsprachigen Stücken gab es zudem vorab kurze Erklärungen für das Publikum.
Weiter ging es musikalisch nach Bulgarien, der Heimat der Dirigentin, und einem dortigen Weihnachtsbrauch, ähnlich unseren Sternsingern. Die jungen Männer des Ortes – sie nennen sich „Koledari“ - ziehen in der Nacht vom 24. auf den 25. von Haus zu Haus und bringen gesangliche Segenswünsche für das kommende Jahr. Die Stockheimer Chormänner miemten diese Koledari und brachten dem Publikum in bulgarischer Sprache gute Wünsche für 2020.
In vereinter Chorstärke ging es dann zunächst musikalisch mit dem Tanzlied „Kol do di“ nach Israel um dann mit einem der bekanntesten und mächtigsten Weihnachtslieder „Adeste Fideles“ den letzten Teil der musikalischen Trilogie einzuläuten. Nach einer Zwischenstation in Schottland und dem Traditionslied „Amazing Grace“, vorgetragen in einem außergewöhnlichen und nicht alltäglichen Arrangement, endete das Konzert mit dem deutschen Gospel „Oh Lord“ und einem gewaltigen Schlussakkord in Fortefortissimo.
Das Publikum honorierte das Dargebotene mit überwältigendem Applaus und ließ die Sänger nicht ohne eine Zugabe aus dem Altarraum. Mit dem weltweit berühmtesten Weihnachtslied aller Zeiten „Stille Nacht“ schickten die Sänger vom Stockheimer Liederkranz nach der gewährten Zugabe ihre begeisterte Zuhörerschar hinaus in die festlich geschmückten Gassen der Michelstädter Altstadt. Am Flügel begleitete Alexandra Bauer (Michelstadt). Als Solisten überzeugten Claudia Klingler, Sabine Schneider und der neunjährige Adriell Valtchev mit Geige und Gesang. Es moderierte Vorsitzende Ingrid Koch. Positive Stimmen aus dem Publikum gab es denn auch danach noch reichlich: „Großartiges Konzert“, „wunderbare Einstimmung auf die Adventszeit“, „tolle Chöre und tolle Dirigentin“, "wer heute nicht da war hat etwas Wunderbares verpasst".
Die Chöre des Liederkranz Stockheim proben immer dienstags von 18.45 bis 20.15 Uhr (Voice of Pop) und 20.30 bis 22 Uhr (VielHarmonie) im Vereinshaus Stockheim, an der Mühlstraße 15. Infos und Kontaktmöglichkeiten für Interessenten im Internet unter www.liederkranz-stockheim.de oder auf Facebook „Voice of Pop“. Neue Mitsänger(Innen) sind stets willkommen, allerdings geht es vom 15.12. bis 13.1. erstmal in die verdiente Winterpause.

Autor:

Ingrid Koch aus Darmstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen